Jerry Lee Lewis ist tot

Einen Monat nach seinem 87. Geburtstag hat die Rock’n’Roll-Legende Jerry Lee Lewis diese Welt verlassen. Wie sein Manager mitteilte ist der Sänger gestern gestorben. Seine Fans nannten ihn “The Killer”.

Danke, Jerry Lee Lewis

Mit seiner zweiten Single “Whole Lotta Shakin’ Goin’ On” Goin’ On” schaffte er 1957 den Durchbruch und kletterte in den US-Charts auf Platz 2 der Charts. Zum Erfolg des Songs trug vor allem sein Auftritt in der Steve Allen Show bei, den ihr auf diesem Video sehen könnt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Fw7SBF-35Es


Der nächste große Hit “Great Balls Of Fire” ließ nicht lange auf sich warten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=elZbkfxRHZg


Seinen dritten Top 10 Hit konnte “The Killer” wie er von seinen Fans genannt wird, mit “Breathless” landen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nwYZ83l22cA


Seine frühen Erfolge lebte er in den Folgejahren vor allem mit Auftritten in Europa aus. Legendär wurde sein Konzert im Hamburger Star-Club. Er begeisterte in kleinen Clubs und in den größten Konzertsälen der Welt mit gutem alten Rock’n’Roll.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/zG9P28S6o6I


Im Laufe der 60er Jahre wurde aus dem wilden Rock’n’Roller ein beliebter Country-Sänger, der mit Hits wie “What Made Milwaukee Famous” oder “Me And Bobby McGee” die Country-Charts anführte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=PxIYYQNcRxQ


Diese Erfolge führten dazu, dass er auch zu einem der Top Stars im US-amerikanischen Tourgeschäft wurde. Geschickt lieferte er eine gelungene Mischung aus Country Musik und Rock’n’Roll ab. Seine Konzerte waren spektakulär.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=b3cMZkvjzNY


Jerry Lee Lewis war der letzte noch lebende Performer vom legendären “Million Dollar Quartet”, das 1956 zusammen in den Studios von Sun Records jammte. Zum Quartett zählten neben Jerry Lee Lewis auch Elvis Presley, Carl Perkins und Johnny Cash.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Q02CRKkwAfQ


Anfang 2019 gab er noch regelmäßig Konzerte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6tRgJUzYgy8?t=2034


Ein Schlaganfall warf den immerhin damals schon über 83 Jahre alten Mann aus der Bahn. Er konnte zeitweise nicht sprechen. Eine Lähmung wurde während einer Reha wieder behoben, so dass sich “The Killer” wieder der Musik widmete. Der “Rolling Stone” schreibt in einer Meldung, dass er sich den Traum eines Gospel-Albums erfüllt hat. Er selbst meldet sich regelmäßig über YouTube bei seinen Fans.
2022 folgte die sensationelle Nachricht, dass er zusammen mit Jimmy Lee Swaggart neue Songs aufgenommen hat. Leider haben wir das erst bei der heutigen Recherche erfahren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/zfeJq4Zos_c


Thank you for the music, Jerry Lee Lewis und ruhe in Frieden.

Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.