DER 15. September, 15.09.2020

Heute: “Graf Yoster gibt sich die Ehre” startet im Deutschen Fernsehen

Zu einer der beliebtesten TV-Serien im Vorabendprogramm zählt die Serie “Graf Yoster gibt sich die Ehre”. Die erste Folge war am 15. September 1967 im Vorabend-Programm der ARD zu sehen. Der schweizer Schauspieler Lukas Ammann als Graf Yoster und sein pfiffiger Diener Johann, gespielt von Wolfgang Völz lösten die kniffligsten Kriminalfälle auf die feine Art und Weise.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/csLSUbYyYBA


In fünf Staffeln löste das ungewohnte Team insgesamt 62 Fälle, von denen 14 in jeweils zwei Episoden gezeigt wurden. Die Serie gehörte bis 1976 zu den Serien, die man einfach sehen musste. Beide Schauspieler leben nicht mehr. Wolfgang Völz, der in vielen weiteren Serien und als Stimme von Käpt’n Blaubär unvergessen bleibt, starb am 2. Mai 2018 im Alter von 87 Jahren. Ein Jahr zuvor starb Lukas Ammann, genau am 3. Mai 2017. Der Schauspieler wurde unglaubliche 104 Jahre alt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/YkFqnWQ4FCk

Plus 5 Hits aus dem September 1967

Dazu haben wir in den Bravos dieser Zeit geblättert. Anfang des Monats stand Roy Black mit “Meine Liebe zur dir” auf Platz 1 der “Bravo Musikbox”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/uPUeWFbA2Xs


Im Laufe des Monats lösten Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich den Schlagerstar an der Spitze ab. Der damalige Hit der Band heißt “Okay”. Dave Dee & Co hatten es 1967 sogar geschafft, bei der Leserwahl mit dem “Goldenen Otto” der Jugendzeitschrift zu ergattern. Zum ersten Male seit Einführung der Rubrik “Beliebteste Band” schaffte es eine Gruppe, vor den Beatles zu stehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/jmqABVolqZ0


Das war auch in der Hitparade im September nicht anders. Mit “All You Need Is Love” standen John, Paul, George und Ringo hinter der Band aus Salisbury.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/4EGczv7iiEk


Manfred Mann waren auch nach dem Wechsel des Sängers in aller Munde. Den aktuellen Hit der Band, “Ha! Ha! Said The Clown”, sang nun Mike D’Abo.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/EYnJIosxvvo


Zu den fünf erfolgreichsten Songs in der “Bravo-Musikbox” zählt auch die Debüt-Single von Ricky Shayne. Mit “Ich sprenge alle Ketten” traf der Sänger mit libanesischen und französischen Wurzeln den Nerv der Leser des Jugendmagazins, das zu dieser Zeit eine Auflage von mehr als 1 Million Hefte nachweisen konnte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/GFoa6CvJ27w


Foto:SWF

Das erste Mal

1930 fand die Premiere zum Kassenschlager “Die Drei von der Tankstelle” in Berlin statt. In den Hauptrollen waren Willy Fritsch und Lilian Harvey auf den Kinoplakaten genannt. Auch Oscar Karlweis und der junge Heinz Rühmann gehörten zu den Tankwarten des Kult-Films. Unvergessen bleibt der Schlager “Ein Freund, ein guter Freund”, den die drei männlichen Hauptdarsteller gemeinsam interpretierten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=UbvBC6t_YlQ


“Don’t Be Cruel” von Elvis Presley steht 1956 für fünf Wochen auf Platz 1 der US-Charts. Zusammen mit der anderen Seite der Single “Hound Dog” ist dieser Song insgesamt 55 Wochen in den Charts der USA vertreten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ViMF510wqWA


CDU und CSU erreichen bei der dritten Wahl zum Deutschen Bundestag im Jahr 1957 mit dem Slogan „Keine Experimente!“ die absolute Mehrheit (50,2 % der abgegebenen Stimmen).

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/CyH49o5uQ5Q


Ivo Robic steigt 1959 mit seiner Debut-Single „Morgen“ in die deutschen Charts ein. Der Titel wird ein Welthit und ist deutsch gesungen auch in den US-Charts vertreten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=KYkwZrNxMdk


Am selben Tag lief in den Vereinigten Staaten die Serie “Am Fuß der blauen Berge” an, die im Original “Laramie” heißt . Die Hauptdarsteller John Smith als Slim Sherman, Robert Fuller als Jess Harper, Hoagy Carmichael als Jonesy sowie Robert Crawford jr. als Andy Sherman erreichten schnell Kult-Status.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Znwbqz903BE


The Four Seasons stehen 1962 mit ihrem Hit “Sherry” für fünf Wochen an der Spitze der US-Verkaufshitparade.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9luMOgh0gR8


Bereits 1965 hatte John D. Loudermilk den von ihm komponierten Song „Indian Reservation“ für das Album “John D. Loudermilk Sings a Bizarre Collection of the Most Unusual Songs” aufgenommen. In den Versionen von The Raiders und Don Fardon wurde der Song zum Hit. Der Singer-Songwriter spielt bei diesem TV-Auftritt 1981 ein Medley aus seinen Kompositionen, die in den meisten Fällen durch andere Kollegen zum Hit wurden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ZzK-RBleNeU


Sirtaki-Fieber herrschte 1965 in Österreich: Mikis Theodorakis landet mit „Zorba’s Dance“ auf Platz 1.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=QskFT7AaKH0


Die Small Faces erobern Platz 1 der britischen Charts im Jahr 1966.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HUuuHLaSLR0


“Cabaret” ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahre 1972. Regie führte Bob Fosse, es spielen unter anderem Liza Minnelli, Michael York, Helmut Griem, Joel Grey und Fritz Wepper mit. Die Musik stammt aus der Feder von John Kander, die Liedtexte von Fred Ebb. Die Vorlage zum Film lieferten das gleichnamige Broadway-Musical und der autobiographische Roman Goodbye To Berlin von Christopher Isherwood.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=hBlB8RAJEEc


John Lennon und Yoko Ono veröffentlichen am selben Tag das Album  “Some Time In New York City” in Großbritannien.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2N69cjuONzA


Helen Reddy steht mit “Delta Dawn” auf Platz 1 der US-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=afsp7MU-nTI


David Bowie debütiert 1980 am Broadway in dem Stück “The Elephant Man”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=cPithDmHrd0


Seit fast 20 Jahren war kein Titel mehr so lange in den Charts vertreten wie der 1984er Hit von Frankie Goes To Hollywood’s “Relax” .

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=pEBXuhqVSws


Wilson Phillips, das waren die Töchter Carnie und Wendy von Beach Boys-Frontmann Brian Wilson und Chynna Phillips, die Tochter von Mamas & Papas-Gründer John Phillips, stehen mit “Release Me” auf Platz Eins in Großbritannien.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=962Cpq28zlg


Start der ARD-Reihe „Straße der Lieder” mit Gotthilf Fischer im Jahr 1995.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/i7ljjbxF32w


Die von Larry Page und Sergey Brin an der Stanford University entwickelte Suchmaschine Google geht 1997 online.

In Sydney, Australien, werden 2000 die XXVII. Olympischen Sommerspiele eröffnet

In Österreich längst ein Star, wird nun auch Deutschland auf Christina Stürmer aufmerksam. Das 2006 veröffentlichte Album „Lebe lauter“ stürmt auf Platz 1.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=QQmZEsnogQ0

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.