George Harrison siegt mit “My Sweet Lord” beim Hitparadenspiel 4.

Das war ein wirkliches Kopf an Kopf Rennen zwischen der Partridge Familiy mit ihrem Sänger David Cassidy und Ex-Beatle Georg Harrison und seinem größten Hit “My Sweet Lord”. Zwei unvergessene Schlagerstars, Peter Alexander und Daliah Lavi haben es ebenfalls in die nächste Runde geschafft. Und dann fehlt noch Ozzy Osborne mit seiner Gruppe Black Sabbath, die mit “Paranoid” Platz 4 belegt haben.

Die Zwischenrunde startet nach jeweils sechs Vorrunden mit den 6 x 5 Titeln. Wir starten im Laufe des Abends die 5. Vorrunde, in der wir dann doch den Wünschen mit Songs aus der ZDF-Disco nachkommen und drei Sendungen zusammenfassen. Es geht in dieser Runde um das 3. Quartal des Jahres 1980.

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.