DER 14. März, 14.03.2021

Die erste Goldene Schallplatte in den Vereinigten Staaten erhielt Glenn Miller. Eine Million verkaufte Tonträger blieben auch in den kommenden Jahren etwas Besonderes. Perry Como gehörte zu Ausnahme-Interpreten, der 1958 für seinen Evergreen “Catch A Falling Star” mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_VJlHWESyLI


Perry Como erhielt nur eine vergoldete Single in seiner langen Karriere. Dabei war “Catch A Falling Star” in den Hitparaden nicht so erfolgreich wie z.B. “Papa Loves Mambo” oder “Round And Round”, die es auf Platz 1 in den US-Charts schafften. In England liebte man 1958 auch seinen anderen großen Hit des Jahres: “Magic Moments”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/9ND3oghPL5M


Neben Perry Como sorgten im März 1958 noch zahlreiche andere Stars für magische Momente:

“Plus 5” Hits aus den US-Charts im März 1958

Der Hit dieser Zeit war “At The Hop” von Danny & The Juniors. Bei diesem Partyhit füllte sich schlagartig jede Tanzfläche.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/U3KjDpvmtwU


Neben dieser jungen Gruppe waren auch zahlreiche etablierte Interpreten in den Offiziellen US-Charts zu finden. Dazu zählten u.a. auch die McGuire Sisters, die mit “Sugartime” einen echten Ohrwurm zu bieten hatten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bRvEHn6fKWE


Elvis Presley war mit “Don’t” in den Top zu finden. Der King Of Rock’n’Roll war Ende der 50er Jahre meistens gleich mit mehreren Hits in den Charts zu finden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/T_IEho5uedM


Große Konkurrenz bekam der Liebling vieler Mädchen zu dieser Zeit von einem jungen Mann aus Kanada. Paul Anka lieferte einen Hit nach dem anderen. Im März stand er mit “You Are My Destiny” weit oben in den Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/k7fihig4u0Y


In den US-Charts fand man auch einen Hit aus Deutschland. Will Glahe begeisterte die Amerikaner mit der “Liechtensteiner Polka”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/RK-W9tBzSYA


Perry Como stand mit “Catch A Falling Star” zu dieser Zeit ebenfalls noch in den Top 5 der US-Amerikanischen Charts.

Das erste Mal

Am Teatro della Pergola in Florenz hat Giuseppe Verdis Oper “Macbeth” 1847 ihre Uraufführung. Das Libretto von Francesco Maria Piave basiert auf der gleichnamigen Tragödie von William Shakespeare. Die Oper wird vom Publikum enthusiastisch aufgenommen, während die Kritik eher zurückhaltend reagiert und das Fehlen einer Liebesszene bemängelt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=EUoJvVA76IY


Bei der Volksabstimmung in Schleswig in der zweiten Zone (Mittelschleswig) stimmen 1920 80 % für den Verbleib bei Deutschland. Da sich die Bevölkerung bei der bereits am 10. Februar 1920 erfolgten Abstimmung in der ersten Zone (Nordschleswig) für Dänemark entschieden hatte, wird Schleswig (auch Sønderjylland) somit in einen dänischen Nord- und einen deutschen Südteil aufgeteilt.

In ihrem Amtsblatt informiert die Deutsche Bundespost 1949 über die Gründung des Posttechnischen Zentralamts in Darmstadt. Die neue Behörde beeinflusst maßgeblich Entwicklungen im deutschen Postwesen, etwa die spätere Einführung von Postleitzahlen.

Die erste Folge des Krimi-Klassikers „Stahlnetz“ läuft 1958 im deutschen Fernsehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=S_6zodQ3IDQ


Gerry Marsden versuchte eine in Deutschland hergestellte Gitarre durch den britischen Zoll zu schmuggeln. Das ging mächtig daneben und kostete ihn eine Strafe von 60 Pfund. Er wird es verkraftet haben, denn am selben Tag veröffentlichte er mit seiner Band Gerry & The Pacemakers den Song “How Do You Do It”, der überall auf der Welt ein Hit wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qN-8oFU3yIg


Das Billboard Magazine berichtet 1964, dass aktuell 60% aller verkauften Singles von den Beatles stammen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jenWdylTtzs


Petula Clark gibt ihr TV-Debüt in den Vereinigten Staten mit “Downtown” und “I Know a Place” in der legendären Ed Sullivan Show.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ut0bp2SSr3o


1968 überträgt die BBC das neue Video von den Beatles für “Lady Madonna” in “Top Of The Pops”. Es besteht seltsamerweise nur aus Clips der Band-Aufnahme von “Hey Bulldog”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uLRiGX3L-kw


In den USA startet 1973 der Musicalfilm “Lost Horizon” (deutsch: Der verlorene Horizont), der zu den größten Flops der Kino-Geschichte zählen sollte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YEUzvy4CniM


In der Radio City Hall von Anaheim spielen Metallica 1982 ihr erstes Konzert. Der erste Song ist “Hit The Lights”, den die Band bis heute spielt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uWatRheVjH8


“Jacob’s Ladder” von Huey Lewis & The News klettert 1987 auf Platz 1 der US-Carts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ojPUIjiaH_I


Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erklärt 1991 das geltende Namensrecht, nach dem die Frau bei der Heirat den Nachnamen des Mannes annehmen muss, wenn sich beide nicht auf einen Namen einigen, für verfassungswidrig.

1998 treten die Backstreet Boys zum ersten Mal in der legendären Show “Saturday Night Live” in den USA auf, wo sie “As Long As You Love Me” und “Quit Playing Games (With My Heart)” performen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Ug88HO2mg44


Der Ältestenrat des Deutschen Bundestages entscheidet 2002, dass zukünftig Linux als Server-Betriebssystem im elektronischen Parlamentsbetrieb eingesetzt wird.

Liz Phair spielt 2004 die Sängerin Jackie DeShannon in der Serie “American Dreams”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=SIdDzbcbkak


2005 werden in New York City Percy Sledge, The O’Jays, U2, Buddy Guy, und The Pretenders offiziell in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=xq4OSVi3-Yg


Diese Veranstaltung findet auch 2011 an einem 14. März statt. Da sind es Alice Cooper, Tom Waits, Dr. John, Darlene Love, Leon Russell und Darelene Love, die aufgenommen werden. Lange überfällig war auch die Aufnahme von Neil Diamond in den elitären Kreis. Das änderte sich auch an diesem Abend.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=y8QS0dvBiMQ

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.