DER 5. April, 05.04.2021

Um 19.00 Uhr startet am 5. April 1983 die erste Ausgabe der “Formel 1” im Hessischen Rundfunk. Peter Illmann präsentiert die erste Ausgabe der Hitparaden-Show, die für die Jugend der 80er Jahre einfach das Größte war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=BYygjRKGI9Y


Die erste Nummer 1 in den Offizielle Deutschen Charts, die Gastgeber Peter Illmann anzusagen hatte, war “Too Shy” von der Gruppe Kajagoogoo mit ihrem Sänger Limahl, der schnell zum Idol zahlreicher junger Mädchen wurde. Der Song schoss übrigens von Platz 12 auf die Eins.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/EXndkQqosPY


“Plus 5” weitere Hits aus dem April 1983

Bleiben wir bei den Charts, die am 5. April 1983 veröffentlicht wurden. Platz 1 räumen für Kajagoogoo musste in dieser Woche Nena mit “99 Luftballons”. Der Song war seit elf Wochen in den Charts und ging gerade um die Welt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/7aLiT3wXko0


Auf dem Weg nach oben befand sich Michael Jackson mit “Beat It”. Es war nach “This Girl Is Mine”, dem Duett mit Paul McCartney, der zweite Hit aus dem Album “Thriller”, das in dieser Woche zum ersten Male in den Top 10 in Deutschland zu finden war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/oRdxUFDoQe0

Für einen weiteren Hit des Jahres, Peter Schillings “Major Tom” ging es in dieser Wochen losgelöst abwärts auf Platz 4.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/yidDeWFhK1Q


Aufsteiger der Woche war das “Bruttosozialprodukt” von Geier Sturzflug.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/7Df3vRcoA50


Höchster Neueinsteiger wurde Nino de Angelo mit “Ich sterbe nicht nochmal”. Geschrieben hat den Song Drafi Deutscher.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/C4ETDJwlMAE


Das erste Mal

Das Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37 von Ludwig van Beethoven hat 1803 seine Uraufführung in Wien.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nr_mQe4z58w


Die Seefahrtschule Lübeck wird 1808 zur Ausbildung von Kapitänen und Steuerleuten der Handelsschifffahrt gegründet.

Die Operette “Die Fledermaus” von Johann Strauss mit dem Libretto von Karl Haffner und Richard Genée wird 1874 im Theater an der Wien in Wien uraufgeführt. Sie gilt als Höhepunkt der klassischen Wiener Operette.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=QROR4LioU-8


In Basel findet 1908 das erste offizielle Länderspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft statt: Das Deutsche Reich verliert gegen die Schweiz mit 3:5.

Mahatma Gandhi erreicht auf seinem Salzmarsch 1930 die Küste bei Dandi und beginnt mit der – durch das britische Salzmonopol verbotene – Gewinnung von Meersalz.

1934 kommt unser ehemaliger Bundespräsident Roman Herzog  in Landshut zur Welt.

Der erste englische Text zu „Those Were The Days“ stammt von Eugene Raskin. Der melancholische Text handelt von der Erinnerung an vergangene Zeiten. Die erste Schallplatte mit diesem Text stammt von ihm und seiner Frau Francesca, die als Folk-Duo Gene & Francesca auftraten und das Stück auf einer LP veröffentlichten. Kurz darauf nahm das Folk–Trio Limelighters den Song 1962 auf und veröffentlichte ihn im August. Es wurde ein kleiner Hit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2O5EeBjxhiY


Die ARD beginnt 1963 mit der Ausstrahlung des “Berichts aus Bonn”, einer jeden Freitag gesendeten Schilderung politischer Themen aus der damaligen deutschen Bundeshauptstadt. In der ersten Sendung erklärt Bundeskanzler Konrad Adenauer im Fernsehinterview: „Ich gehe im Herbst.“

1964 geben die Searchers ihr US-Debüt in der Ed Sullivan Show.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ugDXpdjmpgw


Hoher Besuch im Hamburger Star Club: 1964 gastiert Jerry Lee Lewis begleitet von den Nashville Teens. Von diesem Konzert wurde wenig später ein Live-Album veröffentlicht, das zu den wildesten und besten Live-Alben des Rock & Roll zählt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1dC0DseCyYE


Der Elvis Presley-Film “Double Trouble” startet in amerikanischen Kinos.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ajdFZyrimFI


Englische Monkees-Fans organisierten 1967 einen Protestmarsch vom Londoner Marble Arch zur US-Botschaft am Grosvenor Square, um gegen Davy Jones geplante Einberufung zu protestieren. Der Fan-Liebling wurde zur Unterstützung seines Vaters freigestellt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ZcXpKiY2MXE&list=RDhUzexePjWlI&index=6


„The King Of Buskers“, Don Partridge, der mit „Rosie“ einen Top 10 Hit in England landen konnte, startet zur England-Tournee mit Amen Corner, Gene Pitney, Status Quo und Simon Dupree and the Big Sound im Odeon Theatre, Lewisham, London.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=F5B5k-CNgDs


“Wichita Lineman” von Glen Campbell ist der neue Spitzenreiter in den US-Album-Charts. Neben seinem eigenen Nummer 1 Hit covert der Country-Star auch andere Hits auf diesem Album. Darunter “Words” von den Bee Gees.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/I9rrf6taYCs


Bei den Singles steht auch in der 4. Woche Tommy Roe mit “Dizzy”auf Platz 1.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=sbdtQ99yIUo


Elvis Presley startet 1972 seine 15-tägige US-Tour im Memorial Auditorium in Buffalo, New York.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uEy0fb-Q38E


Mit ihrem Album “Duke” klettern Genesis 1979 an die Spitze der Charts in Großbritannien.


Air Supply kehren zurück an die Spitze der Adult Contemporary Charts in den USA mit “Lost In Love”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1bG_zk6FwU0


Am selben Abend fanden in Kanada die Juno Awards statt. Zum ersten Mal wird Kanadas Bryan Adams Sänger des Jahres . Bei den internationalen Hits des Jahres gewinnen Survior mit „Eye Of The Tiger“. Nominiert waren auch Trio mit „Da Da Da“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=btPJPFnesV4


In den Vereinigten Staaten sorgte Präsident Ronald Reagan an diesem Tag für einen Aufschrei im Volk, als er die Beach Boys aus dem Programm zu den Feierlichkeiten am 4. Juli strich. Die Begründung lautete: “they attracted the wrong element”. Der Protest war so laut, dass der Präsident die Ausladung zwei Tage später wieder zurücknahm.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mdXGlcwUvRA


Cyndi Laupers Video zu “Girls Just Want To Have Fun” wird 1984 als bestes Video einer Sängerin für das Video des Jahres nominiert. Bei den 2. MTV Music Awards sollte es ausgezeichnet werden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=PIb6AZdTr-A


Gilbert O’Sullivan gewinnt einen lange andauernden Rechtsstreit gegen seinen ehemaligen Manager und erhält 2 Millionen Dollar vorenthaltene Tantiemen für “Alone Again (Naturally)” zugesprochen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=D_P-v1BVQn8


Um 3:50 Uhr (GMT) beteiligen sich über 5.000 Radiosender überall auf der Welt daran, den Song “We Are The World” von USA For Africa zu spielen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9AjkUyX0rVw


UB40, The Style Council, Spandau Ballet, Alison Moyet, Bronski Beat, The Pogues und Frankie Goes to Hollywood sind 1985 zu Gast in der britischen Musik-Show “The Tube”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2aP4GaAruws


Ein prominenter Neueinsteiger ist 1986 in die französischen Charts zu finden: Stephanie von Monaco mit „Ouragon“ („Irresisteble“). Es wird eine #1.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=EGIxihIHPEk


Prince & the Revolution mit “Kiss” übernimmt 1986  die #1  der R&B Charts in den USA.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=H9tEvfIsDyo


Die Erstausgabe der Tracy Ullman Show läuft 1987 im US-TV. In ihr ist eine der später populärsten amerikanischen Familien zum ersten Mal zu sehen: The Simpsons.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nmsnJ78-EbQ


1988 veröffentlicht  Tracy Chapman ihr Debüt-Album, das schlicht ihren Namen trägt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=teZsA_ci-7E


George Harrison, Jeff Lynne, Roy Orbison, Tom Petty und Bob Dylan nehmen am selben Tag in Dylans Tonstudio den Titel „Handle With Care“ auf. Es ist die Geburtsstunde der Traveling Wilburys.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1o4s1KVJaVA


18 Tage nach den ersten freien Wahlen zur Volkskammer der DDR konstituiert sie sich 1990 und wählt die CDU-Abgeordnete Sabine Bergmann-Pohl zu ihrer Präsidentin.

Im ZDF startet 1994 die Serie „Die Weltings vom Hauptbahnhof“. Die Musik zur Serie kommt von De Höhner „Wartesaal der Träume“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=OO5_LZ6O6jw


The Spice Girls geben 1998 ihr allererstes Konzert in Glasgow, Schottland.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=gJLIiF15wjQ


Paul McCartney startet 2003 seine “Back in the World” Tour in der Hallam FM Arena in Sheffield, England.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=w76Q80yu2U8


Das Debüt-Album von Lady GaGa “The Fame” erobert die Spitze der britischen Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1mB0tP1I-14


Der ehemalige Rosenstolz-Musiker Peter Plate veröffentlicht 2013 sein erstes Solo-Album „Schüchtern ist mein Glück“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=b2z80MOIRCE
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.