DER 13. Januar, 13.01.2022

Am 13. Januar 1998 startete der neue Dieter Wedel Mehrteiler “Der König von St. Pauli”. Ausgestrahlt wurde er zunächst von SAT.1. Die Besetzung der Reeperbahn-Trilogie war wie gewohnt bei den Filmen von Dieter Wedel erstklassig: Hilmar Thate, Hans Korte, Heinz Hoenig, Oliver Hasenfratz, Sonja Kirchberger,Julia Stemberger, Maja Maranow, Florian Martens, Henry Hübchen, Andrea Sawatzki, Uwe Friedrichsen u.v.a.

“Der König von St. Pauli” sorgte für beste Quoten bei SAT.1

Es gibt leider keinen Trailer zur Serie. Der Rückblick aus dem dritten von drei neu geschnittenen Teilen dürfte eine gute Lösung sein, den “König von St. Pauli” vorzustellen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/5-bFhvpTpkU

Rudi Kranzow (Hilmar Thate) ist eine Legende auf St. Pauli. Sein Striplokal “Die Blaue Banane” hat ihn groß gemacht. Mit seinem Sohn Robert (Oliver Hasenfratz) ist Rudi nur noch durch seine monatlichen Schecks verbunden. Als Rudi viel Geld beim Würfelspiel an seinen Erzrivalen, den “Graf” (Hilmar Thate) verliert, droht ihm der Ruin. “Der Graf” ist schon lange scharf auf das Lokal, da es direkt an sein Eros-Center grenzt, das er ausbauen will.
Wenn Kranzow “Die Blaue Banane” verlieren würde, wären einige Kiez-Bewohner obdachlos: zum Beispiel “Sugar” (Heinz Hoenig), ein eingefleischter Boxer, Rudis rechte Hand, Freund und Bodyguard, Mizzi (Maja Maranow), eine Prostituierte jenseits ihrer besten Jahre, oder Karin (Florian Martens), die früher Karl-Heinz hieß und ihr Geld auf der Straße verdient.
Als auf Rudi ein Attentat verübt und er schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert wird, bleibt “Sugar” nur noch eine einzige Möglichkeit: Er holt Rudis Sohn Robert zurück nach Hamburg, mit der Hoffnung, “Die Blaue Banane” doch noch zu retten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xJfEqyC_UgU


Die Titelmelodie “He’s the King” interpretierte Bonnie Tyler, den Soundtrack der sechs Folgen stammt aus der Feder von Harold Faltermeier, der durch den Titelsong “Axel F.” aus “Beverly Hills Cop” weltweit bekannt wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/9q40RoEUxf0


Das erste Mal

“Das Dramma giocoso La finta giardiniera (Die Gärtnerin aus Liebe)” von Wolfgang Amadeus Mozart hat 1775 seine Uraufführung in München.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=cwG0vcrknWs


Im Roten Rathaus in Berlin entsteht 1902 die erste Volkshochschule im Deutschen Reich.

Aus der Metropolitan Opera in New York City gibt es 1910 die erste Opernübertragung in der Geschichte des Hörfunks, bei der auch Enrico Carusos Stimme ertönt.

Allan Jones nimmt “The Donkey Serenade” 1938 auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=RyHNlfT6B9E


Glenn Miller ergänzt 1941 sein Orchester um die Gesangsgruppe The Modernaires. Kurzfristig ergänzt er das Quartett durch eine weibliche Stimme, Paula Kelly, zum Quintett. Mit the Modernaires nimmt er u.a. die Hits “Chattanooga Choo Choo” und “That Old Black Magic” auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=KXml82x3mMA


Der Automobilbauer Henry Ford erhält 1942 ein US-Patent auf eine Autochassis-Konstruktion, die er im Fahrgestell des Soybean Cars schon verwirklicht hat.

Die Firma Wham-O produziert 1957 die von Walter Frederic Morrison entwickelten Pluto-Platten, die später unter dem Namen Frisbee-Scheiben bekannt werden.

Chubby Checker klettert nach 1960 auch 1962 mit “The Twist” noch einmal an die Spitze der US-Charts. Damit ist es die einzige Schallplatte, die es auch im zweiten Anlauf wieder auf die Eins steigt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=pHGXwQeUk7M


Am selben Tag veröffentlicht Gene Chandler seine Single “Duke Of Earl”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=pkU6E1v4bhw


Die Beatles nehmen 1963 für die TV-Show “Thank Your Lucky Stars” in Birmingham ihre neue Single “Please Please Me”. Der Song wurde dann am 19. Januar im TV gezeigt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=q3NTVkHwD5I


In dem britischen Fernsehspiel “The Madhouse On Castle Street” soll der populärer Sänger Bob Dylan bereits seinen Song “Blowing In The Wind” gesungen haben. Leider gibt es keine Aufnahmen von diesem Auftritt. In jedem Falle war es der erste TV-Auftritt von Bob Dylan mit diesem Welthit.

1965 beginnt Bob Dylan mit der ersten Aufnahme-Session für sein Album “Bringing It All Back Home” in den Columbia Recording Studios in New York. Er nimmt an diesem Tag “Subterranean Homesick Blues” und “It’s All Over Now, Baby Blue”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/MGxjIBEZvx0

Paul McCartney und Ringo Starr gehen 1967 zusammen in den Bag O’Nails Club in London, England, um sich The Jimi Hendrix Experience anzusehen.

Johnny Cash nimmt im Folsom State Prison in Kalifornien 1968 gemeinsam mit June Carter und den Tennessee Three sein erstes Live-Album in einem Gefängnis auf. “At Folsom Prison” wird eines der erfolgreichsten Alben aller Zeiten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/U9uk6NHK-AE


Nach 13 Jahren, damals noch in den Sun Studios, nimmt Elvis Presley 10 Tag lang in seiner Heimatstadt Memphis ein Album auf. Einer der in den American Sound Studios aufgenommen Songs ist “Suspicious Minds”, seine letzte Nummer Eins in den Vereinigten Staaten zu Lebzeiten des “King Of Rock’N’Roll”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/RxOBOhRECoo


Eric Clapton gibt 1973 sein Live-Comeback im Rainbow Theatre in London. Im Vorprogramm spielt die Aveerage White Band. Zusammengestellt wurde diese Band von The-Gitarristen Pete Townshend, der bemüht war, Eric Clapton bei seinem Heroin-Entzug nach Kräften zu untersützen. Natürlich spiele er selbst Gitarre und holte noch Ronnie Wood, Stevie Winwood, Rebop und Jim Capaldi in die Band für dieses besondere Konzert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TqD2tB6OzvA


Carly Simons Album “No Secrets” steigt am selben Tag auf Platz 1 der US-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mQZmCJUSC6g


1975 veröffentlich Minnie Riperton ihren Hit “Lovin’ You”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=kE0pwJ5PMDg


1978 nehmen The Police ihr Debüt-Album “Outlandos d’Amour” auf, das im November des Jahres erscheinen sollte. Um es zu finanzieren lieh sich Stewart Copelands 1,500£ bei seinem Bruder Miles Copeland III, einem Manager in der Unterhaltungsindustrie. Der Einsatz dürfte sich gelohnt haben, denn mit diesem Album begann die steile Karriere der Band.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nH0vjLwMyc4


Elvis Presley erhielt 1978 für seine Version von “My Way” eine Goldene Schallplatte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ixbcvKCl4Jc


1979 verklagt der YMCA die Band Village People wegen Verleumdung. Die Klage wurde abgewiesen. Nicht viel später wurde der Song YMCA zur Hymne des Vereins YMCA und alle wurden ein Herz und eine Seele.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Dks2NJAVhUs


Auf der Bundesversammlung in Karlsruhe 1980 wird von linken und ökologischen Gruppen die deutsche Bundespartei Die Grünen gegründet.

BBC Radio 1 stellt 1984 die Band Frankie Goes To Hollywood mit ihrem Song “Relax” vor. Nachdem DJ Mike Read den Titel als obszön bezeichnete, wurde der Song aus dem britischen TV-gebannt. Was dazu führte, dass “Relax” wenig später in die Charts einstieg und im Juni auf Platz 1 der britischen Charts stand.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Yem_iEHiyJ0


New Kids On The Block schafften 1990 zum 2. Mal den Sprung auf Platz 1 der britischen Charts. “Hangin’ Tough” war die letzte Nummer der 1 der Boygroup.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=By86PcLufOU


Der 9. Jebtsundamba Khutukhtu, dessen Identität der Dalai Lama über 50 Jahre geheim hielt, wird 1992 in Dharamsala symbolisch inthronisiert.

Der ehemalige Staats- und Parteichef in der Deutschen Demokratischen Republik Erich Honecker und seine Frau Margot gehen 1993 ins Exil nach Chile.

Faith Hill veröffentlicht 1994 ihre Version von „Piece Of My Heart“. Obwohl längst ein Evergreen – Original von Erma Franklin (Schwester von Aretha) 1967, bekannt durch Janis Joplin – landet der Titel erstmals in den Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qPseJvXVVfo


Die dänische Fußballnationalmannschaft gewinnt 1995 mit einem 2:0-Sieg gegen Argentinien die zweite Ausgabe des König-Fahd-Pokals – dem Vorläufer des erstmals 1997 ausgetragenen FIFA-Konföderationen-Pokals.

In einer Reportage wurde das ausgesprochen, was den meisten bestimmt auch schon vorher klar war: Elvis Presley ist der meistbesungene Star der Musikgeschichte. Die bekanntesten Titel sind Paul Simons “Graceland”, “A Room At The Heartbreakhotel” von U2, “Calling Elvis” (Dire Straits), “Happy Birthday Elvis” (Loudon Wainwright III), “There’s A Guy Works Down The Chip Shop Swears He’s Elvis” (Kirsty MacColl), “I Saw Elvis in a UFO” (Ray Stevens), “Elvis Has Left the Building” (Frank Zappa) und “My Dog Thinks I’m Elvis” (Ray Herndon).

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=BUavFsfbFv8


Monika Martin erhält 2007 die „Krone der Voksmusik“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8vMP-sGrZ70


Über fünf Monate dauerte es, nachdem Amy MacDonalds ihr Album “This Is The Life” veröffentlcht hatte, dass es ganz langsam 2008 an die Spitze der britischen Charts kletterte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_nkJgw0dvOk


Ed Sheeran gibt 2011 bekannt, dass er einen Plattenvertrag mit Atlantic Records abgeschlossen hat.

Fünf Jahre später steht Ed Sheeran mit seinen beiden neuen Singles “Shape of You” und “Castle On The Hill” auf den Plätzen 1 und 2 in die britischen Charts einstieg.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=JGwWNGJdvx8
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=K0ibBPhiaG0


Auf Platz 1 der deutschen-Album Charts landen 2017 Klubbb3 und ihr 2. Album „Jetzt geht’s richtig los“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=tRgsArD-HBk
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.