DER 6. Juni, 06.06.2021

Galerie Cinema, Essen: Harold And Maude

Am 6. Juni 1975 lief zum ersten Male der Film “Harold and Maude” in der Galerie Cinema in Essen gezeigt. Seither läuft der Film jeden Sonntag um 16.30 Uhr. Erst die Pandemie schaffte es, dass diese Tradition unterbrochen wurde. Das Kino mit seinen 45 Plätzen ist eine Institution im Ruhrgebiet. Normal sollte im März der 50. Geburtstag gefeiert werden. Wir wünschen dem Kino und ihren Betreibern von Herzen, dass sie dieses Ereignis nun bald nach feiern können.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ANOG0QVpoAQ


Die Galerie beschreibt sich auf ihrer Homepage kurz und weist auf “das Besondere” hin: Hier beginnt das Kinoerlebnis schon beim Öffnen der Eingangstür, denn man befindet sich direkt im Vorführsaal.

Foto: Galerie Cinema


Heute besteht das Programm der Galerie Cinema vorwiegend aus kleineren Erstaufführungen aktueller Filme und besticht darin durch seine Eigenwilligkeit. Während die meisten kleineren Produktionen heutzutage im Überangebot von Filmen in den Medien regelrecht untergehen, nimmt sich die Galerie Cinema ihrer an und bietet ihnen einen würdigen Raum in einzigartigem Ambiente.

Foto: Galerie Cinema


Ein weiteres Merkmal ist die besondere Beziehung zu „Harold and Maude“, dem Kultfilm der 70er Jahre, der bereits seit 46 Jahren seinen festen Platz im Programm hat und untrennbar mit dem Ruf des Kinos verbunden ist. Dazu gönnen wir uns noch einen weiteren Song von Cat Stevens aus dem Soundtrack des Films.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6ycjX3rLzyE


“Plus 5” unvergessene Songs von Cat Stevens

Die Auswahl ist vollkommen subjektiv und beinhaltet die Songs des Sängers, die uns ganz spontan eingefallen sind. Der Soundtrack von “Harold and Maude” wurde aus Songs der Alben “Mona Bone Jakon” und “Tea for the Tillerman” zusammengestellt. Auf erst genannten Album befindet sich u.a. der legendäre Hit “Lady D’Arbanville”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JzZjw-lVpYY


Ein weiterer Song von “Mona Bone Jakon” ist “Katmandu”, den Cat Stevens in diesem Video live präsentiert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/2TKJdqP1vYM


“Tea For The Tillerman” veröffentlichte Cat Stevens 1970. Mit “Wild World” war er in zahlreichen Single-Hitparaden zu finden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Jta56wBl7SM


“Sad Lisa” wurde nie als Single veröffentlicht. Dieser Song gehört dennoch zu den Songs, der auf keinem Yusuf / Cat Stevens-Konzert fehlen darf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bBEgvk3qB_g


Einer der schönsten Songs von Cat Stevens ist ganz sicher “Father and Son”. Er zählt zu den meist gecoverten Songs des Singer-Songwriters, der so zur Jugend mehrerer Generationen zählt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/P6zaCV4niKk

Das erste Mal

George Williams gründet 1844 in London den ersten CVJM, der im Original bekanntlich YMCA (Young Men’s Christian Association) heißt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/PUoO4T_23pA

Der Karlsruher FC Phönix wird 1894 als Fußballverein gegründet und ist ältester Vorläufer des Karlsruher SC.

Bei der Reichstagswahl 1920, der ersten regulären Wahl des Reichstags in der Weimarer Republik, wird die SPD stärkste Partei, jedoch verliert die sogenannte Weimarer Koalition aus den republiktragenden Parteien ihre Mehrheit.

In Camden (New Jersey) eröffnet 1933 das erste Autokino. Das Camden Drive-In Theatre hat Platz für 335 Kraftfahrzeuge.

Mit “Rebecca”, Hitchcocks erstem Hollywood-Film, werden 1951 die ersten Internationalen Filmfestspiele Berlin eröffnet.

Die erste Eurovisionssendung – eine Übertragung des Montreuxer Narzissenfestes in sieben weitere Länder – wird 1954 ausgestrahlt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=kIQ1XM3V1MA


1955 klettern Bill Haley & The Comets mit “Rock Around The Clock” auf Platz 1 der US-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xbYiGR0YAAk


1960 erhielt Bing Crosby von der RIAA eine bisher nicht vergebene Auszeichnung. Eine spezielle Platin-Schallplatte für 200 Millionen verkaufte Singles von “White Christmas”. Für den Song ist es heute einfach zu warm.

Zum Glück hat Roy Orbison am selben Tag einen nicht ganz so erfolgreichen Titel aufgenommen. Aber auch er verkaufte sich einige Millionen mal: “Only The Lonely”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=UgYeyrwqQUk


In Stuttgart unterschreiben die Ministerpräsidenten der Länder 1961 den Staatsvertrag zur Gründung des ZDF.

Die Beatles nehmen 1962 “Love Me Do”, ihre erste Single mit George Martin, auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/0pGOFX1D_jg


Mit einstweiliger Verfügung werden 1964 alle Raketenversuche im Cuxhavener Wattengebiet untersagt.

Bis heute ist der Song “Chapel Of Love” von den Dixie Cups einer der beliebtesten Hochzeitssongs. 1964 schaffte er den Sprung auf Platz 1 der US-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fc5stxiLSWQ


1966 nahmen die Beatles “Eleanor Rigby” auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HuS5NuXRb5Y


Der 6.6.66 ist ein Donnerstag. Bobby Hebb tütet seine neue Single “Sunny” persönlich ein und verschickt sie an alle relevanten Radiosender, damit sie Montag Morgen bei den DJs auf dem Tisch liegt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ubvYQxTXO3U


Nur eine Woche lang stand 1970 die Gruppe Christie auf Platz 1 der britischen Charts mit „Yellow River“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lxu5zyUnVzE


Mungo Jerry steigen am selben Tag mit “In The Summertime” in die britischen Charts ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=yG0oBPtyNb0


Initiiert von Alice Schwarzer bekennen 1971 im Stern in einer Aktion für die Abschaffung des § 218 StGB 374 Frauen öffentlich Wir haben abgetrieben!

Am selben Tag jammen John Lennon und Yoko Ono auf einem Frank Zappa Konzert in New York mit den Musikern auf der Bühne.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/T5SGC7hRjIo


Im Jahr 1974 tauchte ein Weggefährte von Elvis Presley in den den Charts auf. Am 6. Juni eroberte Billy Swan Platz 1 der US-Charts mit “I Can Help”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=E5V2hjJ6kCg


1982 fand in Los Angeles das Konzert “Peace Sunday: We Have a Dream”, das sich für Nucleare Abrüstung einsetze. Unterstützung fanden die Veranstalter bei Tom Petty, Stevie Nicks, Bob Dylan, Jackson Browne und Stevie Wonder. 85,000 Zuschauer ließen sich diesen friedlich Protest nicht entgehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=h2mabTnMHe8


Die erste spielbare Version von Tetris wird 1984 fertiggestellt.

Einige Wochen nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl wird 1986 das deutsche Bundesumweltministerium eingerichtet.

Mit einem alten Supremes-Titel stürmt Kim Wilde 1987 die Charts. “You Keep Me Hangin’ On” steht heute von 31 Jahren auf Platz 1 in den USA.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=xJZF-skCY-M


Während eine Britin in den USA an der Spitze der Charts steht, ist es in den britischen Charts genau umgekehrt: Whitney Houston landet ihren 2. Nummer 1-Hit mit “I Wanna Dance with Somebody (Who Loves Me)”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/eH3giaIzONA


Am selben Tag veröffentlicht die Band Heart ihr 9. Album “Bad Animals”. Auf dem Album ist auch ihr Hit “Alone” zu finden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1Cw1ng75KP0


Bei den Tony Awards 1993 wird die Broadway Fassung der The Who Rockoper “Tommy” 5-fach ausgezeichnet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=gpGegoE3Kik


Seal veröffentlicht die Single “Kiss From A Rose”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=AMD2TwRvuoU


Am ersten „Sozialen Tag“ von “Schüler Helfen Leben” 1998 tauschen 35.000 Schüler in Schleswig-Holstein ihre Schulbank gegen einen bezahlten Job und spenden umgerechnet rund 920.000 Euro für mildtätige Zwecke.  Diesen Tag gibt es immer noch. Wir haben es uns fest vorgenommen, ihn euch demnächst ein wenig vorstellen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/UnCX0jhz6dI


Am selben Tag hat Großbritannien neue Teenager-Idole B*Witched übernehmen mit “C’est La Vie” die Spitzenposition in den Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=J0PND-aotQ8


Mit der Landung des Solarflugzeuges Solar Impulse in Marokko gelingt 2012 der erste Interkontinentalflug in der Geschichte des Solar-Flugzeugbaus.

Platz 1 der Billboard Music Video Sales Chart sind 2012 One Direction zu finden mit “Up All Night”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ZJ5J07jh4YQ


Das letzte Mal

1971 verabschiedet sich die legendäre Ed Sullivan Show vom Bildschirm. In 23 Jahren (1948-1971) wurden 1.059 Episoden ausgestrahlt. Gäste der letzten Show waren Gladys Knight & the Pips.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=q_7qYMY3tJE


Lally Stott war der Komponist der großen Hits von Middle Of The Road. Er starb 1977 im Alter von 32 Jahre. Mit ihm ging auch der sensationelle Erfolg der Band.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=gGyPrmbgan0



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.