Das Ende vom legendären “Studio 54”

Das Ende der populärsten Diskothek der Welt wird am 18. Januar 1980 nicht nachts im Studio 54 eingeleitet, sondern am helllichten Tag in einem Gerichtssaal in New York. Die Besitzer Steve Rubell und Ian Schrager werden 1980 wegen Steuerhinterziehung zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Das Studio 54 schloss am 4. Februar 1980 mit einer Party, das unter dem Motto “Das Ende des modernen Gomorrah” gefeiert wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=SSAbkFKiT6k


Versuche, das Studio 54 neu zu beleben, war nur geringer Erfolg beschieden. 1986 schloss der Nachtklub in der 54 Straße von New York endgültig. Es bleiben unzählige Geschichten von und über die Besucher dieser legendären “Musikhölle”. Eine davon erzählt unsere Song-Geschichte zu “Le Freak” der Band Chic.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/aXgSHL7efKg


Heute dient das Gebäude als Musical-Theater. Das wikipedia-Foto zeigt, dass es dort wieder mächtig bunt zugeht.


“Plus 5” Hits aus den US-Charts im Januar 1980

Die erste Nummer 1 des Monats gehörte KC & The Sunshine Band, die mit ihrem Hit “Please Don’t Go” ganz gewiss auch im Studio 54 oft zu hören waren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/w-l5FyA3pgo


Das gilt auch für die zweite Nummer 1 des Januars 1980. Das Tanzvergnügen bei “Escape” von Rupert Holmes hält sich sicherlich in Grenzen. Der Refrain des “Pina Colada-Songs” sollte dafür sorgen, dass sich unentschlossene Club-Besucher für einen Ccotail entscheiden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/zROIlspgOjM


Dafür trag die dritte Nummer 1 des Monats – “Rock With You” – von Michael Jackson ganz sicher den Nerv der tanzwütigen Besucher der Kult-Disco.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/5X-Mrc2l1d0


Weniger geeignet für die Tanzwelt der 70er Jahre waren Country-Songs. Dafür landete Kenny Rogers mit seinen Hits in den Charts immer weit oben. Im Januar 1980 war es “Coward Of The County”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/aVtOLfGT3_8


Ob man wohl zu später Stunde auch nach Songs wie “Do That To Me One More Time” getanzt hat? Captain & Tenille landeten in jedem Falle einen Riesenhit mit ihrer Schmuse-Nummer.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Plo5PywZKdA


Mehr Musik aus der Disco-Zeit findest du garantiert in weiteren Zeitreisen, die du bei uns zu jeder Zeit unternehmen kannst. 600 Reiseziele können wir aktuell anbieten. Wir wünschen eine gute Reise!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen und Marken um den Anforderungen der VG-Wort gerecht zu werden. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.