Jennifer Lopez in den Menschen des Tages, 24.07.2021

Auch im Alter von mittlerweile über 50 Jahren gilt Jennifer Lopez immer noch als sexy. Das bestätigt die attraktive Sängerin bei ihrem Auftritt im Video zu ihrer brandneuen Single. Heute feiert sie ihren 52. Geburtstag

Happy Birthday, Jennifer Lopez

Dann schauen wir doch auch gleich auf Jennifer Lopez und auf Rauw Alejandro, mit dem sie “Cambia el Paso” aufgenommen hat. Den Song findet ihr unter den Neuvorstellung in den “Hits der Woche”. Um 12 Uhr könnt ihr sehen, ob sie es in die schmusa-Hitparade geschafft hat. Falls nicht, könnt ihr mit eurer Stimme helfen, es zu verändern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/SPtywMQMymI


Ihr Mega-Hit “On The Floor”, den J.Lo im Jahr 2011 zusammen mit Pitbull aufnahm, hatte am Wochenanfang 1.404.290.119 Klicks auf YouTube. Schaut euch mal den aktuellen Stand an. Es ist auf jeden Fall einer der Dance-Hits dieses Jahrhunderts oder – wie manche sagen – eine moderne Cover-Version von Kaomas “Lambada”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=t4H_Zoh7G5A


Ihren ersten Hit landete die Sängerin 1999 mit ihrer Debüt-Single “If You Had My Love”, die sie über Nacht berühmt machte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lYfkl-HXfuU


Wenn Jennifer Lopez auf die Bühne kommt wird es laut. Wenn sie dann “Let’s Get Loud” anstimmt, wird es ohrenbetäubend.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Q91hydQRGyM


Auch Deutschlands tanz-wütige Jugend konnte sich sofort für die Südamerikanerin begeistern. Ihr zweites Album “J.Lo” wurde 2011 zum Riesenerfolg und die ausgekoppelten Hits wie “Love Don’t Cost A Thing” füllten die Tanzflächen aller Clubs.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4kGvlESGvbs


Für den in Berlin lebenden Deutsch-Spanier Alvaro Soler war die gemeinsame Version seines Hits “El Mismo Sol” der große Schritt zur eigenen internationalen Karriere.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-bWl_2uSwdI

Geburtstage

1935 Les Reed Woking, Surrey, England † 15. April 2019; Leslie David Reed OBE war ein Songschreiber, Musiker, Arrangeur und Orchesterleiter, der für viele Hits von Tom Jones, Engelbert Humperdinck u.v.a. verantwortlich war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=PF45xpG5lLQ

1942 Heinz Detmold † 7. April 2000 in Southampton, Hampshire, England; der englische Sänger und Musiker Heinz Burt startete seine Karriere bei den Tornados und landete als Solist ebenfalls einige Hits.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=j0B301wdcgc

1947 Alan Whitehead Oswestry, Vereinigtes Königreich Der Schlagzeuger gehörte zu den Gründungsmitgliedern der schottischen Band The Marmalade.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-WhBSKjtOHg

1948 Kim Berly Dawson Creek, British Columbia, Kanada Der Schlagzeuger Kimball Meyer war Gründungsmitglied der kanadischen Band The Stampeders. Zu dritt geht die Band auch heute noch auf Tour.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=OOVbJ9kMkyw

1949 Graham Lear Plymouth, Vereinigtes Königreich Bereits als Kind zog er mit seinen Eltern nach Kanada. Dort ist er ein gefragter Drummer, der mit Gino Vannelli, Santana, Paul Anka und REO Speedwagon gearbeitet hat.
1951 Lynval Golding Saint Catherine, Jamaica Der britische Musiker wurde bekannt als Gitarrist und Sänger der Band The Specials.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/cntvEDbagAw

1955 Andy Töfferl Wolfsberg, Kärnten, Österreich † 5. Mai 2012 in Graz, Steiermark, Österreich; Andreas Andy Töfferl war Multiinstrumentalist, Schauspieler und Unterhaltungskünstler. Von 1990 bis 2001 war er Mitglied der Band Erste Allgemeine Verunsicherung.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=KSxTxynXiBs

1956 Carmen Nebel Grimma Die Moderatorin war zunächst Gastgeberin der „Feste der Volksmusik“. Bis 2021 hieß sie ihre Gäste „Willkommen bei Carmen Nebel“. Nun wird sie sich nur noch um ihre Sendung am Heiligabend kümmern.
1957 Larry Gott Manchester, England James Lawrence “Larry” Gott ist ein englischer Musiker, hauptsächlich der Mancunian Band James. Er ist auch ein Designer. Mancunians werden die Einwohner der englischen Stadt Manchester genannt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ejU5YAHN3vQ

1957 Pam Tillis Plant City, Florida, Vereinigte Staaten Die Tochter von Country-Star Mel Tillis ist eine mit dem Grammy ausgezeichnete Country-Sängerin und -Songwriterin.
1962 Andi Meurer Essen Andreas Meurer ist Bassist und Songwriter bei den Toten Hosen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=j09hpp3AxIE

1969 Jennifer Lopez New York City Jennifer Lynn Lopez,oft auch nur J.Lo genannt, gehört seit Jahren zu den populärsten Sängerinnen weltweit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=aEM2kOrrNJI

1990 Carolin Niemczyk Singen (Hohentwiel) Zusammen mit Daniel Grunenberg bildet die Sängerin das Duo Glasperlenspiel.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=B3VeqAfVDRc

1990 Jay McGuiness Newark, England James “Jay” McGuiness ist Sänger, Songwriter und Tänzer, bekannt als Sänger der Boyband The Wanted.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=RFS5N_yAGTo

1990 Carolin Niemczyk Singen Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Daniel Grunenberg bildet sie das Duo Glasperlenspiel, das seit 10 Jahren eine feste Größe in der deutschen Popmusik ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/NQJFPQHX8kA


Unvergessen

Am 24. Juli 2016 verstarb die Sängerin Marni Nixon im Alter von 86 Jahren. Richtig bekannt wurde die Sängerin nie, dabei lieh sie vielen populären Schauspielerinnen die Stimme für den Gesang ihrer Filmhits. Dazu zählen auch Audrey Hepburn in “My Fair Lady” und Natalie Wood in “West Side Story”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=hA9bEKKxTNU


1995 starb der Liedtexter, Drehbuchautor und Übersetzer Walter Brandin, der auch häufig für Udo Jürgens getextet hat. “Anuschka”, “Wer ist er?” oder auch “Es wird Nacht, Senorita” stammen aus der Feder des Texters. Walter Brandin schrieb auch für Adamo, Katja Ebstein und andere.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=oBNntyjwwGY


1960 verabschiedete sich mit Hans Albers einer der populärsten deutschen Schauspieler und Sänger von dieser Welt. Seine Lieder und Filme sind jung geblieben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/izVR4VsEIp4
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.