Die Steve Miller Band im Song des Tages 256

Die Geschichte eines Hits mit Anlaufschwierigkeiten, zumindest in Europa

Steve Miller Band – “The Joker”

 

12. Januar 1974, die Steve Miller Band klettert an die Spitze der US-Charts.

15. September 1990, “The Joker” steht auf Platz 1 in Großbritannien

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=PmVusVh4TRQ

 

Die Gitarre im Intro von „The Joker“, das den ganzen Song begleitet, hat sich Steve Miller beim Titel „Soul Sister“ von Allen Toussaint ausgeliehen. Das passiert häufig, dass Künstler von einem vorhandenen Song inspiriert werden und ihn in anderer Form umsetzen. Da gibt es unzählige Beispiele, die so alt sind wie die Musik.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=FHhr4CYkEuM

 

Über diesen Song aus dem Jahr 1973 verriet Steve Miller in einem Mojo-Interview: „Ich hatte diese kleine lustige, etwas träge, aber unheimlich sexy Melodie bei einer Party in Novato nördlich von San Franzisko im Kopf”, erinnerte er sich, “auf dem Nachhauseweg habe ich dann unterwegs angehalten, habe meine Gitarre genommen und mich auf die Motorhaube des Autos gesetzt und angefangen zu spielen.“

Der Text entstand ebenfalls aus alten Songs, besonderen Worten und eigenen Songs. Legen wir mal ein paar Zeilen auf den Operationstisch:

Some people call me the space cowboy, yeah
(„Space Cowboy“ ist einer der ersten Song von Steve Miller aus dem Jahr 1969)

Some call me the gangster of love
(Auch „Gangster Of Love“ ist ein Titel der Steve Miller Band)

Some people call me Maurice
Cause I speak of the pompitous of love

(Diese beiden Zeilen “Manche Leute nennen mich Maurice / Denn ich spreche vom Pompatus der Liebe” hat sich der Komponist von der Band The Medallions und ihrem Titel „The Letter“ ausgeliehen. In “The Letter” erfand der Texter Vernon Green das Wort Puppetute, was eine erotische Puppenfigur aus Papier darstellen sollte. Daraus machte Steve Miller das Wort Pompatus.)

Im Grunde besteht der komplette Text aus Worthülsen, die keinen großartigen Sinn ergeben, dafür aber mit dem Gitarrenspiel einfach Spaß machen.

Spaß hatten Steve Miller und seine Bandmitglieder ganz sicher auch am Erfolg von „The Joker“, denn nachdem er 1973 als Single veröffentlicht wurde, stand er am 12. Januar 1974 auf Platz 1 der Billboard Single Charts. Es war der Hit, der noch fehlte, dass die Steve Miller Band den endgültigen Durchbruch schaffte. Nach „The Joker“ folgte Hit auf Hit und vor allem die Alben der Band landeten stets oben in den Charts und das nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern auch in Europa.

Mit dem Erfolg kam auch gleich der erste Prozess, denn der populäre Produzent und Songschreiber Ahmet Ertegun, erkannte in den Zeilen „Really love your peaches want to shake your tree
Lovey-dovey, lovey-dovey, lovey-dovey all the time“ seinen alten Song „Lovey Dovey“ wieder und verklagte Steve Miller wegen Plagiats. Im Nachhinein hat sich der Komponist aber damit anfreunden können, dass der Name von Ahmet Ertegun von da an neben seinem zu stehen hatte. Schließlich hatte er großen Respekt vor der Lebensleistung des Musikmanagers.

Nachdem der ganz große, weltweite Erfolg der Steve Miller Band in den 80er Jahren langsam, aber sicher nachließ, hatte das kommende Jahrzehnt eine Überraschung zu bieten. Die Firma Levi Strauss & Co, die in den 80er Jahren mit Werbespots, die auf Songs wie „Wonderful World“ von Sam Cooke oder „When A Man Loves A Woman“ von Percy Sledge aufbauten, riesige Erfolge verzeichnen konnten, entschied sich diese Reihe mit „The Joker“ fortzusetzen.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fAHNihB_kzY

 

Kaum lief der Werbespot wurde aus dem viel beachteten frühen Song der Steve Miller Band erneut ein Hit, der auch wenig später in die britischen Charts einstieg. 14 Jahre vergingen, dass der Song nach den US-Charts nun auch die britischen Charts anführte, das war am 15. September 1990.

„The Joker“ wurde in ganz Europa zum Hit. Spätestens seit dieser Zeit ist der erste große Hit der Band auch bei uns Kult.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.