DER 26. September, 26.09.2021

Am 26. September 1980 moderierte Sigi Harreis zum ersten Male die “Montagsmaler”. Sie übernahm die Show von Frank Elstner, der sich damals auf seine Erfolgs-Show “Wetten, dass…?” konzentrieren wollte, mit der er im im Februar des Folgejahres an den Start ging.


Vorübergehend war auch Reinhard Mey als Gastgeber der “Montagsmaler” aktiv (siehe auch SCHmusa-Artikel vom 3. Juni). Mit der Journalistin hatte der SWF die passende Nachfolgerin gefunden. Bis 1996 spielte sie mit Kindern und Prominenten in der beliebten Show.

In der 200. Ausgabe der Show begrüßte Sigi Harreis ihren Vorgänger Frank Elstner.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_ororpUPwwo



Das erste Mal

Emil Berliner aus Hannover meldet 1887 ein Grammophon zum Patent an, das als Tonträger Schallplatten benutzt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Jab2KFgS3PQ


Albert Einstein veröffentlicht 1905 seine spezielle Relativitätstheorie, die seitdem in den Analen der Physik verewigt ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/FLF-WulNUeM


Die Volkskammer verabschiedet 1955 ein Gesetz über Flagge und Staatswappen der DDR.

Im Winter Garden Theatre in New York City findet 1957 die Uraufführung des Musicals West Side Story statt. Die Musik stammt von Leonard Bernstein, die Gesangstexte von Stephen Sondheim und das Buch von Arthur Laurents nach einer Idee des Choreographen Jerome Robbins.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TDKwF-zm2W4


Am selben Tag nehmen The Monotones ihren Hit “Book Of Love” auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/7kddvagKTjc


Erstmals treffen 1960 während des Präsidentschaftswahlkampfs in den Vereinigten Staaten mit John F. Kennedy und Richard Nixon zwei Kandidaten bei einem Fernsehduell aufeinander.

Am selben Tag steht Connie Francis mit “My Heart Has A Mind Of Its Own” auf Platz 1 der US-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=6Y2IsMxTKtM


Roy Orbison schafft mit “Oh, Pretty Woman” 1964 den Sprung an die Chartspitze in den USA.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Am38jAK38DU


Königin Elizabeth zeichnet die Beatles 1965 mit dem Orden des British Empires aus.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/rvBCmY7wAAU


In Großbritannien kommt 1969 das Album “Abbey Road” auf den Markt – das letzte von den Beatles gemeinsam aufgenommene Album. Das von Iain MacMillan aufgenommene Photo auf dem Cover des Albums heizt die “Paul is dead”-Verschwörungstheorie weiter an.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mJag19WoAe0


Motown Records gibt 1970 bekannt, dass The Jackson 5 in den vergangenen neun Monaten mehr als 10 Millionen Schallplatten verkauft haben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=64n-t9Sw7F0


Ex-Beatle John Lennon kehrt 1970 zurück in die Abbey Road-Studios und beginnt mit den Aufnahmen seines Solo-Albums “John Lennon/The Plastic Ono Band”.

1974 veröffentlicht er sein 8. Album “Walls And Bridges”. Einer der Hits auf diesem Album ist “#9 Dream”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/7zZsKOvXiFo


“The Rocky Horror Picture Show” feiert 1975 in Westwood, Kalifornien Premiere. Niemand ahnte, dass es ein absoluter Kult-Film werden würde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=umj0gu5nEGs&t=23s


Paul Anka erhält 1984 einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=tK6mZmR6YrE


Whitney Houston steht 1987 auf Platz 1 der US-Charts mit “Didn’t We Almost Have It All”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=i_4PlM85NJo


Pink, die ihren Namen “P!nk” schreibt, steht 2012 mit ihrem Album “The Truth About Love” 2012 an der Spitze der US-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=yTCDVfMz15M


Beim 9. Bundesvision Song Contest 2013 in Mannheim siegte Bosse mit „So oder so“. Zweiter wurde Johannes Oerding, dessen Karriere von diesem Zeitpunkt an so richtig Fahrt aufnahm.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=THz_2UZzFjk
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nfZ0kZUeFUo
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=V6P3Q0OHa3c
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.