“Die Waltons” laufen zum ersten Mal im US-Fernsehen, 14.09.1972

Für die Macher der Fernsehprogramme in den Vereinigten Staaten gilt der September als der Monat, in dem die Zuschauer aus der Sommerpause im Garten wieder vor den Fernseher zurückkehren. Verheißungsvolle neue TV-Serien sollen den Zuschauer zu einem bestimmten Sender locken. CBS setzte am 14. September 1972 auf eine Familienserie: “Die Waltons”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/cCuP9kFmGDQ


Die Produzenten hatten das richtige Näschen. Die Geschichte, die vom ältesten Sohn der Familie Walton erzählt wird, wird zum Knüller. 221 Folgen werden für neun Staffeln gedreht. Im Laufe der Zeit kannte man den Erzähler John-Boy mit seinen Eltern Olivia und John sowie seinen sechs Geschwistern weit über die Grenzen der USA hinaus. Das Familienleben in harten Zeiten weckte die Sehnsucht nach Harmonie und Geborgenheit in einer Großfamilie, denn auch die Großeltern Samuel und Esther dürfen wir nicht vergessen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ZW2fTysgJhA


In Deutschland musste man noch bis 1975 warten, dass diese Familie auch Deutschlands Familienleben beeinflusste. Legendär bleibt das Ende jeder Episode.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/oeOWv88NtC0


Plus 5 Hits aus dem September 1972

Da “Die Waltons” in den Vereinigten Staaten starteten, werfen wir einen Blick auf die US-Charts im September 1972. Der Hit dieses Monats stammte aus Irland. Gilbert O’Sullivan lieferte ihn mit “Alone Again”. Zu diesem Song findet ihr auch eine Song-Geschichte auf schmusa.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/8ELnhjGw4Zs


Aus England stammen The Hollies. Die Gruppe, die bereits in den 60er Jahren zu den führenden Beat-Bands zählte, waren auch in den 70er Jahren noch angesagt und aktiv. Mit “Long Cool Woman” lieferte die Band einen der Hits im September 1972 in den USA.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/RY3SL-7NaUo


Ein weiterer Sommerhit in Europa schaffte im September den Sprung in die Top 10 in den USA. Gary Glitter mit dem “Rock And Roll, Part 2”. Während Gary Glitter als Person total out ist und seit drei Jahren seine 16-jährige Gefängnis-Strafe absitzt, ist der Song nach wir vor gefragt. Das beweist das Joker-Video.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bW-OLcZ4tGY


Während in Europa die Reggae-Version der Gruppe Greyhound mit “Black And White” die Charts stürmt, hörte man in den Vereinigten Staaten die Version von Three Dog Night.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/4f65mO146Zo


Anfang September stand Gilbert O’Sullivan an der Spitze in den USA, am Ende des Monats mit Mac Davis ein anderer Singer-Songwriter. Sein Nummer 1-Erfolg “Baby Dont Get Hooked On Me” ist ein typischer Country-Song, der in Deutschland weniger gefragt war. Hörenswert ist der Titel allemal.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/o_DMacGC3WQ


Vielleicht kennt ihr SCHmusa noch nicht lange. Wenn euch diese Zeitreisen gefallen, unser “Reisebüro” hat mittlerweile ca. 400 dieser Reisen zusammengestellt. Das Blättern auf unseren Seiten lohnt sich. Wir wünschen euch weitere schöne Reisen!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.