Jürgen Marcus in den Menschen des Tages, 06.06.2021

Am 17. Mai 2018 ist mit Jürgen Marcus “ein König der ZDF-Hitparade” für immer gegangen. Er kam am 6. Juni 1948 als Jürgen Beumer in Herne zur Welt. Wir feiern seinen Geburtstag still mit einigen Meilensteinen seiner Karriere.

Erinnerungen an Jürgen Marcus

Zu aller erst fällt den meisten im Zusammenhang mit Jürgen Marcus sofort “Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben” ein. Es ist ein Hymne auf die Liebe, die nie an Aktualität verlieren wird.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rx22fGJ4PjI


Der gelernte Schlosser war wie viele in seinem Alter “Musik verrückt” und so spielte er in Bands und sang auch als Solist wo immer sich die Möglichkeit auftat. In jedem Falle schaffte er es, die Rolle des “Claude” in der deutschen Fassung in München zu übernehmen. Das Musical wurde ein Hit, die Hauptdarsteller wie Donna Summer, Liz Mitchell, Rainer Schöne oder Su Kramer waren in aller Munde. Das galt auch für Jürgen Marcus und so kam es, dass er einen Schallplattenvertrag erhielt und wie viele Schlagerstars dieser Zeit deutsche Cover-Versionen von internationalen Hits sang. So sang er 1970 den großen Hit von Simon & Garfunkel, “El Condor Pasa”. Bei ihm hieß der Song “Nur du”.


Es folgte mit “Nur Liebe zählt”, ein Schlager, der auf einem Stück von George Bizet basiert. Mit “Warum kann ich deine Liebe nicht vergessen”, der deutschen Version von “Massachusetts” (Bee Gees), schaffte es Jürgen Marcus zum ersten Mal in die ZDF-Hitparade. “Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben” wurde der Riesenhit, der Nachfolger “Ein Festival der Liebe” war fast ebenso erfolgreich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=C4yP2iL-BxY


Immerhin hat dieser Schlager eine Langzeitwirkung. Es scheint als hätte Kristina Bach den Song im Ohr als sie “Atemlos”, den Megahit für Helene Fischer komponierte. Mit “Schmetterlinge können nicht weinen” landete Jürgen Marcus den 3. Top 10 Hit in Folge. 1975 schaffte es der Sänger mit “Ein Lied zieht hinaus in die Welt” erneut in die Top 10.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HoNv3Vh56UM


“Auf dem Karussell fahren alle gleich schnell” sang er 1976 in der ZDF-Hitparade.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qYUkyKNKUY4


Im selben Jahr landete er einen weiteren Hit mit “Der Tingler singt für euch alle”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/aN6nM9NqhPk


Mit diesem Schläger trat er für Luxemburg beim Grand Prix de la Chanson an. Da hieß das Lied “Chansons pour ceux qui s’aiment”. Bei diesem Auftritt hört man, über welch großartige Stimme der Sänger verfügte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=J3uZs6JLN8w


1978 startete Jürgen Marcus den Versuch, modernen Schlager zu singen, der sich von seinen populären Hits unterscheidet. Die Fans waren weniger angetan. “Davon stirbt man nicht” wäre auch heute noch ein Song mit großem Hit-Potential.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=IWblc-mSqns


Die späten 70er Jahre sowie viele Songs der 80er Jahren hätten es verdient, gehört zu werden. Denn Jürgen Marcus besaß eine Stimme mit großem Volumen wie kaum ein zweiter im Schlagerfach. “Wenn du liebst”, “Engel der Nacht”, “Ein Lächeln”, “Unser Leben”, “Schau, was Liebe ändern kann” oder “Schlaf’ heute hier” waren Schlager, die es nicht geschafft haben, die Menschen zu erreichen. Sie hätten es verdient gehabt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/QoPDKochbl8
“Ein Lächeln”, die deutsche Version von Michel Sardous “En Chantan”
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=sDQ7CnemP5c
Aus “Angel Of Mine” von Frank Duval wurde bei Jürgen Marcus “Engel der Nacht”.
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rxLmKqDKmVg
Den Bob Seger-Hit “We’ve Got Tonight” interpretierte er als “Schlaf’ heute hier”.


Danke, Jürgen Marcus

Geburtstage

1885 „Gid“ Tanner Thomas Bridge, Georgia; USA † 13. Mai 1960 in Dacula, Georgia, USA; James Gideon „Gid“ Tanner war mit der Stringband Gid Tanner and his Skillet Lickers zwischen 1926 und 1931 der erfolgreichste Old-Time-Musiker Amerikas.
1936 Levi Stubbs jr Detroit, Michigan † 17. Oktober 2008 in Detroit, Michigan, USA; Levi Stubbles war Leadsänger der Four Tops.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qXavZYeXEc0

1939 Gary U. S. Bonds Jacksonville, Florida, USA Gary Anderson ist ein Rock ’n’ Roll- und R&B-Sänger.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/v2WcwKoY5Rg

1945 Howie Kane New York Howard Kirchembaum gehörte zu den Gründungsmitgliedern von Jay & the Americans.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=D_W0Uu4Mua0

1943 Joe Stampley Springhill, Webster Parish, Louisiana Der Countrysänger landete in den 70er Jahren Hits wie “Roll On Big Mama” und “All These Things”.
1944 Edgar Froese Tilsit, Ostpreußen, heute Russland † 20. Januar 2015 in Wien, Österreich; Edgar Willmar Froese zählt zu den Pionieren der elektronischen Musik. Er war Gründer von Tangerine Dream.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=aoTNewnCVGo&t=83s

1948 Jürgen Marcus Herne † 17. Mai 2018 in München; Jürgen Beumer war einer der großen Stars der ZDF-Hitparade. „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“ ist schlicht Kult.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/l01UOeqiqp0

1951 Dwight Twilley Tulsa, Oklahoma Der Sänger landete in den 70er und 80er Jahren Hits wie „I’m On Fire“ oder „Girls“.
1960 Steve Vai Long Island, New York Anfang der 80er Jahre spielte Steven Siro Vai die Gitarre bei Frank Zappa. Seit Jahren ist er auch als Solokünstler erfolgreich und ist dreifacher Grammy-Award-Gewinner.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Yw74sDWPH7U

1964 Guru Josh Jersey, Kanalinseln † 28. Dezember 2015 auf Ibiza, Spanien; Paul Walden landete mit “Infinity” 1989 einen Top 10 Hit. Der House-Klassiker schaffte es 2008 in einem Remix noch einmal in die Top 10.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=z2CIiES_xxk

1966 André Parker Lübeck Seit den 80er Jahren hat er sich in der deutschen Schlagerlandschaft etabliert. Seine Fans nennen ihn liebevoll den “König von Gran Canaria”, denn dort fühlt er sich seit langer Zeit wie Zuhause und kommt regelmäßig zu Konzerten auf die Insel. Aktuell begeistert er mit seinem aktuellen Schlager “Ich suche Dich (#Herz in Not)” unsere Leser in den Hits der Woche.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=LFiHE-kdlvw

1974

Uncle Kracker Mount Clemens, Michigan, USA Matthew Shafer landete 2001 einen Mega-Hit mit “Follow Me”. Er zählt zu den typischen “One Hit Wonders”, die man einfach gerne immer wieder hört.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/0Gjx-ZQuQ_Y

1978 Carl Barât Basingstoke, England Carl Ashley Raphael Barâ ist neben Pete Doherty Frontmann der Band The Libertines.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jLYsIESNtUc

Unvergessen

Am 6. Juni 2015 waren nicht nur Karl-May-Fans traurig, als sie die Nachricht vom Tod von Pierre Brice erfuhren. Der Schauspieler, der im Alter von 86 Jahren von uns ging, bleibt durch seine Rolle als Winnetou unvergessen. Auch in den 80er Jahren kam er immer wieder in verschiedene Shows, um sich als Sänger zu zeigen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/lO7dNNF2574


Billy Preston wurde Ende der 60 Jahre zum fünften Beatle. So nannte ihn die Presse aufgrund seiner musikalischen Zusammenarbeit mit der legendären Band. 2006 starb der Pianist und Sänger im Alter von 59 Jahren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=I_e-RQZVwxg
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.