Charles Aznavour im Song des Tages 147

 Die Geschichte von Charles Aznavour und seinem Hit “Hier Encore”,

den die meisten besser als “Yesterday When I Was Young” kennen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/hWLc0J52b2I

22. Mai 1924, Charles Aznavour feiert heute seinen 94. Geburtstag

Charles Aznavour ist ein Phänomen. Er feiert heute seinen 94. Geburtstag und steckt immer noch voller Tatendrang. Nicht nur die Musik allein lässt ihn nicht los, sondern auch seine Aufgaben als ständiger Vertreter Armeniens bei den Vereinten Nationen sowie das Amt als armenischer Botschafter in der Schweiz. Diese Aufgaben sind für ihn eine Ehre und dieser kleine Mann, der auch eine große Karriere als Schauspieler aufweisen kann, stammt aus einer Zeit als Ehre noch eine Bedeutung hatte, die in der heutigen Zeit kaum mehr vorstellbar ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NEY4LxORCeo

Seine musikalische Karriere sucht seines gleichen: Bisher hat er weltweit mehr als 200 Millionen Tonträger verkauft. Würde man die weltweiten Cover-Versionen seiner Chansons dazu zählen und die vielen Hits, die er für andere geschrieben hat, würde sich diese Zahl möglicherweise sogar verdoppeln. Seine Mentorin war keine Geringere als Edith Piaf, er schrieb für seine französischen Kollegen Gilbert Becaud, Maurice Chevalier und Johnny Hallyday. Überall auf der Welt kennt man den großen Chansonier. Sein letztes neu aufgenommenes Album stammt aus dem Jahr 2015 und war ein Top 10-Album in seiner Heimat Frankreich. Aber auch in vielen anderen Ländern wurde „Encores“ mit Begeisterung gekauft.

Offiziell verabschiedete sich Charles Aznavour 2006 nach seinem Konzert in Essen von der Bühne. Noch im selben Jahr stand er in Armenien vor 50.000 Zuschauern auf dem Platz der Republik in der Hauptstadt Jerewan. So gab es immer wieder Konzerte überall auf der Welt, so dass er sich 2011 dazu entschloss, eine Welttournee zu starten. Diese wird seither Jahr für Jahr verlängert. In diesem Jahr ist er auch wieder einmal in Deutschland zu Gast und singt am 4. August auf dem Roncalliplatz in Köln.

Egal, wo er auf der Welt gastiert, zwei Titel müssen immer dabei sein: „She“, den ihr auf „heute“ hören könnt und „Hier Encore“, der als „Yesterday When I Was Young“ von fast allen großen Sängern gecoverte wurde. Geschrieben hat Charles Aznavour diesen Titel 1964. Er erzählt von der Gleichgültigkeit der Jugend und rechnet in unglaublichen Worten mit ihr ab:

„Es gibt so viele Lieder in mir, die nicht gesungen werden
Ich fühle den bitteren Geschmack von Tränen auf meiner Zunge,
Die Zeit ist gekommen, um für gestern zu bezahlen
… als ich jung war…“

Diesen Song findet man in fast allen Sprachen der Welt und für viele seiner treuen und auch der vielen neuen Fans, die er im Laufe der Jahre immer wieder für sich gewinnen kann, ist es das großartigste Lied, das je geschrieben wurde. Wer stand nicht irgendwann plötzlich da und musste Verantwortung tragen, auch für das was er bisher versäumt hatte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=VeUQIbS1P4k

 

Wenn er das Lied heute auf der Bühne singt, das er vor über 50 Jahren komponiert hat, dann klingt es anders. Denn er hatte 50 Jahre Zeit, viele von den Liedern, die er bis dahin nicht gesungen hatte, zu singen. Dann vermittelt er die Gewissheit, dass man sich die eigenen Fehler verzeiht und es schön ist, jeden Abschnitt des Lebens so zu leben, dass man sich selbst nicht verliert.


    
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.