Coldplay-Sänger Chris Martin in den Menschen des Tages, 02.03.2020

Coldplay sind die Band, die dieses Jahrhundert wie keine zweite geprägt hat. Der Sänger und Kopf der Band feiert heute seinen 43. Geburtstag.

Happy Birthday, Chris Martin

Vor ein paar Tagen haben Coldplay ihre Single “Champion Of The World” veröffentlicht. Es stammt von dem bisher weniger erfolgreichen Album “Everyday Life”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=kayI9QB1-IA

Zusammen mit Jonny Buckland, Will Champion und Guy Berryman gründete der Student und Schildermaler Chris Martin 1996 die Band Colplay. Zwei Jahre später pressten die Vier ihre erste EP “Safety” mit vier Titel in einer Auflage von 500 Stück.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Z2m-QpZrgjk

Weitere zwei Jahre später hatten sie ein Plattenvertrag in der Tasche und veröffentlichten das Album “Parachutes”, das es in ihrer Heimat bis auf Platz 1 schaffte und insgesamt 192 Wochen in den britischen Charts stand. Song des Albums wurde “Yellow”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=yKNxeF4KMsY

Das 2002er Album “A Rush of Blood to the Head” wurde auch in Deutschland ein Hit. Der Song “The Scientist” wurde auf youtube mehr als 794 Millionen Mal angeklickt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=RB-RcX5DS5A

Bis 2014 schaffte es jedes weitere Album der Band auf Platz 1 der deutschen Charts. “Viva La Vida” aus dem Jahr 2008 dürfte jeder noch im Ohr haben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dvgZkm1xWPE

“Paradise” aus dem Jahr 2011 schaffte es als erster Song der Band mehr als 1 Milliarde Mal auf youtube angesehen zu werden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1G4isv_Fylg

Darf man einen Song mit dem Titel “Hymn Of The Weekend” am Montag spielen? Klar, das nächste Wochenende kommt bestimmt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YykjpeuMNEk

Danke, Renate für den Geburtstagstipp in Sachen Musik.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=P3tlnSFHlNc

Einen herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag schicken wir an alle Geburtstagskinder. Wir wünschen euch einen unvergesslichen Tag und alles Gute im neuen Lebensjahr.

Allen Lesern wünschen wir natürlich einen guten Start in die neue Woche,
Euer – Team

 

Geburtstage:

1900 Kurt Weill Dessau Bekannt wurde der Komponist vor allen durch „die Dreigroschen Oper“, die er gemeinsam mit Berthold Brecht geschrieben hatte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=XpkCazstUhM

 

1930 John Cullum Knoxville, Tennessee, USA Der Schauspieler und Sänger gehörte ab den 60er Jahren zu den Topstars am Broadway.
1942 Lou Reed New York City, New York, USA † 27. Oktober 2013 in East Hampton, New York, USA; Lewis Allan „Lou“ Reed war ein US-amerikanischer Singer-Songwriter und Gitarrist. Er war zusammen mit John Cale Gründungsmitglied der von Andy Warhol inspirierten Band The Velvet Underground.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=0KaWSOlASWc

 

1943 Tony Meehan Hampstead, London, England † 28. November 2005 in Paddington, London, England; Der Schlagzeuger Daniel Joseph Anthony Meehan war Gründungsmitglied der Band The Shadows.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=EzgbcyfJgfQ

 

1944 Uschi Glas Landau Die populäre Schauspielerin Helga Ursula „Uschi“ Glas hat sich auch schon mehrfach als Sängerin versucht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8DaQx2EBX8E

 

1948 Rory Gallagher Ballyshannon im County Donegal, Irland † 14. Juni 1995 in London; William Rory Gallagher war ein irischer Gitarrist und Singer-Songwriter.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Bz97I-mcUUs

 

1949 Eddie Money New York City, USA Edward Joseph Mahoney ist ein US-amerikanischer Rocksänger, der mit „Take Me Home Tonight“ einen Top 10 Hit in den Staaten landen konnte.
1950 Karen Carpenter New Haven, Connecticut, USA † 4. Februar 1983 in Downey, Kalifornien, USA; Karen Anne Carpenter bildete mit ihrem Bruder Richard eines der erfolgreichsten Geschwisterpaare der Musikgeschichte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=FDPMmaHWj1I

 

1950 Nick MacKenzie Bandung, Indonesien Der niederländische Sänger Nick van den Broeke war in den 70er Jahren mit Titeln wie „Juanita“ weit über die Grenzen seiner Heimat erfolgreich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ux5K9pePGpk

 

1951 Erwin Hilbert Hamm Der Maler, Buchautor und Liedermacher war einige Jahre freundschaftlicher Berater von Udo Lindenberg.
1955 Jay Osmond Ogden, Utha, USA Jay Osmonds gehörte zur Gruppe The Osmonds, die aus den Brüdern Alan, Wayne, Merrill, Jay und Donny bestand.

https://www.youtube.com/watch?v=iXO7-aAzUO4

 

1956 Mark Evans Melbourne, Victoria, Australien) Mark Whitmore Evans spielte seinen Bass von 1975 bis 1977 bei AC/DC.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uRG1wPCWWw4

 

1956 John Cowsill Newport, Rhode Island Populär wurde der Musiker als Schlagzeuger und Sänger der Band The Cowsills. Bis heute nimmt er diese Position bei verschiedenen Beach Boys-Formationen ein.
1962 Jon Bon Jovi Perth Amboy, New Jersey, USA John Francis Bongiovi jr. ist Sänger, Gitarrist und Komponist der Rockgruppe Bon Jovi. Darüber hinaus ist er als Schauspieler tätig.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=vx2u5uUu3DE

 

1965 Wolfgang Muthspiel Judenburg, Steiermark, Österreich Der Komponist und Gitarrist gehört zu den populärsten Jazzmusikern des Landes.
1967 Dennis Seaton Birmingham, UK Der Sänger und Musikproduzent Dennis Michael Seaton startete seine Karriere als Sänger der Band Musical Youth.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dFtLONl4cNc

 

1968 Chris Hülsbeck Kassel Christopher „Chris“ Hülsbeck ist ein vor allem aus dem Heimcomputerbereich bekannter Musiker.
1971 Roman Gregory Wien, Österreich Der erfolgreiche Musiker ist auch als Comedian und Moderator bekannt.
1971 Method Man Hempstead, New York, USA Der populäre Rapper Clifford James Smith ist Mitglied des Wu-Tang Clans.
1977 Chris Martin Exeter, Grafschaft Devon, England Christopher Anthony John Martin in ist ein britischer Komponist, Pianist, Gitarrist sowie Frontmann und Sänger der englischen Band Coldplay.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1G4isv_Fylg

 

1988 James Arthur Middlesbrough, England James Andrew Arthur gewann 2012 die neunte Staffel der Castingshow The X Factor in England.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Mhj15W23IjA

 

Unvergessen.

Hank Ballard, eigentlich John H. Kendricks, starb am 2. März 2003 im Alter von 75 Jahren in Los Angeles. Der Rhythm & Blues- und Doo Wop-Sänger war vor allem in den 1950er Jahren erfolgreich war. Er schrieb „The Twist“, den Chubby Checker zum Welthit machte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2qoY93CkwlA

1999 starb Dusty Springfield, die wegen ihrer Soulstimme „The White Queen of Soul“ genannt wurde, einen Monat vor ihrem 60. Geburtstag. Sie gilt als eine der erfolgreichsten Sängerinnen Großbritanniens sowie als Stilikone der 1960er Jahre.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ByqXqz7Tvqo

Über die Grenzen Frankreichs wurde er durch den Hit “Je t’aime
Moi non plus”, den er zusammen mit Jane Birkin aufnahm, bekannt. Er schrieb zahlreiche populäre Chansons. 1991 starb der Chansonnier, Filmschauspieler, Komponist und Schriftsteller einen Monat vor seinem 63. Geburtstag.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rp7mamCpdcc
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.