Heidelinde Weis in den Menschen des Tages, 17.09.2021

Heidelinde Weis gehörte bereits in den 60er Jahren zu den populärsten Schauspielerinnen Österreichs. Auch als Chanson-Sängerin fand sie große Beachtung. Heute feiert sie ihren 81. Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch, Heidelinde Weis

Mit Heidelinde Weis verbindet man einen der “Straßenfeger” des Jahres 1971. Sie spielte die Hauptrolle in dem Dreiteiler “Die Frau in Weiß”. Genau genommen waren es zwei Rollen, denn sie spielte Laura Fairlie und Ann Catherick. Neun Millionen Zuschauer wollten sich die drei Teile nicht entgehen lassen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/RnUceICWTOU


Ihre erste Rolle spielte die Österreicherin in dem Kinofilm “Ich heirate Herrn Direktor”. Die damals 19-jähriger Schauspielerin glänzte sofort in der Hauptrolle. Bereits 1963 bekam sie die Hauptrolle in der ZDF-Serie “Meine Frau Susanne” angeboten. Sie spielte die Susanne, die frisch vermählt mit Ehemann Martin, gespielt von Publikumsliebling Claus Biederstaedt, den Haushalt meistern musste. Da gab es ein großes Manko, von dem der Ehemann nichts wusste, sie konnte nicht kochen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/3ekS1Mbq_AY


Es folgten viele erfolgreiche Kino- und Fernsehfilme. Heidelinde Weis zählte schnell zur ersten Riege der deutschsprachigen Schauspielerinnen. Zu den bekannten Filmen zählten u.a. “Die Lausbubengeschichten”, “Die Tote von Beverly Hills” oder “Liselotte von der Pfalz”, in dem sie die Hauptrolle spielte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/arysVcG0Pis


In den 70er Jahren startete die Schauspielerin eine viel beachtete zweite Karriere als Sängerin. Sie hatte sich auf Chansons spezialisiert, die vor Erotik knisterten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/XOzVGT9RsaM


Heidelinde Weis ist und war auch immer für einen Spaß zu haben. Im Duett mit Rudi Carrell sang sie den Klassiker “Ein Loch ist im Eimer”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/aJKDph-xP0Y


1985 gehörte die Österreicherin zur Ärzteschaft der “Schwarzwaldklinik”. Sie spielte die Ärztin Dr. Elena Bach, die in der siebten Folge bei einem Autounfall ums Leben kam.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/G3cx1ObhUYA?t=16


In den 80er Jahren war Heidelinde Weis seltener Gast in den Wohnzimmern, denn aufgrund einer schweren Erkrankung ihres Ehemanns konzentrierte sie sich auf ihr Privatleben. Ihr Ehemann Hellmuth Duna, ein Theater-Produzent, starb 1998. 1999 meldete sie sich zurück mit dem Fernsehfilm “Am Anfang war der Seitensprung”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/gW6My4a5Usg?t=3422


Für den Schluss haben wir uns noch eine Sammlung von Szenen aus der unvergessenen Serie “Derrick” aufgehoben. Es sind einfach schöne Erinnerungen die bleiben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/NZhPqHIwk9k


Liebe Frau Weis, wir wünschen Ihnen alles Gute im neuen Lebensjahr und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Geburtstage

1897 Will Meisel Rixdorf bei Berlin † 29. April 1967 in Müllheim (Baden); August Wilhelm Meisel war ein deutscher Tänzer, Komponist und Verlagsgründer.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=za8H5bhBtSw

1906 Franz Winkler Sistrans, Tirol, Österreich † 8. Mai 1962 in Bregenz, Vorarlberg, Österreich; der Komponist und Musiker in der Unterhaltungsmusik schrieb Gassenhauser wie „Die Fischerin vom Bodensee“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=AzGQZTpAwl8

1908 Franz Grothe Berlin † 12. September 1982 in Köln; Franz Johannes August Grothe zählte zu den populärsten deutschen Komponisten und Dirigenten des 20. Jahrhunderts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dyIVF-JDOeY

1923 Hank Williams Mount Olive, Alabama † 1. Januar 1953 in Oak Hill, West Virginia; Hiram „Hank“ King Williams ist ein Country-Star der auch noch über 60 Jahre nach seinem Tod von vielen verehrt wird.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4WXYjm74WFI

1926 Bill Black Memphis, Tennessee, USA † 21. Oktober 1965 ebenfalls in Memphis, Tennessee, USA; der Musiker William Patton Black junior gehörte zur ersten Begleitband von Elvis Presley, den Blue Moon Boys.
1933 The Singing Nun Sœur Sourire Laken, Belgien † 29. März 1985 in Wavre, Belgien; die als Jeanine Deckers nahm als Ordensschwester den Namen Sœur Sourire an, was Schwester des Lächelns bedeutete.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=EO7cD6qmydo

1939 Lamonte McLemore St. Louis, Missouri, Vereinigte Staaten Der Sänger gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Gruppe The 5th Dimension.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HfxqQmWtGNM

1947 Lol Creme Manchester, England Laurence Neil Creme gehörte zu den Hotlegs, die mit „Neanderthal Man“ einen Hit landeten, gründete mit anderen die Band 10cc und bildete mit Kevin Godley das Duo Godley & Creme.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=RJre-YHmLaI

1968 Anastacia Chicago Anastacia Lyn Newkirk ist eine US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9iUTRUovNb0

1969 Keith Flint Redbridge, London, England † 4. März 2019 in North End, UK. Keith Charles Flint war ein Sänger,Muiker und Tänzer, der als Mitglied von The Prodigy bekannt wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=xMVTKOoy1uk

1985 Jon Walker Hanover Park, Illinois, USA Jonathan Jacob Walker ist Bassist in der Band Panic! at the Disco.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=IPXIgEAGe4U


Unvergessen

Am 17. September 2012 starb der Produzent, Sänger und Musiker Manfred „Manne“ Praeker wenige Tage vor seinem 61. Geburtstag.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JR7aPCI68G4


Im Alter von 71 Jahren starb der Sänger Frankie Vaughan im Jahr 1999. 30 Songs in den britischen Top 30 waren der Grund, ihn 1965 in den Adelstand zu erheben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/rr_qryJk8OI


Eva Bartova vom Duo Adam & Eve starb 1989 im Alter von 51 Jahren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YBeOCCZbOlY
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.