DER 25. November, 25.11.2021

Soft Cell – Tainted Love

Heute vor 40 Jahren steht “Tainted Love” von Soft Cell auf Platz 1 der Offiziellen Deutschen Charts. Der Song wurde komponiert von Ed Cobb von den Four Prebbs. Motown-Sängerin Gloria Jones nahm diesen Song 1965 auf. Es wurde allerdings kein großer Hit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/EH4yq-goqiA


Das Synthie-Pop-Duo, das aus Marc Almond und David Ball bestand, hatten bereits die “Gelbe Karte” von ihrer Plattenfirma gezeigt bekommen, als sie in dieser alten Soul-Nummer den geforderten Hit sahen und in 1981 neu aufnahmen. Die beiden Musiker hatten das richtige Näschen. “Tainted Love” gehörte zu den Hits des Jahres 1981.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/XZVpR3Pk-r8


Die Welle des Synthie-Pops, tanzbare elektronische Musik war nicht mehr aufzuhalten. Weitere Songs dieses New Wave sollten in den nächsten Jahren neben der Neuen Deutschen Welle die Charts bestimmen. Weitere Hits von Soft Cell waren u.a. “Say Hello, Wave Goodbye” und “Torch”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/y9KgEs3Zksg


Marc Almond tauchte 1989 mit “Something’s Gotten Hold Of My Heart” noch einmal auf Platz 1 in den Deutschen Charts auf. Er hatte diesen 70er Jahre-Hits zusammen mit dem Komponisten und Original-Sänger Gene Pitney neu aufgenommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/CT4WwpLPWsw


Das erste Mal

Albert Einstein stellt 1915 seine Allgemeine Relativitätstheorie bei der Preußischen Akademie der Wissenschaften vor.

Woody Woodpecker erscheint 1940 erstmals in dem Zeichentrickfilm Knock Knock, in dem er noch eine Nebenfigur spielt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=3lsBUQG6mGo


Gene Vincent & The Blue Caps stehen 1957 zum ersten Mal vor einer TV-Kamera und singen ihre Songs “Lotta Loving” und “Dance to the Bop” in der Ed Sullivan Show.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Dp-0-xgGzLM


Mit gleich zwei Filmen, nämlich “Bernadine” und “April Love” startet Pat Boone in den US-Kinos.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zJ4DXky622U


Lord Rockingham’s XI stehen 1958 mit “Hoot’s Mon” auf Platz 1 der britischen Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=eIekZvhyrsk


Mit “The Carnival Is Over” stehen The Seekers 1967 zum zweiten Mal an der Spitze der UK-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=z4ZipKdI1sY


Als populärer Mensch war im Jahr 1965 das entspannte Einkaufen von Weihnachtsgeschenken ein Problem. Es sei denn man gehört zu den Beatles. Für die vier Liverpooler Weltstars öffnet das Kaufhaus Harrods in London nach Geschäftsschluß für 2 Stunden. Für das anwesende Personal ein Erlebnis für die Ewigkeit.

The Jimi Hendrix Experience geben 1966 ihr erstes Konzert im Bag O’Nails in London.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rXwMrBb2x1Q


Zwei Tag nach Großbritannien erscheint “das Weiße Album” 1968 auch in den Vereinigten Staaten. Es wird 101 Wochen in den Album-Charts verbringen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=VJDJs9dumZI


Am selben Tag erhält James Last im Restaurant des Hamburger Funkturms zwei Goldene Schallplatten überreicht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TXrxaiimyj4


Aufgrund der Teilnahme von Großbritannien am Biafra-Krieg in Nigeria gibt John Lennon seinen Orden MBE (Member of the British Empire) an die Königin zurück.

In Berlin läuft 1972 die 40. Ausgabe der ZDF-Hitparade mit Chris Roberts und dem Titel „Love Me“ auf Platz 1, gefolgt von Rex Gildo mit „Fiesta Mexicana“ und Tony Marshall mit „Ich fang für euch den Sonnenschein“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/-ZdFbMv_AZE


Am selben Tag steigt Chuck Berrys “My Ding-a-Ling” an die Spitze der britischen Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=UaEC-lWSlmI


Ebenfalls an diesem Tag erklärt Allan Clarke von den Hollies, dass er die Band verlassen wird. Da mussten wohl nur ein paar Wogen innerhalb der Band geglättet werden, denn der Ausstieg fand nicht statt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lP94PlEtsEQ


Das erste Sonntagsfahrverbot für den Individualverkehr in Deutschland und in der Schweiz soll die Auswirkungen der ersten Ölkrise im Jahr 1973 lindern helfen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/A6fdkZvjin4


The Band gibt 1976 ihr fünfstündiges Abschiedskonzert, das von Martin Scorsese unter dem Titel “The Last Waltz” verfilmt wird und als das Ende einer musikalischen Epoche gesehen wird.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5rKlkR0B5aw


Auf Initiative von Bob Geldof und Midge Ure nimmt Band Aid 1984 in London “Do They Know It’s Christmas?” auf, um Geld gegen die Hungersnot in Äthiopien zu sammeln.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=bjQzJAKxTrE


Rita Süssmuth wird 1988 als Nachfolgerin von Philipp Jenninger zur deutschen Bundestagspräsidentin gewählt.

Dank des starken Einsatzes vom “Poison”-Video auf MTV gelingt Alice Cooper der erste Top 40-Hit seit neun Jahren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Qq4j1LtCdww


Brunner & Brunner dürfen 1993 ihren Siegertitel „Schenk mir diese eine Nacht“ in der 288. Ausgabe der ZDF-Hitparade noch einmal präsentieren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=xT0tbn255jM


Whitney Houston geht 1993 auf die 1 der US-Single-Charts mit ihrem Song “Exhale (Shoop Shoop)”. Die elfte Nummer 1 der Sängerin wurde von Babyface geschrieben und war Titel-Song des Films “Waiting To Exhale”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wrTuV4Szxzo


Die drei Meter hohe Skulptur von Freddie Mercury, die von Irena Sedlecka geschaffen wurde, wird 1996 in Montreux, Schweiz, enthüllt. Dort hatte der legendäre Sänger von Queen sein Studio.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mLRjFWDGs1g


In der Originalbesetzung – Rod Argent, Colin Blunstone, Paul Atkinson, Chris White und Hugh Grundy – treten The Zombies 1997, 30 Jahre nach ihrer Trennung, in Londons Jazz Cafe auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=RBxK3CcOQD8


Matthias Reim stellt seine Komposition „Verdammt, ich lieb dich“ 1989 bei der EMI Elektrola vor. Die Herrschaften sehen kein Hitpotential in dem Titel und lehnen ihn ab.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=x6q0ciiqyG0


Der vom Wiener Künstler Friedensreich Hundertwasser gestaltete Bahnhof in Uelzen wird 2000 eröffnet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=oZPQRXIiYgU


Für acht Wochen steht Robbie Williams 2001 mit seinem Album “Swing When You’re Winning” an der Spitze der britischen Album-Charts.


„Der Weg“ von Herbert Grönemeyer steigt 2002 in die deutschen Charts ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=xSWJBClrmgo


Am selben Tag veröffentlichen Stefan Raab und Shaggy den Song „Gebt das Hanf frei“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/4j0vYC42_Kc


Mit ihrem Album “Confessions on a Dance Floor” geht Madonna 2005 an die Chartspitze in den US-Charts.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.