DER 22. Oktober, 22.10.2021

Klausjürgen Wussow ist Professor Brinkmann in der ZDF-Serie “Die Schwarzwaldklinik”

Schwarzwaldklinik.svg

Niemand, der sich die Zeit genommen hatte und sich am 22. Oktober 1985 vor den Bildschirm gesetzt hat, um die erste Folge der “Schwarzwaldklinik” zu sehen, konnten ahnen, welchen Hype diese Serie in den kommenden Jahren entwickeln sollte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/RzitLZRrgI0


Habt ihr im Intro noch viele der Schauspieler erkannte, die schuld daran waren, dass diese Serie zu einem weltweiten Erfolg wurde. 70 Episoden, ein Special und zwei Filme in drei Staffeln wurden zur erfolgreichsten deutschen Serie der 80er Jahre. Die unvergessen Hauptdarsteller waren Klausjürgen Wussow als Prof. Klaus Brinkmann und Schwester Christa Mehnert, die im Laufe der Jahre zu Dr. Christa Brinkmann wurde. Sie wurde gespielt von Gaby Dohm und heiratete den Professor. Und dann war da natürlich noch Sascha Hehn ald Dr. Udo Brinkmann, der Schwarm vieler Mädchen und Frauen in den 80er Jahren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/r0YGjYbww9c


Die Liste der weiteren regelmäßigen Schauspieler ist bereits sehr lang. Fast alle hochrangigen Schauspieler dieser Zeit haben sich zu einer Episoden-Rolle vom Produzenten Wolfgang Rademann überreden lassen. In einem Interview berichtet er von seiner Idee.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/F_1_PeE0XSc?t=441


Wir hoffen bei der einen oder dem anderen konnten wir ein paar schöne Erinnerungen an dieser Zeit wecken.


Das erste Mal

Die Metropolitan Opera in New York City wird 1883 mit der Oper Faust (dt. Titel Margarete) von Charles Gounod eröffnet.

Der Antikriegsfilm “Die Brücke”  von Bernhard Wicki wird 1959 uraufgeführt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uecjvBaF_Oo


Chubby Checker singt 1961 in der legendären Ed Sullivan Show ein Medley aus seinen beiden Superhits “The Twist” und “Let’s Twist Again”, was dazu führte, dass beide Songs noch einmal an die Spitze der US-Charts zurückkehrten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=KxQZQ86jJHg


Die Uraufführung der Oper L’opéra d’Aran (Die Oper von der Insel Aran) von Gilbert Bécaud erfolgt 1962 in Paris.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=iEyhrl6mR0w


Die Beatles stehen 1965 mit “Yesterday” auf Platz 1 in den USA.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wXTJBr9tt8Q


Die Supremes verdrängen 1966 die Beatles mit ihrem “Revolver”-Album von Platz 1 der US-Charts. Die neue Nummer 1 unter den Langspielplatten heißt “The Supremes a Go Go”. Auf diesem Album singen Diana Ross & Co nicht nur eigene Songs, sondern covern auch einige Hits dieser Zeit. In diesem Falle Nancy Sinatras “These Boots Are Made For Walking”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/nTQewuPTjv8


Mit “Good Vibrations” steigen die Beach Boys am selben Tag in die US-Charts ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mdt0SOqPJcg


1969 erscheint “Led Zeppelin II”, das zweite Album der Band.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HQmmM_qwG4k


1970 begannen Paul & Linda McCartney mit den Aufnahmen zum Album “Ram”, die sich bis zum 22. Juli 1971 hinzogen.


Phil Collins steigt 1988 mit seiner Version von “Groovy Kind Of Love” auf Platz 1 der US-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HsC_SARyPzk


Bei einer Auktion im Jahr 2000 zahlt George Michael 1,34 Millionen £ für das Steinway Piano auf dem John Lennon seinen Song “Imagine” geschrieben hat. Der Sänger erklärte hinterher: “Ich weiß, dass, wenn meine Finger die Tasten dieses Steinways berühren, werde ich mich wirklich gesegnet fühlen. Mich von Geld zu trennen war nie ein großes Problem. Fragen Sie einfach meinen Buchhalter.” Der Sänger überbot Robbie Williams und die Oasis Brüder.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YkgkThdzX-8


ABBAs “Waterloo” wird 2005 bei einer Umfrage, die zum 50. Jubiläum von allen 31 teilnehmenden Ländern durchgeführt wurde, zum besten Song in der Geschichte des Eurovision Song Contests erklärt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Sj_9CiNkkn4


Ein Obdachloser erhielt 2008 £ 2.000 Belohnung durch die Rückgabe eines Wachsfigurenkopfes des Ex-Beatle Sir Paul McCartney, den ein Auktionator in einem Zug zurückgelassen hatte. Anthony Silva fand den Gegenstand in einer Mülltonne an der Reading-Station. Das Wachsmodell wurde in der darauffolgenden Woche für 5.500 £ versteigert.

Renate & Werner Leismann wurden 2010 mit der Goldenen Schallplatte für ihr Lebenswerk und 50 Jahre Bühnenpräsenz ausgezeichnet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=E2KJ-I6qgus


Am selben Tag veröffentlichte Andrea Berg ihr Album “Schwerelos”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/2jmhpWER8Fg


Garth Brooks wird am selben Abend in die “Country Music Hall of Fame” aufgenommen. George Strait, Bob Seger und James Taylor sind die musikalischen Gäste dieser Gala.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mvCgSqPZ4EM
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.