DER 25. März, 25.03.2022

Der 25. März ist ein guter Tag für “Tarzan”

Im Film “Tarzan, der Affenmensch” verkörpert der Schwimmolympiasieger Johnny Weissmüller zum ersten Mal den Urwaldmenschen Tarzan. Der Film feierte am 25. März 1932 Premiere.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lIoPPD0NKhA


Der Film wurde so erfolgreich, dass der 5-fache Goldmedaillengewinner noch elf weitere Male in die Rolle des Urwald-Menschen schlüpfte. Johnny Weissmüller war einer der populärsten Schauspieler seiner Zeit. Legendär war der erste Dialog mit Jane Parker, die von Maureen O’Sullivan gespielt wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bxSzcWLIhiQ


68 Jahre nach der Premiere von “Tarzan, der Affenmensch”, am 25. März 2000 fand in Los Angeles die 72. Oscar-Verleihung statt. Für „You’ll Be In My Heart“ aus dem Disney-Film “Tarzan” erhält Phil Collins 2000 einen Oscar für den Besten Song.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=JIVaUcE4kAM


Das erste Mal

Das britische Parlament beschließt 1807 mit dem Slave Trade Act die Abschaffung des Sklavenhandels.

Am selben Tag transportierte die 1804 errichtete Swansea and Mumbles Railway als erste Eisenbahn weltweit auch zahlende Passagiere.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Moi7CI2CCNg


Der erste einen Fluss unterquerende Tunnel wird 1843 nach 18 Jahren Bauzeit in London eröffnet. Den unter Leitung von Marc Isambard Brunel und seinem Sohn Isambard Kingdom Brunel entstandenen Thames Tunnel können in den Anfangsjahren allerdings ausschließlich Fußgänger benutzen.


Der „musikalische Fußballschwank“ “Roxy und ihr Wunderteam” von Paul Abraham wird 1937 in Anwesenheit des österreichischen Fußballnationalteams am Theater an der Wien in Wien uraufgeführt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ClFUIH1lLF4


Bei der Oscar-Verleihung 1954 wird „Secret Love“ (Doris Day) Bester Song, Film des Jahres wird „Verdammt in alle Ewigkeit“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fU8tQpCZEzg


Der Film “Blackboard Jungle” läuft in den US-Kinos. Die Menschen sind von dem Song, der zu Anfang des Films gespielt wird, besonders begeistert. “Rock Around The Clock” schafft es mit der Zeit sogar in die Charts und wird einige Monate später der erste Rock’n’Roll-Song, der es an die Spitze der US-Charts schafft.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=GnN_zSApOiw


Die Bundesrepublik Deutschland, Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg und die Niederlande unterzeichnen 1957 in Rom den EWG-Vertrag zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und den Vertrag zur Gründung der Europäischen Atomgemeinschaft. Gemeinsam mit der fünf Jahre früher gegründeten EGKS bilden die durch die Römischen Verträge gegründeten Organisationen die Europäische Gemeinschaft.

Elvis Presley ist 1958 seit einem Tag Soldat der US-Army und bekommt vom Army-Friseur James Peterson erst einmal den richtigen Haarschnitt verpasst.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/T4HWhJfTgik


Am selben Tag gibt Buddy Holly das letzte Konzert auf seiner England-Tournee im Gaumont Theatre in London. Außer Buddy Holly waren Gary Miller, The Tanner Sisters, Des O’Connor, The Montanas sowie Ronnie Keene & His Orchestra vor Ort.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=LdSLCTS1yZw


Ray Charles nimmt an diesem Tag seinen Hit “Georgia On My Mind” auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fRgWBN8yt_E


1960 steht Roy Orbison im Studio, um “Only The Lonely” aufzunehmen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=UTR2IlAJEyQ


Elvis Presley gibt 1961 ein Benefiz-Konzert für die USA Arizona Memorial in Pearl Harbor auf Hawaii.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=JRYFMUCznWY


Der „Babysitter-Boogie“ steigt 1961 in die deutschen Charts ein. Es werden sowohl die Original-Version von Buzz Clifford als auch die deutsche Version mit Ralf Bendix und Klein-Elisabeth zusammen gelistet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YAGHI13lCqI


Die Beatles geben ihr Debüt in der britischen TV-Show “Top Of The Pops”. Sie präsentieren die Songs “Can’t Buy Me Love” und “You Can’t Do That”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=IsVSDrVPK40


Bobby Vee, Dusty Springfield, The Searchers, Heinz und The Zombies geben 1965 ein gemeinsames Konzert im Odeon Cinema, Stockton, Cleveland.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jVrpxOMzYlA


Das Debüt-Album der Band The Doors steigt 1967 in die US-Charts ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mbj1RFaoyLk


Am selben Tag stehen die Turtles mit “Happy Together” an der Spitze der US-Single-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/9ZEURntrQOg


Die Bands The Who und Cream geben ihr Debüt-Konzert in den Vereinigten Staaten im RKO 58th Street Theatre in New York City.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qjN5uHRIcjM


Die Rolling Stones starten an diesem Tag ihre Europa-Tour in Orebro, Schweden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=PmvewQzGYNc


Roy Orbison heiratet 1969 seine zweite Frau Barbara in Nashville.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=stmCxoActaM


Mit ihrer ersten Single “A Horse With No Name” klettert die Band America an die Spitze der US-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/F5jDV7QE5A0


1976 kommt Wladimir Wladimirowitsch Klitschko in Semipalatinsk, Kasachische SSR, Sowjetunion zur Welt.

Bob Segers Album “Night Moves” wird 1977  mit Platin ausgezeichnet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xH7cSSKnkL4


Elvis Costello veröffentlicht 1977 seine erste Single „Less Than Zero“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=MHQK3yo9CBA


M (Robin Scott) veröffentlicht 1979 „Pop Muzik“ in Großbritannien.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=gPoiv0sZ4s4


Motown Records feiert 1983 sein 25-jähriges Bestehen mit einem Konzert in Pasadena. The Supremes, Stevie Wonder, The Temptations, The Four Tops, Martha Reeves, Jr. Walker, The Commodores, Marvin Gaye, Smokey Robinson und The Jackson 5 lassen es sich nicht nehmen, Teil dieses Spektakels zu sein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/BUcUS2cIieA


1985. Prince gewinnt einen Oscar für die beste Filmmusik für “Purple Rain”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TvnYmWpD_T8


Stevie Wonder nimmt seinen Oscar während dieser Veranstaltung für den “Besten Original Song” “I Just Called To Say I Love You” in Empfang. Er widmet diesen Song Nelson Mandela.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/wyXNQiRCfRg


Die Hamburger Band Moti Special steigt 1985 mit „Cold Days Hot Nights“ in die deutschen Charts ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bPAGybLoGUU


Madonna landet 1989 mit “Like A Prayer” ihren 6. Nummer Eins-Hit in Großbritannien.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=79fzeNUqQbQ


Michael Jackson begleitet Madonna 1991 zu den Academy Awards.

Der US-amerikanische Programmierer Ward Cunningham stellt 1995 auf der Internetseite c2.com erstmals ein Wiki ins Netz, das WardsWiki.

*NSYNC stellen 2000 einen neuen Weltrekord auf. Sie verkaufen 1 Million Tickets an einem Tag für ihre anstehende Tournee.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/u6zHMNRs5AQ


Ein Jahr später, 2001, erhält Bob Dylan den begehrten Preis für “Things Have Changed” aus dem Film “Wonder Boys”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=U4zlA6NoSVE


Tokio Hotel wird 2007 mit dem Echo für das beste Musikvideo ausgezeichnet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=S_Sy5-sOodA


An seinem 60. Geburtstag stellt Elton John 2007 einen neuen Rekord für die meisten Auftritte im New Yorker Madison Square Garden auf. Er spielt an diesem Abend zum 60. Mal.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=BMukz8EhL9Q


Mit Mariah Carey auf dem Beifahrersitz startet James Corden 2015 seine TV-Kult-Show “Carpool Karaoke”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=z2iwQoKD6mg


Das letzte Mal

1968 wird die 58. und letzte TV-Folge der Monkees im US-Fernsehen ausgestrahlt. Zwei Jahre riesiger Erfolge finden damit ein Ende.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=QqE8WTwkMXg


In Kopenhagen, Dänemark, gibt Judy Garland 1969 ihr letztes Konzert. Sie stirbt drei Monate später.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=iDXL_5JsiC0


Zayn Malik schockt 2015 alle Fans der Boygroup One Direction, als er bekannt gibt, dass er die Gruppe verlassen wird.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=W-TE_Ys4iwM

Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.