DER 2. Januar, 02.01.2021

“SOKO 5113” startet im ZDF

Vor wenigen Tagen verabschiedete sich die “SOKO 5113” von den Zuschauern mit einer Folge in Spielfilmlänge. Am 2. Januar 1978 war die erste Folge im ZDF zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/YZxFVTkT0bg


Leiter der SOKO in den ersten 12 Staffeln war Werner Kreindl als Kriminalhauptkommissar Karl Göttmann. Zu seinem Team der ersten Stunde zählten noch Horst Schickl (gespielt von Wilfried Klaus), Heinz Flock (Hans Dieter Trayer), Renate Burger (Ingrid Fröhlich), Fred Less (Bernd Herzsprung) sowie Diether Herle (Diether Krebs).

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/B_1DPXtBMWU?t=1369


Viele weitere Kollegen kamen und gingen in den 42 Jahren der Krimi-Serie, die wir ganz gewiss in absehbarer Zeit als Wiederholung zu sehen bekommen. Am 4. Januar übernimmt die “SOKO Potsdam” den Montag-Vorabend im ZDF.

“Plus 5” Hits aus dem Januar 1978

Der Hit im Monat Januar wird zum Hit des Jahres. Paul McCartney & The Wings treffen mit “Mull Of Kintyre” genau den Nerv der Deutschen. Sie lieben diesen Song des Ex-Beatles.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6SEVPR5Ssck


Aus Australien stammte John Paul Young, der in Vorjahr bereits mit “Standing In The Rain” die Hitparaden aufmischte. Sein zweiter Erfolg in den Deutschen Charts, “Love Is In The Air” wurde noch erfolgreicher.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/NNC0kIzM1Fo


Besonders auf Erfolgskurs waren auch Schlager-Stars der damaligen Zeit. Besonders hoch in der Gunst stand immer noch Howard Carpendale mit der deutschen Version von “Ti amo”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/wrwzHK8aX8w


Mit “Sieben Fässer Wein” startete Roland Kaiser im Januar 1978 richtig durch. Dieser Schlager passte auch auf jede Karnevalsparty.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1N0diXu1ZSM


Auch Henry Valentino & Uschi waren überall wo gefeiert wurde zu hören. Ihr “Im Wagen vor mir” gehört auch heute noch auf jede Schlagerparty.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/NVOJeCn4JCo

Das erste Mal

Der Ratgeber “Über den Umgang mit Menschen” von Adolph Knigge erscheint 1788.

Die Oper “Der fliegende Holländer” von Richard Wagner feiert in Dresden Premiere.

In Berlin führt die Deutsche Reichspost 1909 den bargeldlosen Zahlungsverkehr mittels Postschecks ein.

In Schweden tritt 1914 eine Verordnung in Kraft, nach der Einwohner nur noch zwölf Liter Spirituosen pro Vierteljahr kaufen dürfen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=0KO-EOD7tT8


1926 erscheint die erste Ausgabe des britischen Musikmagazins “Melody Maker”.

Der Spielfilm “Emil und die Detektive” von Gerhard Lamprecht nach dem gleichnamigen Roman von Erich Kästner hat 1931 seine Uraufführung in Berlin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Q3lSuFQX7Go


The Andrews Sisters veröffentlichen den “Boogie Woogie Bugle Boy”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8of3uhG1tCI


1954 steht Eddie Calvert für die kommenden neun Wochen mit seiner Version von “Oh, mein Papa” an der Spitze der britischen Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rnnjBFLRK1Q

Das Ratespiel “Was bin ich?” mit Robert Lembke wird 1955 erstmals im Deutschen Fernsehen ausgestrahlt.

In Berlin beginnt 1958 das Bundeskartellamt mit seiner Arbeit.

Am selben Tag wird beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg-Mürwik das Verkehrszentralregister, die „Kartei für Verkehrssünder“, in Betrieb genommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=UW7lB7p0Eow


Mit dem Soundtrack für “Roustabout” klettert Elvis Presley auf Platz 1 der US-Album-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/UyYz9iV25Fg


Radio Veronica präsentiert 1965 die erste Top 40. Auf Platz 1 stehen die Beatles mit “I Feel Fine”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=WrAV5EVI4tU


Die Turtles nehmen 1967 „Happy together“ auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9ZEURntrQOg


Roland W. steigt mit „Monja“ 1968  auf Platz 1 in die Schweizer Hitparade ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4NXu_2xqSFg


Die Beatles beginnen 1969 in den Twickenham Film Studios mit den Dreharbeiten für den Dokumentarfilm “Let It Be”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=j0HfT_a3bIw


1969 spielen Led Zeppelin ihr erstes von vier Konzerten im Whisky A Go-Go in Los Angeles. Als Vorband tritt die Alice Cooper Band auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HQmmM_qwG4k


George Harrison ist 1971 der erfolgreichste der Beatles. Mit seinem Album “All Things Must Pass” steht er für 7 Wochen auf Platz 1 in den Vereinigten Staaten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=BU-RNjPxsXI


Gitti & Erika steigen 1978 mit „Heidi“ in die deutschen Charts ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nUJaPGZzG5A

Erstmals werden 1978 die “Tagesthemen” in der ARD und das “Heute-Journal” im ZDF gesendet.

Der Privatsender RTL plus nimmt 1984 seinen Sendebetrieb von Luxemburg aus auf.

Peter Illmann, Ex-Moderator der Rock-Pop-Show „Formel Eins“ im 3. Programm, macht Karriere. Teens und Twens lieben ihn, Film- und Fernsehbosse reißen sich um ihn. 1985 eröffnet der große Blonde mit der frechen Klappe seine neue Musik-Show P.I.T. mit aktuellen Gruppen, Solisten und einer Oldie-Olympiade. Die Zuschauer können telefonisch an Gesprächen mit Künstlern teilnehmen. (Text: Hörzu 52/1984)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nhWt2SA7_pw


1994 startet Meat Loaf einen dreiwöchigen Aufenthalt an der Spitze der britischen Album-Charts mit “Bat Out Of Hell II – Back Into Hell”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9X_ViIPA-Gc


1999 ging Chef mit “Chocolate Salty Balls (PS I Love You)” auf Platz 1 der britischen Single-Charts. Chef erschien in der Kult-Fernsehserie South Park, die Stimme war die von Isaac Hayes.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=isAXzsQFthQ


2001 beginnen in der deutschen Bundeswehr 244 Soldatinnen auf freiwilliger Basis ihre Militärlaufbahn mit der Grundausbildung. Bis dahin durften von Gesetzes wegen nur Männer den Dienst an der Waffe ausüben.

2007 wurde das Lied “Crazy” von Gnarls Barkley als die meistverkaufte UK-Single des Jahres 2006 mit über 700.000 Exemplaren bestätigt. Der Titel, der als erster die Nummer eins bei Downloads erreichte, hielt der Herausforderung des X-Faktor-Gewinners Leone stand.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Qe500eIK1oA


2008 war Josh Groban der erfolgreichste Musiker in den Vereinigten Staaten. 3,7 Millionen mal ging sein Debüt-Album über den Ladentisch.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=aJxrX42WcjQ


Foto: ZDF

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.