Lukas Ammann (Graf Yoster) in den Menschen des Tages, 29.09.2021

Als galanten Ermittler haben viele noch den schweizer Schauspieler Lukas Ammann in bester Erinnerung. Durch die Vorabendserie “Graf Yoster gibt sich die Ehre” wurde der Schauspieler in den 60er und 70er Jahren zu einem populären Serienstar. Er kam am 29. September 1912 in Basel, Schweiz, zur Welt. Er starb am 3. Mai 2017.

Erinnerungen an Lukas Ammann

Einen Nachruf für einen Schauspieler, der 104-Jahre alt wurde, darf man auch nur selten zusammenstellen. Der SWR erinnerte an seine Rolle in die “Die Fallers”, in der er von 1994 bis 2000 166mal als Wilhelm Faller zu sehen war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=j2L7ya0Sk58


Mit Wolfgang Völz als “schlagkräftigen” Butler Johann löste Lukas Ammann 62 Fälle als Graf Yoster. Die Serie wurde zwischen 1967 bis 1976 gedreht und zählte zu den absoluten Klassikern der Vorabendserien im Ersten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/GRbapocLnas?t=21


Bereits während des 2. Weltkriegs erhielt Lukas Ammann die ersten kleinen Rollen in verschiedenen Schweizer Filmen. Zu den frühen Filmen zählte auch die Rolle eines Sträflings bei der Obsternte in dem Kriminalfilm “Wachtmeister Studer”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/lSY2BDJ7M0o?t=1554


Auch Mitte der 50er Jahre waren die Film-Rollen, die dem Schweizer Schauspieler angeboten wurde eher klein. In dem Film “Der Schatz vom Toplitzsee” war er als jugoslawischer Grenzoffizier zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1Z5wzrEP6NQ?t=3458


Erst das Fernsehen bot ihm auch größere Rollen wie in der Serie “Die fünfte Kolonne”. Dort spielte er neben Eva Ingeborg Scholz und Horst Niendorf in der Folge “Null Uhr Hauptbahnhof”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bbXSn8m2TR4?t=1908


In dem Fernsehfilm “Die zwölf Geschworenen” aus dem Jahr 1963 spielt er neben Mario Adorf, Siegfried Lowitz, Heini Göbel, Ralf Wolter, Herbert Bötticher u.a. einen der Geschworenen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/8tKBrdThPdQ?t=100


Nun war der Weg zur Serienhauptrolle in “Graf Yoster gibt sich die Ehre” geebnet. Durch den Erfolg der Serie wurden auch die Episodenrollen in verschiedenen anderen Serien immer größer. In den 80er Jahren spielte er eine laufende Rolle als Hoteldirektor in der Serie “Goldene Zeiten – Bittere Zeiten”. Auch in den 90er Jahre war er als Wilhelm Fall in “Die Fallers” bis in sein 87. Lebensjahr hinein zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/pFRJxFe0Vs4


Ruhe in Frieden, Lukas Ammann.

Foto: PhillSwiss / Ersttagsbrief zum 75. Geburtstag

Geburtstage

1907 Gene Autry Tioga Springs, Texas, USA † 2. Oktober 1998 in Los Angeles, Kalifornien, USA; der „singende Cowboy“, Country-Sänger und Schauspieler hat als einziger Künstler der Welt Sterne in allen fünf Kategorien (Film, Fernsehen, Theater, Musik und Radio) auf dem Hollywood Walk of Fame.
1919 Margot Hielscher Berlin † 20. August 2017 in München. Die Sängerin, Schauspielerin und Kostümbildnerin war neben Freddy Quinn eine Vertreterin beim ersten „Grand Prix de la Chanson“.
1921 Franny Beecher Norristown, Pennsylvania, USA † 24. Februar 2014 in Philadelphia, USA; Francis Eugene Beecher spielte vor seiner Mitgliedschaft bei Bill Haleys Comets im Orchester von Benny Goodman.
1930 Billy Strange Long Beach, Kalifornien, USA † 22. Februar 2012 in Franklin, Tennessee, USA; William Everett „Billy“ Strange war ein US-amerikanischer Gitarrist, Sänger, Songwriter und Arrangeur im Bereich der Country- und Popmusik. Aus seiner Feder stammen Hits wie „Somethin’ Stupid“ oder „ A Little Less Conversation“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=f43nR8Wu_1Y

1935 Jerry Lee Lewis Ferriday, Louisiana, USA Der Musiker ist eine lebende Rock’n’Roll-Legende.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=elZbkfxRHZg

1939 Tommy Boyce Charlottesville, Virginia. USA † 23. November 1994 in Nashville, Tennessee, USA; zusammen mit Bobby Hart schrieb Sidney Thomas Boyce zahlreiche Hits für The Monkees.
1940 Nicola di Bari Zapponeta, Italien Michele Scommegna ist ein populärer italienischer Sänger und Schauspieler.
1943 Manuel Fernandez Sevilla, Spanien † 20. Mai 1967; der Keyboarder war Mitglied der Band Los Bravos.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=QkwmSzPdVnY

1944 Mike Post Berkeley, Kalifornien, USA Der Komponist Leland Michael Postil schrieb zahlreiche Musiktitel für verschiedene TV-Serien.
1945 Marianne Mendt Wien, Österreich Marianne Krupicka ist eine Sängerin und Schauspielerin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/UJOSMa2DzLA

1947 Helmut Frey München Der Sänger ist auch ein begehrter Texter, der durch seine Zusammenarbeit mit Harald Steinhauer sehr erfolgreich war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Q47XqnAwa8I

1948 Mark Farner Flint, Michigan, USA Der Musiker wurde bekannt als Sänger und Leadgitarrist von Grand Funk Railroad.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/O7B5jXYRy3Q

1952 Lonzo Hamburg † 13. November 2001 ebenfalls in Hamburg; der Musiker und Sänger Lorenz Westphal war „Der Teufelsgeiger von Eppendorf“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2yPraxHBdUU

1959 Raf Margherita di Savoia, Italien Der Komponist und Sänger Raffaele Riefoli schrieb u.a. auch den Hit „Self Control“, der in der Version von Laura Branigan ein Welthit wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mm_aQtsyz4c

1965 Iain Baker Carshalton, Vereinigtes Königreich Der Keyboarder gehört seit 1988 zur Band Jesus Jones.
1968 Matt Goss Lewisham, London, Vereinigtes Königreich Der Sänger startete seine Karriere mit seinem Zwillingsbruder Luke in der Boygroup Bros.
1968 Luke Goss Lewisham, London, Vereinigtes Königreich Der Schauspieler und Sänger begann seine Karriere zusammen mit Zwillingsbruder Matt in der Boygroup Bros.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NvQTTA9raJU

1973 Laila Lamoh Hamburg Julia Friederike Lechleitner ist eine Singer-Songwriterin.
1978 Kurt Nilsen Bergen, Norwegen Kurt Erik Nilsen trat als Gewinner einer norwegischen Castingshow im Wettbewerb mit Siegern aus ganz Europa an, aus dem er als Gesamtsieger hervorging.
1981 Suzanne Shaw Bury, Vereinigtes Königreich Suzanne Christine Crowshaw ist eine englische Schauspielerin, Sängerin und Fernsehmoderatorin, die nach dem Gewinn des Talentwettbewerbs “Popstars” berühmt wurde und später Mitglied der Band Hear’Say wurde.
1987 Joshua Farro Voorhees Township, New Jersey, Vereinigte Staaten Der Gitarrist war Mitglied der Band Paramore. Aktuell ist er mit der eigenen Band Farro beschäftigt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=RvnkAtWcKYg

1994 Halsey Clark, New Jersey, Vereinigte Staaten Ashley Nicolette Frangipane landete in Zusammenarbeit mit The Chainsmokers den Hit „Closer“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=tEnCoocmPQM


Unvergessen

Am 29. September 2011 stirbt Sylvia Robinson im Alter von 75 Jahren. Sie war die Leiterin des Sugarhill Labels, das die Sugarhill Gang zusammengestellt hatte, um den Song “Rapper’s Delight” zu veröffentlichen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mcCK99wHrk0
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.