Dieter Hildebrandt in den Menschen des Tages, 20.11.2021

Dieter Hildebrandt zählte zu den prägendsten Kabarettisten der Bundesrepublik. Bei seinen Auftritten legte er den Finger in die Wunde und wurde gehört. Heute vor acht Jahren hörte sein Herz auf zu schlagen. Er wurde 86 Jahre alt.

Erinnerungen an Dieter Hildebrandt

Dieter Hildebrandt war der populärste Kabarettist des vergangenen Jahrhunderts, der mit der Popularität des Fernsehens auch selbst eine immer wachsendes Publikum gefiel. Den Höhepunkt seiner Karriere erreichte er wohl mit der Satire-Sendung “Scheibenwischer”, die von 1980 bis 2003 der Politik auf die Finger schaute.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/R0nkNBBsEts


Über seine Anfänge in München berichtete er im Gespräch mit Hubertus Meyer-Burkhardt in einer NDR-Talk-Show. Er antwortete auf die Frage nach der Begegnung mit Gott.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/u2vQ0x2Y8r0


1956 gründete Dieter Hildebrandt mit Sammy Drechsel die Münchener Lach- und Schießgesellschaft. Schnell wurde das Kabarett mit dem “Schimpf vor 12” Teil des Silvesterprogramms in der ARD.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/B1sfEVu8JXs


Seinen Ritterschlag bekam er von Heinrich Böll mit der Erlaubnis “Doktor Murkes gesammeltes Schweigen” in einem Fernsehfilm umzusetzen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/gXwAuE2whrI


1972 bis 1979 bekam Dieter Hildebrandt einen festen TV-Platz mit den “Notizen aus der Provinz”. Parallel war er in der Serie “Zwei himmlische Töchter” neben Heinz Schubert als Fluglotse im Einsatz.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/X8hO-v0bRx8?t=692


Als Fotograf Herbie Fried war er neben Baby Schimmerlos (Franz Xaver Kroetz) fester Teil der Erfolgs-Serie “Kir Royal”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/3NqzKe-LmA4


Dieter Hildebrandt blieb bis zu seinem Tod aktiv und war immer aktuell. 2013 z.B. hatte er “den Rentner-Rap” in seinem Programm.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/yY4lEazBjn4


Mit dem “Scheibenwischer” haben wir begonnen und mit ihm wollen wir diese kleine Hommage an den wohl populärsten Kabarettisten auch beenden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fL3dVl0VYFo


Einer wie Dieter Hildebrandt ist nicht zu ersetzen. Um so schöner sind Erinnerung an den Größten seiner Zeit.

Foto: Christoph Vohler / wikimedia

 

Geburtstage

1937 Rene Kollo Berlin René Viktor Kollodzieyski gehörte zu den gefragten Wagner-Tenören. Seine erste Erfolge erzielte er mit Schlagern wie “Hello Mary Lou”. Er war so immer ein gern gesehener Gast in verschiedenen Shows, in denen er gern wieder Operette und Schlager sang. Gerade hat er mit Art Garfunkel jr. den Song “Scarborough Fair” auf Deutsch aufgenommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ac_VAnxIXvo

1942 Norman Greenbaum Malden, Massachusetts, USA Der Singer-Songwriter gilt als typisches One-Hit-Wonder. Mit seinem Song „Spirit In The Sky“ stürmte er weltweit die Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xi_3GtQN2IA

 

1944 Mike Vernon Harrow, Middlesex, England Michael Vernon ist ein britischer Produzent und Gründer des Labels Blue Horizon Records. Er arbeitete mit vielen Musikern zusammen. U.a. produzierte er Alben von David Bowie, Eric Clapton und Fleetwood Mac.
1946 Ray Stiles Guildford, Vereinigtes Königreich Der Bassist wurde bekannt als Mitglied der Band Mud. Seit 1986 spielt er bei den Hollies.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/kZobOXGIjyU

 

1946 Duane Allman Nashville, Tennessee, USA † 29. Oktober 1971 in Macon, Georgia, USA; Howard Duane Allman zählt zu den besten Gitarristen aller Zeiten. Er war einer der Gründer der Allman Brothers Band.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=FUvxRjYqjEQ

 

1947 Joe Walsh Wichita, Kansas, USA Joseph Fidler „Joe“ Walsh ist Gitarrist bei den Eagles.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=d3aEvcLN70I

 

1954 Aneka Schottland Mary Sandeman ist eine schottische Folksängerin, die es Ende der 70er Jahre mit fröhlichen Popsongs in die Charts schaffte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nCH1IlOfDTM

 

1956 Olli Dittrich Offenbach am Main Der Comedian, Schauspieler, Komponist und Musiker Oliver Michael „Olli“ Dittrich vertrat mit seiner Band Texas Lightning Deutschland beim ESC. Seinen größten Hit landete er zusammen mit Wigald Bonig als Die Doofen mit „Mief!“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Ms6qkoje1VE

 

1957 Jim Brown Birmingham, England Der Schlagzeuger wurde bekannt als Mitglied der Band UB 40.
1960 Paul King Galway, Irland Der Video-Jockey wurde bekannt als Sänger und Frontmann der Gruppe King.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/UjyLp4X9dPU

 

1965 Mike D. New York City, New York, USA Der Rapper Michael Louis Diamond gehört zu den Gründern der Beastie Boys. In der Band rappt und singt er. Außerdem sitzt er an den Drums.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=z5rRZdiu1UE

 

1975 Dierks Bentley Phoenix, Arizona, USA Der Country-Musiker landete bis März 2018 elf Nummer 1 Singles und sechs Nummer 1 Alben in den US-Country-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/QrM39m22jH4

 

1981 Kimberley Walsh Bradford, West Yorkshire, England Die Sängerin und Moderatorin wurde bekannt als Mitglied der Girlgroup Girls Aloud.
1986 Jared Followill Nashville Tennesse Der Bassist gehört zu den Gründungsmitgliedern der Band Kings of Leon.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=RF0HhrwIwp0

 

2000 Connie Talbot Streetly, Walsall, Vereinigtes Königreich Schon vor ihrer Teilname an der Castingshow „Britain’s Got Talent“ war die Sängerin in YouTuber-Kreisen ein Star.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/UpHHPkLkoG8


Unvergessen

Der amerikanische Comedian und Musiker Allan Sherman starb 1973, 10 Tage vor seinem 49. Geburtstag. Er landete 1963 sogar in den Hitparaden mit seinem Song “Hello Muddah, hello Faddah”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4yFTOvO0utY
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.