“John Klings Abenteuer” mit Hellmut Lange startet im Deutschen Fernsehen, 13.10.2021

Die Krimis im Vorabendprogramm von ARD und ZDF erfreuten sich Mitte der 70er Jahre riesiger Beliebtheit. “Die Mainzelmännchen” schicken am 13. Oktober 1965 mit Hellmut Lange und Uwe Friedrichsen ein neues Team an den Start. Sie lösten ab sofort die Fälle am Mittwoch um 18.55 Uhr. Die erste Episode für das Team heißt “Nachtexpress”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/4IZvu4jA4zE


Hauptdarsteller Hellmut Lange als John Kling mit seinem Assistenten Jones Burthe lösten zwei Staffeln mit je 13 Episoden ihre Fälle weltweit. Nach dem Vorspann sah man die beiden in einem Büro eines Polizei- oder Geheimdienstchefs, die stets die selbe Bitte aussprachen: „Ich habe einen Auftrag für Sie, John Kling…“.

Die Serie basierte auf Romanheften, die erstmals 1926 erschienen.

Während sich Hellmut Lange bereits in verschiedenen Krimis etabliert hatte, was es für Uwe Friedrichsen die ersten Serien-Rolle.

Musik gibt es natürlich heute aus dem Oktober 1965. Das wir dank Emma Peel und der Royal Guardmen bereits zweimal im Oktober 1965 gastierten, widmen wir uns heute den erfolgreichen Schlagern dieser Zeit.


“Plus 5” Schlager aus dem Oktober 1965

Ein neuer Name, der es sofort an die Spitze zahlreicher Schlager-Paraden schaffte, war Roy Black. Nach zwei missglückten Versuchen mit seiner Band wurde “Du bist nicht allein” ein Volltreffer.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/eFupd2bYYpQ


Besonders bei den jungen Leuten dieser Zeit hatte Francoise Hardy einen Stein im Brett. Ihren Hit “Frag den Abendwind” kann man sich auch heute noch gut anhören.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/-7-6OI8h6MM


Ein riesiger Erfolg war der Instrumental-Song “Il Silencio” für Nini Rosso. Das Lied basiert auf dem Titel “The Last Post”, das im Juli 1862 von Unionsgeneral Daniel Adams Butterfield komponiert und von seinem Stabstrompeter Oliver Willcox Norton als Signal zur Nachtruhe eingesetzt wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wvh-Fv-fgPo


Freddy Quinn war zu dieser Zeit fast immer in den aktuellen Hitparaden vertreten. Im Herbst 1965 heißt sein Erfolgsschlager “Vergangen, vergessen, vorbei”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/F8fCuil_THY


Zu den Lieblingen der Schlagerfreunde zählte Mitte der 60er Jahre auch der Eiskunstläufer Hans-Jürgen Bäumler, der zahlreiche weitere Talente aufzuweisen hatte. Als Sänger begeisterte er mit “Einmal gibt’s ein Wiederseh’n”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/LBhrq6F1-mc


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.