Heute, 14.09.2018

Moin,

heute vor zwei Jahren fand ein sehr wichtiger Meilenstein in der Karriere von Andreas Gaballier statt. Als erster Sänger, der mit Volksmusik begonnen hat und über den Schlager zum “Volksrock’n’Roller” aufstieg widmete ihm der Sender MTV ein Unplugged-Konzert.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_QNQAqa6LQM

 

Es wurde im Odeon Theater in Wien aufgezeichnet. Seine anwesenden Musiker-Kollegen Xavier Naidoo, Gregor Meyle, Max Giesinger und die 257ers sahen in ihm einfach nur einen Kollegen und Musiker. Er gehört heute zu den wenigen Künstlern, die ausverkaufte Hallen garantieren und gigantische Open Airs veranstalten. Auf den Punkt gebracht ist er eine echte Bereicherung in der Musiklandschaft.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=0QYW24IHSJA

Es ist Freitag!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4v5Xoz5OvAk

Wir schließen uns den Wünschen an, macht was draus!
Euer  -Team

Das erste Mal

1927 nimmt Gene Austin seinen Hit “My Blue Heaven”, einen der größten Hits der amerikanischen Musikgeschichte, auf. Nach Angaben des Sängers hat sich der Song mehr als 8 Millionen mal verkauft. Der Song wird bis heute gecovert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-WGWXa4GeSU

 

Am 2. Tag seiner ersten Aufnahme-Session im Jahr 1955, setzt sich Little Richard plötzlich ans Klavier und hämmert in die Tasten. Dazu singt er ‘a-wop-bop-a-loo-bop-a-lop-bam-boom’, die Geburtsstunde von “Tutti Frutti”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Cj059o9OwqY

 

Der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer und Frankreichs Staatspräsident Charles de Gaulle beenden bei ihrem ersten Treffen 1958 die „Erbfeindschaft“ zwischen beiden Ländern. Nicht nur aus den beiden Politikern werden Freunde, auch zwischen den beiden Ländern entsteht eine anhaltende Freundschaft. Frankreich ist ein toller Nachbar..

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=JjmaweM0cVo

 

Die erste Folge der Zeichentrickserie The Archies läuft 1968 im US-Fernsehen. Die Serie bekommen wir in Deutschland nicht zu sehen. Die Hits der Band waren auch bei uns erfolgreich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rUsHC7OYOtA

 

Am selben Tag steign The Casuals mit „Jesamine“ in die UK-Charts ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ZerER6af04k

 

Mit einem Song von Bob Marley führ Eric Clapton 1974 die US-amerikanischen Charts an: “I Shot The Sheriff”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Qr6Ty3C3aMs

 

Die Tom Robinson Band nimmt 1977 „2-4-6-8 Motorway“ auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=kGrnEc_3mYo

 

Bei den ersten veranstlteten MTV Video Music Awards 1984 erhält David Bowie für “China Girl” die Auszeichnung “Video Of The Year”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_YC3sTbAPcU

 

Jan Hammer veröffentlicht am selben Tag „Crocket’s Theme“ in den USA. 1987 wird der Titel ein Hit in vielen Ländern Europas

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Lfgf9HatIHI

 

The Temptations erhalten 1994 einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/uCcNcHx2DpY

 

Die von Paul McCartney handgeschriebenen Lyrics zum Beatles-Song “Getting Better” werden bei einer Auktion von Sotheby’s in London für £161,000 versteigert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/EGlo9LzmOME

 

1996 ist Peter Andre das Teenager-Idol. Mit seiner Single “Flava” steht er auf Platz 1 der UK-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=hkDd_j8sa2k

 

MTV Unplugged 2000 in einer Höhle: Die Fantastischen Vier geben das legendäre Konzert in der Nähe des kleinen Ortes Balve.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=u9KSM3fFrZU

Kings Of Leon stehen 2008  für drei Wochen auf Platz 1 der britischen Verkaufscharts mit “Sex On Fire”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/RF0HhrwIwp0

Unvergessen

Am 14. September 2009 stirbt der populäre Schauspieler Patrick Swayze. Er wir nur 57 Jahre alt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lU9p1WRfA9w

 

Der Bandleader Perez Prado, dem wir unter anderem den “Mambo No.5” verdanken stirbt 1989 im Alter von 72 Jahren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=FmhMXbJyHAI

 

Bei einem Autounfall kommt Prinzessin Grazia Patrizia 1982 ums Leben. Die als Grace Kelly bekannt gewordene Fürstin von Monaco wurde 52 Jahre alt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8CuP2YQTUlE

 

 

Geburtstage

1914 Mae Boren Axton Bardwell, Texas, Vereinigte Staaten † 9. April 1997 in Hendersonville, Tennessee, Vereinigte Staaten; Mae Boren Axton war eine Reporterin, Lehrerin, Radiomoderatorin, PR-Agentin und Songwriterin. Sie schrieb allein oder mit Koautoren etwa 200 Lieder, deren bekanntestes Heartbreak Hotel ist, der erste Nummer-1-Hit von Elvis Presley 1956.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=kpWkwsHAycY

 

1918 Cachao Habana Vieja, La Habana, Kuba † 22. März 2008, Coral Gables, Florida, Vereinigte Staaten; Israel López Valdés gilt als der Begründer des Mambo. So nannte er einen Song, den er 1938 aufnahm.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mHWzfbBxuZA

 

1943 Pete „Wyoming“ Bender Neubreisach, Elsass, heute Frankreich † 15. Februar 2014; der US-amerikanische Sänger und Komponist indianischer Abstammung war ein Liedermacher.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=M98tu3OSdvQ

 

1946 Pete Agnew Dunfermline, Vereinigtes Königreich Der Bassist und Sänger ist der letzte Gründer der schottischen Band Nazareth, der auch heute noch mit der Band tourt. Ihm widmen wir auch den heutigen Song des Tages „Love Hurts“.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zboXNSXqOtE

 

1949 Steve Gaines Miami, Oklahoma, USA † 20. Oktober 1977 bei einem Flugzeugabsturz in der Nähe von Gillsburg, Mississippi, USA; Steven Earl Gaines war Gitarrist der Band Lynyrd Skynyrd.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ueGAdM0o6Cc

 

1950 Paul Kossoff London, England † 19. März 1976 in Los Angeles, Kalifornien, USA; Paul Francis Kossoff wurde bekannt als Mitglied der Band The Free.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/rl51s5Osutg

 

1954 Barry Cowsill Newport, Rhode Island, USA † aufgefunden am 28. Dezember 2005 in New Orleans, USA; der Musiker Barry Steven Cowsill gehörte zur Familien-Band The Cowsills, die in den USA sogar eine TV-Serie hatten.
1955 Steve Berlin Philadelphia, USA Der Saxophonist, Keyboarder und Musikproduzent wurde bekannt als Mitglied der Band Los Lobos.
1959 Morten Harket Kongsberg, Norwegen Der Sänger und Komponist ist Frontmann der Band a-ha.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=djV11Xbc914

 

1970 Mark Webber Chesterfield, Vereinigtes Königreich Der Gitarrist war in jungen Jahren Präsident des Fanclubs der Band Pulp. Als sie einen neuen Gitarristen suchte, sprang er ein und blieb Mitglied der Band.
1973 Nas Brooklyn, New York City, USA Das Debüt Album „Illmatic“ von Nasir bin Olu Dara Jones gilt heute als ein Meilenstein in der Hip-Hop-Szene.
1976 Kevin Lyttle St. Vincent, Karibik Der Soca-Musiker landete mit „Turn Me On“ einen Top 10-Hit in zahlreichen Ländern Europas.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=GP3Exc5tCtc

 

1978 Charlie Winston Cornwall, England Der britische Singer-Songwriter Charlie Winston Gleave ist vor allem in Frankreich ein gefeiertere Star.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9nOd5_Bdc8I

 

1981 Ashley Roberts Phoenix, Arizona, USA Sängerin, Tänzerin, Schauspielerin und Designerin sowie ein Model Ashley Maria Roberts erlangte als Mitglied der Pussycat Dolls große Bekanntheit.
1982 SoShy Paris, Frankreich Deborah Sarah Epstein ist eine französisch-amerikanische Pop- und R’n’B-Singer-Songwriterin.
1983 Amy Winehouse Southgate, London, England † 23. Juli 2011 in Camden, London, England; Amy Jade Winehouse schaffte es in ihrer kurzen Karriere einen Platz im Pop-Olymp zu erobern.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TJAfLE39ZZ8

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.