DER 4. Mai, 04.05.2021

Am 4. Mai 1967 steigt ein bis dahin unbekannter Sänger in die Bravo-Charts ein. Der französisch-libanesische Sänger heißt George Albert Tabett und startete seine Karriere in Deutschland als Ricky Shayne. Seine erste Single heißt “Ich sprenge alle Ketten”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/n8vpQZ7pFbw


Geschrieben haben diesen Hit Giorgio Moroder und Michael Holm, die fortan noch einige große Erfolge feiern sollten. Ricky Shayne selbst sollte in den kommenden Jahren ebenfalls noch einige Hits veröffentlichen. Unvergessen bleibt seine Interpretation vom Pop Tops-Hit “Mamy Blue”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/eS3uVUbx3Vc


Natürlich werfen wir noch einen genaueren Blick auf die Bravo-Hitparade vom 4. Mai 1967.

“Plus 5” Hits aus der Bravo-Musicbox aus dem Mai 1967

Die ersten Fünf der Hitparade der Bravo-Leser bekamen 1967 ein Foto zum Hit. Auf dem Foto zu Platz 1 war Ringo Starr zu sehen. Die Beatles führten die Hitliste mit “Penny Lane” an.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/S-rB0pHI9fU


Auf dem nächsten Bild war Charlie Watts abgebildet. Der Rolling Stones-Schlagzeuger stand für die Stones-Ballade “Ruby Tuesday”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ADtnUC_ctNk


“Frag nur dein Herz” sang Schlager-Liebling Roy Black auf Platz 3.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/YT4Iu1NjsqI


Die Hollies und ihr Hit “On A Carousel” wählten die Leser auf Platz 4. Die Redaktion stellte ein Foto von Graham Nash zum Song.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/5XRjp7vClT8


Fehlt noch Platz 5: “Dear Mrs. Applebe” von David Garrick stand nach wie vor hoch im Kurs bei den Lesern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1v15AmbPrSM

Das erste Mal

Das erste Derby im Pferdesport wird 1780 im englischen Epsom ausgetragen.

In Leipzig erscheint 1833 die Erstausgabe des Pfennig-Magazins, der ersten deutschen Illustrierten.

18 Gymnasiasten gründen 1900 in Nürnberg den 1. FC Nürnberg als Rugby-Verein. Der Verein spielt bei jedem Tor in dieser Saison das Finale von “I Will Survive” von der Hermes House Band.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9J71-75oZ4o


Ein Jahr nach der Eingemeindung des Bergbauortes Schalke in Gelsenkirchen wird dort 1904 der Fußballklub Westfalia Schalke, der spätere FC Schalke 04, gegründet. Zum FC Schalke gehört das Steigerlied “Glück auf, der Steiger kommt”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=GgIh3r3W6r0


Henry Royce und Charles Rolls treffen 1904 in einem Hotel in Manchester zusammen, um per Handschlag den gemeinsamen Automobilvertrieb zu vereinbaren. Der Autohersteller Rolls-Royce Motor Cars entwickelt sich im weiteren Verlauf.

Der französische Staatspräsident Gaston Doumergue eröffnet 1924 in Paris die VIII. Olympischen Sommerspiele, die bis zum 27. Juli dauern werden. Die kriegsverlierenden Nationen Bulgarien, Österreich, Türkei und Ungarn sind erstmals wieder bei den Olympischen Spielen dabei, während Deutschland weiterhin ausgeschlossen ist.

36 Personen gründen 1927 in Hollywood die Academy of Motion Picture Arts and Sciences mit dem Zweck, sich für den Fortschritt im Bereich der Filmwirtschaft einzusetzen. Erster Präsident der gemeinnützigen Vereinigung, die ab 1929 die als „Oscars“ bekannt werdenden Filmpreise vergeben wird, wird Douglas Fairbanks.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/iaZ5h-2eNn0


Al Capone wird zur Verbüssung seiner elfjährigen Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung 1932 ins Bundesgefängnis von Atlanta, Georgia, überstellt, von wo aus er seine Geschäfte weiterführt.

In den Universal-Studios von Chicago entstehen 1953 mit der Single “Baby It’s You / Bounce” die ersten Aufnahmen des im April von Vivian Carter und Jimmy Bracken gegründeten Labels Vee-Jay Records.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qODnSFH4etM


1956 veröffentlicht Elvis Presley “I Want You, I Need You, I Love You”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wbFz5EzhSjM


Am selben Tag nimmt Gene Vincents  “Be-Bop-A-Lula” im Owen Bradley’s Studio in Nashville, Tennessee, USA, auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=sQL_Bv8nbDo


Alan Freed’s Rock ‘n’ Roll Revue, die erste TV-Show für junge Leute, feiert 1957 Premiere auf ABC. Zu Gast in dieser legendären Show waren  The Del-Vikings, The Clovers, Guy Mitchell und Screamin’ Jay Hawkins.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=P1eU_lDQaVM


Die Show zur Verleihung der ersten Grammys findet 1959 in den Beverly Hills Hotels in Los Angeles und New York City statt. “Volare” von Domenico Modugno wird “Record of the Year”. Unter den Nominierten zur besten Sängerin war auch Caterina Valente.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qivzSaALee8


The Marcells landen 1961 einen #1-Hit in Großbritannien mit “Blue Moon”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=v0fy1HeJv80


Wilson Picket debütiert 1963 in den amerikanischen R&B Charts mit seiner ersten Singel “If You Need Me”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=vnK4k_EnXSo


In der 4. Woche steht 1963  Andy Williams mit “Can’t Get Used To Losing You” unangefochten auf Platz 1 der Easy Listening Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=kO_vKrVxGJM


Denny Laine, Ray Thomas und Mike Pinder gründen 1964 The M&B Five, die sich wenig später in Moody Blues umbenennen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=SN2fOgfFnDo


Mary Hopkin gewinnt 1968 den Fernseh-Talentwettbewerb „Opportunity Knocks“. Das Model Twiggy sieht die Sängerin und ruft voller Begeisterung Paul McCartney an. Wenig später gehört die Sängerin zur noch sehr kleinen “Apple-Familie”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=GielMXWQlbw


Steppenwolf sind 1968 in der TV-Show “American Bandstand” zu Gast.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=U4WiyxXpyZc


John Lennon und Paul McCartney besuchen 1968 Ringo Starr und Peter Sellers bei der Abschluss Party zu den Dreharbeiten von “The Magic Christian” im Londoner Nightclub Les Ambassadeurs. Paul McCartney lieferte den Hit zum Soundtrack des Films: Badfinger mit “Come And Get It”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=okjOi961fcc


Ireen Sheer steigt 1973 mit „Goodbye Mama“ in die deutschen Charts ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=v9GGH6z7edE


Led Zeppelin starten 1973 ihre Nordamerika-Tour im Fulton County Stadium in Atlanta, Georgia. Es ist die erfolgreichste Tournee des Jahres.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=oxHoLtrGNCA


Die neue Nummer 1 in Großbritannien ist 1974 der ESC-Siegertitel “Waterloo” von ABBA.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Sj_9CiNkkn4


Am selben Tag übernehmen Grand Funk die Spitzenposition in den Vereinigten Staaten mit “The Loco-Motion”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jxyU4W8iyeI


Im Stadtteil Queens, New York, geben KISS 1976 ihr erstes Konzert im Popcorn Club, dem heutigen Coventry Club.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/GUFuJQATLZA


“We Are The World” vom Projekt U.S.A. for Africa schafft 1985 auch den Sprung auf Platz 1 der R&B Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/9AjkUyX0rVw


MC Hammer spielt mit nur einem Hit 1991 im Wembley Arena in London.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=otCpCn0l4Wo


Amy Grant steht mit “Baby, Baby” auf Platz 1 in den US-Single Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=vMXuuYnoRdI



Bei einem Konzert an der Kent State University in Gedenken an eine Schießerei 1970 singen Peter, Paul & Mary “Blowin’ In The Wind”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Ld6fAO4idaI


In Großbritannien erober George Michael 1996 mit “Fastlove” die Spitzenposition der britischen Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uIrtJ6mtiI4


“Always Be My Baby” ist 1996  Mariah Careys 11. Nummer 1-Hit bei 19 veröffentlichten Songs in den USA.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=LfRNRymrv9k


1996 erobert Alanis Morissette die britischen Album-Chars mit “Jagged Little Pill”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/HLHvb9V8Yzs


Die Band Toto wird 1999 in Hollywood’s Rock Walk aufgenommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=l4JhpB2eEgw


Mit “Hard Candy” steht 2008 Madonna an der Spitze der britischen Album-Charts.


Frank Sinatra und Bruce Springsteen werden am selben Tag in die New Jersey Hall of Fame aufgenommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wGdNnhyqq94


Cro gibt 2015 im Ludwigsburger Scala-Kino ein MTV-Unplugged-Konzert vor 300 Gästen. Als Gäste nahmen Die Prinzen, Max Herre, Teesy, Haftbefehl, Dajuan und Die Orsons teil. Die erste Single aus dem MTV-Unplugged-Album, “Bye Bye”, wurde am 26. Juni 2015 veröffentlicht und erreichte auf Anhieb Platz 1 der deutschen Singlecharts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=huBNgxolXFo

Das letzte Mal

Lonnie Donegan steigt bei der populären Chris Barber Jazz Band aus, um eine eigene Skiffle Group zu gründen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=x6bFTVi0hHs



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.