Heute, 09.11.2018

Moin,

am 9. November wird es hoffentlich immer wieder das selbe Thema geben, mit dem wir unsere Rubrik “heute” eröffnen. Für viele von uns ist es das unglaubliche Stück deutscher Geschiche, die wir erlebt haben. Für alle, die nah an der damaligen Grenze aufgewachsen sind und diesen Tag und alles, was in den folgenden Wochen passierte miterlebt haben, werden diese Zeit nie vergessen.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8TYC1ECELZY

 

Knapp 30 Jahre nach dem Mauerfall gibt es nur noch wenige, die sich nach der Zeit der zwei deutschen Staaten zurücksehnen. Auch wenn es viele gibt, die finanzielle Nöte leiden, sollten sie sich einfach an die Zeit erinnern, in der sie viele Jahre gespart hatten, um sich anschließend ein uraltes und unsicheres Auto zu kaufen. Das Sparen war doch vor allem so einfach, weil man sich für sein Geld nichts kaufen konnte. Überfluss ist auch keine Garantie für Zufriedenheit.

Noch ein wichtiger Punkt, es beginnt das Wochenende…

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4v5Xoz5OvAk

 

Einen guten Start ins Wochenende wünscht
Euer  – Team

 

Das erste Mal

Das Thalia Theater, Hamburgs ältestes Theater, wird 1843 gegründet.

In Köln gründet Lorenz Werthmann 1897 den Charitasverband.

1951 steigen Mantovani & sein Orchester mit „Charmaine“ in die US-Charts ein. Dort bleibt er fast 5 Monate.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=__tm_j8FPl0

 

In der Treppenstraße in Kassel wird 1953 die erste Fußgängerzone Deutschlands eröffnet.

Die Everly Brothers sind 1955 für 22 Minuten in Nashville’s Old Tulane Hotel Studios, um für Columbia Records “Keep A’ Lovin’ Me” aufzunehmen. Es sollte die einzige Aufnahme für dieses Label bleiben, denn der Song wurde ein Flop.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/9Cl4Xq2Mmx4

 

Elvis Presley schafft 1958 mit seiner Single “Hound Dog”/ “Don’t Be Cruel” sich als Dritter in die elitäre Reihe der mehr als drei Millionen verkaufte Tonträger- Singles einzutragen. Zuvor schafften es nur zwei Weihnachtslieder: Bing Crosbys “White Christmas” und Gene Autry mit “Rudolph The Red Nose Reindeer”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lzQ8GDBA8Is

 

Brian Epstein beobachtet 1961 die Beatles bei einer Lunchtime-Session im Cavern Club in Liverpool.

Elvis Presley veröffentlicht 1964 “Blue Christmas” mit der B-Seite “Wooden Heart”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Hlbu6SsjlSE

 

In den USA erscheint 1967 die erste Ausgabe der Musikzeitschrift Rolling Stone.

 

Simon und Garfunkel nehmen 1969 den Titel “Bridge Over Troubled Water” auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=UVDg8fVC4EQ

 

Badfinger veröffentlichen 1970 das Album „No Dice“ mit der Originalversion von „Without You“, das die Band nie als Single veröffentlichte. Nilsson und Mariah Carey landeten mit diesem Song Top-His.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=PPco24LS31A

 

1971 beginnt Hildegard Knef mit den Aufnahmen von „Worum geht’s hier eigentlich?“ Die Liedtexte der zwölf enthaltenen Chansons stammen von der Interpretin selbst. Komponist, Arrangeur und musikalischer Leiter von acht Titeln war Les Humphries. Bei den restlichen vier Liedern übernahm Hans Hammerschmid diese Aufgaben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=0P_H8Q54kuE

 

Billy Joel veröffentlicht 1973 sein zweites Album “Piano Man”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=gxEPV4kolz0

 

Auf Platz 1 der US-Single-Charts 1974 findet man die kanadische Band Bachman Turner Overdrive mit “You Ain’t Seen Nothin’ Yet”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4cia_v4vxfE

 

Donna Summer wird für “I Feel Love” mit einer Golden Schallplatte ausgezeichnet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Nm-ISatLDG0

 

1980 gehört Heinz-Rudolf Kunze zu den Siegern des Pop-Nachwuchs-Festival im Stadttheater Würzburg, das die Deutsche Phono-Akademie zum dritten Mal veranstaltete. Für seinen über 8-minütigen Song “Bestandaufnahme” wird er Preistäger in der Sparte “Folk, Lied, Song”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=w_BeewDngFU

 

In der 147. Ausgabe der ZDF-Hitparade stehen Dschinghis Khan auf Platz 1 mit „Loreley“ gefolgt von Karel Gott und Rex Gildo. Unter den Neuvorstellungen befinden sich Howard Carpendale, Wolfgang Petry und der Hit des Winters „Wenn wir alle Englein wären“ mit Fred Sonnenschein alias Frank Zander.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=6ljPMFnoZ-0

 

Jan Hammer steht mit dem Titelsong der Serie “Miami Vice” auf Platz 1 in den Vereinigten Staaten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jswHsTJQL_c

 

Prince & The New Power Generation sind 1991 mit “Cream” für zwei Wochen auf Platz 1 der US-Charts zu finden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rrbFQEcpJ3A

 

1992 versammelten sich 100.000 Menschen auf dem Chlodwigplatz in Köln, um gegen Rassismus und Neonazis zu demonstrieren. Die AG Arsch huh, die von Kölner Musikern für diese Veranstaltung gegründet wurde stellte ihren Song “Arsch huh, Zäng ussenander” vor.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nr0FGYRbz_Y

 

Auf Platz 1 der 312.Ausgabe der ZDF-Hitparade steht Nicole mit „Mehr als ein bisschen Frieden“. Dahinter platziert sind Michael Morgan und Roger Whittaker.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=bEVw13wYpLQ

 

1996 gestattet Bob Dylan zum ersten Mal, dass einer seiner Songs als Werbesong verwendet wird. Die Bank of Montreal nutzt “The Times They Are A Changin” für Werbezwecke. Auch 2018 wurde dieser Song wieder für einen Song verwendet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uqFN8_OFZBQ

 

Oli P. veröffentlicht 1998 sein erstes Album „Mein Tag“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=gTg3TIAmFUk

 

Kurz vor der Jahrhundert-Wende veröfftentlicht die Recording Industry Association of America (RIAA) die erfolgreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts.

Die Beatles verkauften die meisten Alben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/VtXl8xAPAtA

 

Garth Brooks ist der erfolgreichste männliche Musiker

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/mvCgSqPZ4EM

 

Barbra Streisand ist die erfolgreichste weibliche Sängerin

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/a8DE5U6npkQ

 

“Candle In The Wind” von Elton John ist der erfolgreichste Song und

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/OefdqK3jKi0

 

“Greatest Hits” von den Eagles ist das erfolgreichste Album des 20. Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=MGhMdT_C-vQ

 

Bei den MTV Europe Awards 2014 heißen die großen Abräumer One Direction. Sie erhalten drei Trophäen: 1. Als bester Pop Act, 2. Bester Live Act und 3. für die “Biggest Fans”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=W-TE_Ys4iwM

 

Unvergessen

Am 9. November 2015 stirbt der Komponist Allen Toussaint im Alter von 77 Jahren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=7wOUFo4Lwf8

 

Im Alter von 70 Jahren starb 1991  der Sänger und Schauspieler Yves Montand.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Xo1C6E7jbPw

 

Geburtstage

1936 Mary Travers Louisville, Kentucky † 16. September 2009 in Danbury, Connecticut, USA; Mary Allin Travers war der weibliche Part des Folk-Trios Peter, Paul & Mary.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=z15pxWUXvLY

 

1937 Roger McGough Litherland, Vereinigtes Königreich Der britische Dichter, Dramatiker, Musiker, Komiker und Performancekünstler gehörte Ende der 60er Jahre zur Band The Scaffolds, die mit „Lily The Pink“ einen Nummer 1-Hit in ihrer Heimat landeten.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2x8D4T–0v4

 

1941 Tom Fogerty Berkeley, Kalifornien, USA † 6. September 1990 in Scottsdale, Arizona, USA; Thomas Fogerty gründete mit seinem Bruder John die Band Creedence Clearwater Revival.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ixmvEtQyzvs

 

1943 Michael Kunze Prag Der Liedtexter, Schriftsteller, Librettist und Jurist zählt zu den erfolgreichsten Songschreibern in Deutschland. Als Autor der Musicals Elisabeth (1992), Tanz der Vampire (1996), Mozart! (1999), Rebecca (2006), Marie Antoinette (2006) und Die 10 Gebote (2013) in vielen Ländern Europas sowie in Japan und Südkorea bekannt. Sein aktuelles Werk „Matterhorn“ verfasste er zusammen mit Albert Hammond.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_5ORtXgzKNI

 

1943 Lee Graziano Chicago Der Musiker wurde bekannt als Schlagzeuger der Band American Breed bekannt.
1944 Phil May Dartford, Vereinigtes Königreich Als Sänger der Band The Pretty Things wurde der Musiker bekannt.
1948 Alan Gratzer Syracuse, New York, USA Der Schlagzeuger spielte von 1967 bis 1988 in der Band REO Speedwagon.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zpOULjyy-n8

 

1952 Dennis Stratton Canning Town, London, Vereinigtes Königreich Der Gitarist spielte von 1979 bis 1980 in der Band Iron Maiden.
1962 Wölfi Wendland Lünen Der Musiker, Filmemacher, Schauspieler, Politiker und Satiriker Wolfgang „Wölfi“ Wendland ist Sänger der Satire-Punk-Band Die Kassierer.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NJ1_JpRKeic
1963 Biagio Antonacci Mailand, Italien Der Sänger und Komponist landete auch in diesem Jahr mit „Mio fratello“ einen der Sommerhits in Italien. Mit seinen vergangenen 6 Studioalben landete er jedes Mal auf Platz 1 in den Charts.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/9-Hur2aowlA

 

1969 Sandra Denton Kingston, Jamaika Sandra Jacqueline Denton, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Pepa, ist eine jamaikanisch-amerikanische Hip-Hop-Künstlerin, die für ihre Arbeit als Mitglied des Grammy-prämierten Rap-Trios Salt-N-Pepa bekannt ist.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ydrtF45-y-g

 

1970 Scarface Houston, Texas, Vereinigte Staaten Der Rapper Brad Terrance Jordan schaffte den Durchbruch mit seinem US Nr.1 Album „The Untouchable“.
1977 Sisqo Baltimore, Maryland, Vereinigte Staaten Der R&B- und Pop-Sänger Mark Andrews ist Mitglied der Band Dru Hill und seit 1999 auch als Solo-Künstler erfolgreich.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Oai1V7kaFBk

 

1977 Jörg-Tim Wilhelm Bayreuth Der Fernsehmoderator und Sänger ist seit einigen Jahren Frontmann der Münchener Freiheit.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=VdztMKcANC4

 

1984 Delta Goodrem Sydney, Australien Die Schauspielerin und Sängerin wurde bekannt durch ihre Rolle der Nina Tucker in der Daily Soap „Nachbarn“. In ihrer Heimat ist sie auch als Sängerin ein Top-Star.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YMYUYtsUGgg
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.