Ed Swillms (Karat) in den Menschen des Tages, 07.03.2021

Ed Swillms schrieb die großen Hits der Gruppe Karat. 1987 verließ er die Band aus gesundheitlichen Gründen. Seit 2005 arbeitet er wieder mit der Gruppe Karat zusammen. Manchmal ist er sogar wieder live mit den ehemaligen Kollegen zu sehen. Heute feiert er seinen 74. Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch, Ulrich “Ed” Swillms


Ed Swillms schrieb die Musik zu “Über 7 Brücken musst du geh’n”. Als Keyboarder von Karat konnte er den großen Erfolg auch selbst miterleben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=JBb_A2GkD8M

Seine ersten Schritte als Profimusiker beschritt er in der Gruppe “Die Alexanders”. Dort lernte er den Sänger Herbert Dreilich kennen. “Hoffnung” ist eine deutsche Version des Crosby, Stills & Nash-Songs “Helplessly Hoping”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Fc9_vwfQdGw


Bei diesem Song konnte man bereits ahnen, wohin die Reise ging. Vor Karat gab es noch die Zwischenstation Panta Rhei. Neben dem Sänger Herbert Dreilich hatte diese Band mit Veronika Fischer auch noch eine ebenbürtige Sängerin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=i2XITuta32g


Aus Panta Rhei entstand 1975 Karat. Aus der Feder vom heutigen Geburtstagskind stammen u.a. “Albatross”, “König der Welt” und “Schwanenkönig”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=332JjwTXfHU


Auch die beiden Top-Hits vom 1982er Album “Der blaue Planet” schrieb Ed Swillms. Die Rede ist natürlich von “Jede Stunde” und Albumtitellied “Der blaue Planet”. Die Songs wurden in Ost und West gleichzeitig gefeiert. Die Aufnahme von “Der Blaue Planet” stammt aus “Ein Kessel Buntes”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/FJp2JaskW7E


Mit “Jede Stunde” stellte sich Karat dem Wettbewerb in der ZDF-Hitparade.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5d4EMfuBZzw


Es gibt ungezählte Cover-Versionen seines größten Hits, von Peter Maffay bis zu den Los Paraguayos. Dazu gehört auch eine Version von Chris deBurgh. Er machte aus “Über 7 Brücken musst du geh’n” “Seven Bridges”. Gemeinsam mit Karat präsentierte er seine Version. Am Keyboard stand der Komponist und ließ sich diesen großen Moment nicht nehmen. Seit 2005 steht Ed Swillms der Band beratend zur Seite und auch ab und zu gemeinsam mit den alten Kollegen auf der Bühne.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/qqD7iqnHkgQ

Geburtstage:

1875 Maurice Ravel Ciboure, Frankreich † 28. Dezember 1937 in Paris, Frankreich; Joseph-Maurice Ravel war ein Komponist und neben Claude Debussy Hauptvertreter des Impressionismus in der Musik. Sein bekanntestes Werk ist das ursprünglich als Ballettmusik konzipierte Orchesterstück Boléro.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=LwLABSm0yYc

1902 Heinz Rühmann Essen † 3. Oktober 1994 in Aufkirchen am Starnberger See; der populäre Schauspieler und Regisseur Heinrich Wilhelm „Heinz“ Rühmann ließ es sich nicht nehmen, in einigen seiner Filme zu singen. Daraus entstanden Gassenhauer wie „Lalelu“, „Wenn der Vater mit dem Sohne“ oder „So ein Regenwurm hat’s gut“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=GYkUyqusFe4

1914 Lee Young New Orleans, USA † 31. Juli 2008 in Los Angeles, USA; Leonidas Raymond „Lee“ Young war ein US-amerikanischer Jazzschlagzeuger und Musikproduzent, der sich als Leiter des Nat King Cole Trios eine Namen machte.
1939 Danyel Gérard Paris, Frankreich Gérard Daniel Kherlakian ist ein französischer Schlagersänger und Komponist, der mit seinem Song „Butterfly“ ganz Europa für einen Sommer lang verzauberte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=XGE_v-KMV-o

1942 Hamilton Bohannon Newnan, Georgia. UA † am 24. April 1942 in Atlanta, Georgia,USA. Der Schlagzeuger, Bandleader und Musikproduzent Hamilton Frederick Bohannon gehörte zu den Leitfiguren der Discomusik der 1970er Jahre.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=X86qgsDL_4k

1943 Chris White England Der Musiker wurde bekannt als Bassist der Band The Zombies.
1944 Townes Van Zandt Fort Worth, Texas, USA † 1. Januar 1997 in Smyrna, Tennessee, USA; der Singer-Songwriter galt als trauriger Troubadour, den die Country Musik Fans in den USA bis heute sehr verehren.
1945 Arthur Lee Memphis, Tennessee, USA † 3. August 2006 in Memphis, Tennessee, USA. Der Musiker und Frontmann der Gruppe Love gründete diese Band aus der Band The Grass Roots.
1946 Matthew Fisher Croydon, England Bekannt wurde der Organist als Bandmitglied von Procol Harum.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Mb3iPP-tHdA

1946 Peter Wolf Bronx, New York, USA Peter Walter Blankfield wurde bekannt als Lead-Sänger der J. Geils Band.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=3NNR-9YCwdY

1947 Ed Swillms Berlin Ulrich „Ed“ Swillms gehörte zu den Gründungsmitgliedern von Karat. Aus seiner Feder stammt der Hit „Über 7 Brücken musst du geh’n“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/cjmTM2X91Bk

1952 Ernie Isley Cincinnati, Ohio Der Sänger ist Teil der Isley Brothers.
1953 Kenny Aronoff USA Der Schlagzeuger begann seine musikalische Karriere beim Boston Symphony Orchester. Bekannt wurde er als Mitglied der Band von John Mellencamp.
1953 Siw Inger Laholm, Hallands län, Schweden Die Sängerin Siv-Inger Svensson war in den 70er und 80er Jahren auch in Deutschland sehr erfolgreich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=P_PcToiwfgY

1962 Taylor Dayne   Aus Leslie Wunderman wurde Taylor Dayne als die Sängerin die Single “Tell It To My Heart” veröffentlichte. Die Single wurde ein Hit!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lKVa4O2MuS0

1966 Paul Davis Manchester, England Als Keyboarder der Band Happy Mondays machte sich der Musiker einen Namen.
1985 Norman Langen Würselen-Bardenberg Der Sänger machte durch seine Teilnahme an der TV-Castingshow “Deutschland sucht den Superstar” im Jahr 2011 auf sich aufmerksam und trat anschließend eine erfolgreiche Schlagerkarriere an.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=3FcLaVYm14s

1988 MoTrip Beirut, Libanon Mohamed El Moussaoui ist ein deutscher Rapper, der mit dem Hit „So wie du bist“ 2015 seinen Durchbruch schaffte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=CAVfEwrwT_o

Unvergessen

Am 7. März 1988 starb Divine im Alter von 42 Jahren an einem Herzinfarkt. Er war eine von Harris Glenn Milstead geschaffene Kunstfigur, die zur populärsten Dragqueen der damaligen Zeit wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/IUEfYpARJCw

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.