“Bonanza” startet in den Vereinigten Staaten, 12.09.2021

“Bonanza” wurde von NBC erstmals am 12. September 1959 im US-Fernsehen ausgestrahlt. An diesem Tag lernen die Fernsehzuschauer Ben Cartwright und seine drei Söhne – Adam, Hoss und Little Joe – kennen, die zusammen mit ihrem Koch Hop Sing ein harmonisches und aufregendes Leben auf ihrer Ranch, der Ponderosa, führen. Es wird eine der erfolgreichsten Serien der TV-Geschichte, die bis heute immer wieder als Wiederholung ausgestrahlt wird.

Die Serie wurde von Anfang an in Farbe gedreht, obwohl damals fast ausschließlich Schwarzweiß-Geräte verbreitet waren. Der NBC-Mutterkonzern RCA erhoffte sich dadurch einen höheren Absatz von Farbfernsehgeräten. Die erste Folge “A Rose for Lotta” ist offiziell auf youtube in der Originalfassung zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/cNCsBMcyTlA


Auffällig ist, dass die Titelmusik scheinbar in der ersten Folge noch nicht Teil der Sendung war. Die brennende Landkarte und die unvergessenen Hauptdarsteller liefern wir sofort nach.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=iQjb_QiFbJE


Es dauerte noch bis 1967, dass in Deutschland das “Bonanza”-Fieber ausbrechen sollte. Dazu findet ihr natürlich ebenfalls einen kleinen Artikel auf SCHmusa.
Irgendwie hat “Bonanza” nie an Aktualität verloren. Das gilt auch für den einen oder anderen Hit aus dieser Zeit.


“Plus 5” Hits aus den US-Charts im September 1959

Auf Platz 1 war Anfang des Monats ein Lied aus Frankreich, das als “Les trois cloches” durch Edith Piaf bekannt wurde. In den US-Charts wurde es in der Version von The Browns zum Megahit. “The Three Bells” heißt der Titel bei den Geschwistern Jim Ed, Maxine und Bonnie Brown. In Deutschland kennen wir diesen Hit als “Wenn die Glocken hell erklingen” von Lys Assia und verschiedenen anderen Interpreten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/HTkbj56bnYs


Phil Phillips & The Twilights waren im Spätsommer 1959 mit “Sea Of Love” in den Charts vertreten. Dieser Song wurde John Phillip Baptiste (aka Phil Phillips) und George Khoury geschrieben, ist also das Original, das bis heute immer wieder gecovert wird. Unvergessen ist die Version der Honeydrippers aus dem Jahr 1984. Sänger der Band war Led Zeppelin-Sänger Robert Plant.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_T8PHEAHOBs
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/2BoUzzFXuVU


Santo & Johnny waren ein US-amerikanisches Gitarren-Duo, das mit dem Titel “Sleep Walk” einen Welthit landeten. Wie auf dem Video zu sehen spielte Santo, der ältere der beiden Farina-Brüder, die Hawaiianische Gitarre, während Johnny ihn auf der E-Gitarre begleitete. Der von Santo Farina komponierte Song ist in vielen Filmen zu hören.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/2rwfqsjimRM


“I’m Gonna Get Married” heißt der damals aktuelle Song von Lloyd Price, der zu den etablierten Stars Ende der 50er Jahre zählte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/d3IE6E7tgus


Bemerkenswert ist, dass man im September 1959 auch einen deutschsprachigen Schlager in den US-Charts finden konnte. “Morgen” war der erste Hit für Ivo Robic, der sofort um die Welt ging.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/KYkwZrNxMdk




Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.