Legenden: Doris Day

Am 3. April 1922 kommt Doris Mary Ann Kappelhoff in Cincinnati, Ohio, USA zur Welt. Sie sollte eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen und Sängerinnen Hollywoods werden…

Erinnerungen an Doris Day

3. April 1922, Doris Mary Ann Kappelhoff kommt in Cincinnati, Ohio, USA zur Welt.
13. Mai 2019, die Schauspielerin und Sängerin Doris Day ist im Alter von 97 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung in ihrem Haus in Carmel Valley Village, Kalifornien, USA, verstorben.

Die Schauspielerin und Sängerin landete 1956 einen Hit für die Ewigkeit, der heute noch so jung ist wie am ersten Tag. “(Que Sera) Whatever Will Be, Will Be” war der einzige Hit, der es auch in die deutschen Charts geschafft hat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=3FKA-3uRdQY


In den Vereinigten Staaten war Doris Day bereits in den 40er Jahren ein Top-Star. Ihren ersten Nummer 1-Hit landete sie dort mit”Sentimental Journey”. Damals war sie die Sängerin von Les Brown und seinem Orchester.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=0ycj2SwFG3w


Einen riesigen Erfolg konnte sie dann als Solistin 1948 mit “Love Somebody” verzeichnen. Sie sang den Titel im Duett mit Buddy Clark. Es war einer ihrer größten Erfolge.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mkiI_aFiPMg


Ihre größten Hits feierte die Künstlerin, deren Wurzeln in Deutschland liegen, allerdings im Kino. Sie war einer der Superstars der 40er, 50er und 60er Jahre. Im Film “Lullaby Of Broadway” konnte sie zeigen, dass sie eine hundertptozentige Entertainerin ist, die dazu noch tanzen und singen kann.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=w6ZeW-btb4s


Die Wurzeln väterlicherseits führen nach Warendorf und Glandorf in Niedersachsen, mütterlicherseits ins Badische. Aus Ötigheim (Oberamt Rastatt) und Mückenloch (heute zu Neckargemünd) stammen ihre Großeltern. Doris Day spielte in den 50er Jahren in zahlreichen der so beliebten Musical-Filme wie “April in Paris”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=y87nu14ZLU4


In “Young At Heart” spielte sie an der Seite von Frank Sinatra. Natürlich haben die beiden Publikumslieblinge auch zusammen gesungen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1jfRo-DbgLw


In “Der Mann, der zuviel wusste” spielte sie zusammen mit James Stewart in einem Hitchcock-Thriller. Dort sang sie auch den Song “Que sera, sera”, dem wir auch eine Song-Geschichte gewidmet haben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_91hU6LDjoA


Unschlagbar war Doris Day in ihren Komödien wie “Bettgeflüster” mit Rock Hudson als Partner.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rWPUHCqObrE


In “Meisterschaft im Seitensprung” spielte Doris Day mit dem unvergessenen David Niven.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=knOY2dCfNI4


Zum Film “Mitternachtsspitzen”, der 1990 im WDR lief, zeigte der Sender diesen etwas anderen Trailer.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ugYysyLSmm0


“Mitternachtsspitzen” aus dem Jahr 1960 war der letzte Thriller, den die Schauspielerin drehte. Danach zeigte sie sich nur noch in Komödien, die ihre Fans so sehr liebten. Zu den beliebtesten Filme dieser Zeit zählten weitere Streifen mit Rock Hudson und vor allem auch “Ein Hauch von Nerz” mit Cary Grant.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=u_LEa4uEKtg


“Caprice” zählte zu den späten Filmen der beliebten Schauspielerin, in dem Richard Harris die männliche Hauptrolle spielte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=WkdEbvx5gDg


Wir kennen Doris Day vor allem aus dem Fernsehen, denn ihre Filme sind bis heute beliebte Kost im TV. In ihrer Heimat wurde sie in den 70er Jahren ein großer TV-Star mit eigener Show.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=cBXMjXD4VGc


Zu ihrem 92. Geburtstag pilgerten viele ihrer Fans 2016 zu ihrem Haus, um ihr ein Geburtstags-Ständchen zu singen. Auch wenn die Fans in den Folgejahren immer wieder zum Geburtstag zu ihr kamen, stammen die letzten Videos mit ihr aus dem Jahr 2016.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=7XdUCbkNhbE


Am 13. Mai 2019 hieß es Abschied nehmen vom großen Hollywoodstar.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1gm_6Yrwtyg


Vielen Dank für viele Stunden, in denen wir mit Ihnen lachen durften, in denen es vor Spannung knisterte und wir ihre Filme mit der ganzen Familie genießen konnten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.