DER 8. Juli, 08.07.2021

Adriano Celentano war es in den 60er Jahren gewohnt regelmäßig in den Hitparaden zu stehen. Und doch war der 8. Juli 1966 ein besonderer Tag in Sachen Chart-Erfolge. Mit seiner aktuellen Single “Una Festa Sui Prati” schaffte er zum ersten Male den Sprung in die deutschen Top 10.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Y511iBzxkfI


Am selben Tag konnte er mit Ehefrau Claudia Morri auf Platz 1 in Italien mit klettern. „La coppia più bella del mondo“ wurde der Sommerhit des Jahres in seiner Heimat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=VZweEQyLhZo


Adriano Celentano ist einfach ein musikalisches Ereignis, an das wir immer gern erinnern. Genau wie an die anderen Hits dieser Zeit. Werfen wir einen Blick in die aktuelle Bravo dieser Woche.

“Plus 5” Hits aus der Bravo-Musicbox im Juli 1966

Damals waren die 20 Hits der Bravo-Musicbox auf Radio Luxemburg zu hören. Diese Kombination motivierte die vielen Leser immer wieder, sich per Postkarte an dieser Hitparade zu beteiligen. In der zweiten Juli-Woche waren die Beach Boys an die Spitze zu finden. Ihr “Sloop John B.” passte einfach in einen unbeschwerten Sommer.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/MKdfnyF6U0Y


Damals waren die ersten fünf Plätze mit einem Foto dargestellt. Auf dem 2. Platz war Brian Jones zu sehen. Der attraktive Multi-Instrumentalist war für “Paint It Black” zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/O4irXQhgMqg


Unter dem Bild für Platz 3 stand nur Michelle. Gezeigt wurde Michelle Phillips, die zusammen mit ihrem Ehemann John eine Hälfte der Gruppe ausmachten. Für ihren Hit “Monday Monday” findet ihr eine Song-Geschichte auf schmusa.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/h81Ojd3d2rY


John Lennon stand natürlich für die Beatles auf Platz 4. Ihr damaliger Hit war “Nowhere Man”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/8scSwaKbE64


Das letzte Foto dieser Hitparade zierte Beaky von der Band Dave Dee & Co, die in diesem Sommer mit “Hold Tight” begeisterten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/UTyqwwAitQI


Das erste Mal

Nat “King” Cole schafft 1950 mit “Mona Lisa” den Sprung auf Platz 1 der US-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NIDX18Xl16s


Produzent Sam Phillips besuchte 1954 mit einer Probeaufnahme von “That’s All Right” von einem gewissen Elvis Presley seinen Bruder, den DJ Dewey Phillips, beim regionalen Radiosender WHBQ, die Nummer 1 in Memphiss. Am Abend spielte der DJ den Song, den ihm sein Bruder gebracht. Wenig später klingelte das Telefon, er möchte den Song gleich noch einmal spielen. Diese Ereignisse sind heute ein Stück Musikgeschichte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NmopYuF4BzY


Drei Jahre später stand Elvis Presley mit seiner Single “(Let Me Be Your) Teddy Bear” auf Platz 1 der US-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=89MihWd6zKk


Zum ersten Male schafft ein Album 1958 die Schallgrenze von 1 Millionen verkauften Einheiten. Damit wurde der Soundtrack zu “Oklahoma” als erstes mit einer Goldenen Schlallplatte ausgezeichnet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=BIG_GVE-KiE


In London feiert 1965 der Film “Catch Us If You Can” mit den Bandmitglieder der Dave Clark 5 in den Hauptrollen Premiere.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=hKw9AYPeCz8


Die Beatles veröffentlichen ein Jahr später “Nowhere Man” als 4-Track-EP. Die anderen Titel sind “Drive My Car”, “Michelle”  und “You Won’t See Me”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8scSwaKbE64


1967 gehen The Monkees auf England-Tournee. Als Vorband hat der Tour-Veranstalter The Jimi Hendrix Experience engagiert. Jimi Hendrix war von “dieser Ehre” weniger begeistert, schließlich bestand das Publikum überwiegend aus kreischenden Teenagern, die ihre TV-Idole sehen wollten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=O1Rwx9FZzh0


Die Beatles veröffentlichen 1968 “Ob-La-Di, Ob-La-Da”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9x5WY_jmsko


Es ist bereits der dritte Auftritt bei Dieter Thomas Heck in Berlin. Nach zwei Cover-Versionen internationaler Hits, “El Condor Pasa” (“Nur du”) und “Massachussettes” (“Warum kann ich deine Liebe nicht vergessen”), kam Jürgen Marcus 1972 mit einem eigenen Titel in die ZDF-Hitparade: „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rx22fGJ4PjI


Am selben Tag schafft Bill Withers mit “Lean On Me” den Sprung auf Platz 1 der US-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/fOZ-MySzAac


Auch die britischen Charts haben an diesem Tag eine neue Nummer 1: Donny Osmond mit einem alten Paul Anka-Song “Puppy Love”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zI2hgm65WhE


Ein Jahr später veröffentlichen Led Zeppelin ihr 5. Album “Houses Of The Holy”. Einige Fans sind geschockt über die vielen Reggae-Elemente, andere lieben dieses Album.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_pFZz3OXcMs


Nach sechs Monaten wird “Saturday Night Fever” vom Thron der US-Album-Charts gestoßen. Neue Nummer 1 ist Gerry Raffertys “City To City”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Fo6aKnRnBxM


The Go-Go’s veröffentlichen ihr Debüt-Album “Beauty and the Beat”. Es wird das erste Nummer 1-Album einer reinen Girlie-Band.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=r3kQlzOi27M


The Special AKA erklimmen 1984 mit „Nelson Mandela“ Platz 1 der Charts in Neuseeland. Cooler Protest mit Wirkung!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=AgcTvoWjZJU


In Rom wird Deutschland 1990 durch einen 1:0-Erfolg über Argentinien im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft zum dritten Mal Weltmeister.

Steffi Graf gewinnt 1995 zum sechsten Mal das Tennisturnier von Wimbledon nach einem Finale gegen Aranxta Sanchez-Vicario.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=QeIvRm-GMAM


Im Spiel um den Einzug ins Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 besiegt die deutsche Fußballnationalmannschaft Brasilien in Belo Horizonte mit 7:1. Miroslav Klose wurde durch sein Tor zum alleinigen Rekordhalter für den WM-Torrekord.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=3lHe4BjiKN4

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.