Italiens Superstar Raffaella Carrà ist im Alter von 78 Jahren gestorben

In den den 70er Jahren tanzte die Welt Samba mit ihr. Raffaella Carrà sang das Original von “Tanze Samba mit mir”. “A far l’amore comincia tu (Liebelei)” heißt der Song bei der Sängerin und Entertainerin, die weit über Italiens Grenzen hinaus zu den großen im Showgeschäft zählte.

Erinnerungen an Raffaella Carrà


Wenn sich jetzt Italiener und Spanier bei der Europameisterschaft gegenüberstehen, werden ihre Fans heute garantiert an den Fernsehliebling beider Länder gedacht haben und auf eine schöne Zeit und tolle und vor allem erotische Shows mit der Entertainerin zurückblicken. In Deutschland landete sie im Sommer einen Sommerhit mit “A far l’amore comincia tu (Liebelei)”. Rainer Holbe wird gewiss begeistert gewesen sein, dass er seinem Publikum diesen Sommerhit 1977 präsentieren konnte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/mb5_5oErVi8

Italiens Superstar, die auch in Spanien eigene erfolgreiche Shows moderierte, sang diesen Hit sogar auf Deutsch. Mit dieser Version war sie zu Gast bei Ilja Richter in der “Disco”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/k0t0T6-nOhQ


Ein Jahr später landete sie mit “Tanti auguri” einen weiteren kleinen Hit in Deutschland. In ihrer Heimat war es natürlich ein Top Hit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/FAKK6HAWR9I


Ende der 70er Jahre interessierte sich ganz Europa für die sexy Sängerin aus Italien. Insbesondere hatte es die Sängerin, die vom Vatikan zum Skandal erklärt wurde, den Spaniern angetan. Für sie sang sie “Hay Que Venir Al Sur (Sin Censura)”, ihren ersten spanischen Hit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/gLCZMtu-e3Y


Parallel dazu eroberte die italienische Sängerin nun die britischen Charts mit “Do It Do it Again”, einer weiteren Version ihres Superhits.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_saHuwHtRVI

1980 feierte man die Sängerin in Spanien mit dem Hit “Fiesta”. Auch wenn es dieser Song nicht in die Deutschen Charts schaffte, werden sich viele an die Fiestas im Spanienurlaub erinnern, wo dieses Lied gewiss nicht fehlte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/WWNm3k_Ea0U


In ihrer Heimat war Raffaella Carrà bereits in den 60er Jahren ein angesagter Filmstar. Sie war die sexy Italienerin, mit der sich jeder gern gezeigt hat. Auch Adriano Celentano. Er nahm mit ihr seinen Zungenbrecher “Prisencolinensinainciusol” auf. Ganz gewiss trug die Popularität der vielseitigen Künstlerin dazu bei, dass der Song in Italien ein Riesenhit wurde. In Deutschland wurde sie damals nicht einmal auf dem Plattencover erwähnt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_g6YxkSqL20


Raffaella Carràs langjähriger Lebensgefährte Sergio Japino erklärte zum Tod der Entertainerin: Raffaella hat uns verlassen. Sie ist nun in einer besseren Welt, in der ihre Menschlichkeit, ihr unverwechselbares Lachen und ihr außergewöhnliches Talent für immer scheinen werden.”

Auch wir trauern, aber unser Mitgefühl ist bei den Hinterbliebenen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.