Bill Murray in den Menschen des Tages, 21.09.2022

Bill Murray prägte mit seinen Filmen den Humor der 80er Jahre. Mit Kinohits wie “Und täglich grüßt das Murmeltier” oder “Ghostbusters” setzte er sich mehr als nur ein filmisches Denkmal. Heute feiert der Schauspieler seinen 72. Geburtstag.

Happy Birthday, Bill Murray

“Und täglich grüßt das Murmeltier” zählt zu den zeitlosen Komödien, die man sich immer wieder ansehen kann. Wir lieben diese Filme, die es schaffen, Jung und Alt zu vereinen, von Herzen zum Lachen zu bringen und die unsere Seele zu berühren. Seine geniale Partnerin, die Moderatorin Rita, in diesem Film spielte Andie MacDowell.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/zlepZJsoYcw


Begonnen hat Bill Murray seine Karriere als Autor für die Kult-Show “Saturday Night Live”. Mitte der 70er Jahre durfte er dann auch ab und zu sein Talent als Comedian zum Besten geben. Von 1977 bis 1980 war er fester Bestandteil der Show. Seine Figur “Nick The Lounge Singer” war schlicht Kult.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/7-t2n_jk1QM


Der Erfolg bei “Saturday Night Live” öffnete dem Comedian die Tür zum Film. In Deutschland haben wir ihn zum ersten Mal 1981 in seiner Rolle als John Winger in der Army-Komödie “Ich glaub mich knutscht ein Elch” wahrgenommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/aR_dblG1Wtc


Als Dr. Peter Venkman ging Bill Murray mit Dan Aykroyd und Harold Ramis auf Geisterjagd. “Ghostbusters – die Geisterjäger” zählte zu den erfolgreichsten Hollywood-Produktionen des Jahres 1984.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/y-eckhstakM


1988 wagte sich Bill Murray an Charles Dickens “Weihnachtsgeschichte”. “Die Geister die ich rief” wurde eine ganz anderer Weihnachtsfilm, der dennoch zu einem harmonischen Finale findet. Genau wie wir es lieben. Einer der besten Weihnachtsfilme aller Zeiten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/paskVcxactY


Bill Murray zählte Ende der 80er Jahre zu den beliebtesten Schauspielern Hollywoods. Statt seinen Reichtum zu multiplizieren, entschied er sich dafür, dass zu tun, was ihm Spaß macht. Er ging gern ins zweite oder dritte Glied und spielte mit Schauspielkollegen, die er verehrte: In “Tootsie” mit Dustin Hoffman, mit Richard Dreyfuss in “Was ist mit Bob” oder mit Robert de Niro in “Sein Name ist Mad Dog”. Auch für besondere Filme wie “Der kleine Horroladen”, der Verfilmung von “Hamlet” oder den Thriller “Wild Things” mit Matt Damon konnte er sich begeistern. Er selbst begeisterte die Kritiker in “The Royal Tenenbaums” und “Lost In Translation”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/RmYe_lTDgKA


Wo immer er auftaucht, spürt jeder: Dieser Typ hat Spaß am Leben. So eröffnete Bill Murray das Konzert von Eric Clapton auf dem “Crossroads Guitar Festival 2007”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Nh9HdpqOaXo


Auch in seinen aktuellen Filmen ist immer wieder Platz für ein wenig Musik. In “St. Vincent” baut er mit “Shelter From The Storm” einen Dylan-Song ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/9SVwrAKXrnk


Als er 2016 gebeten wurde, dem Bären Balu in der Neuverfilmung des “Dschungelbuchs” seine Stimme zu leihen, war er ebenfalls Feuer und Flamme. “Probier’s mal mit Gemütlichkeit” heißt im Original “Bear Necessities”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Wcq-29Gq0BM
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Gu8mFbBvoMI


Im vergangenen Jahr ließ er sich dazu überreden eine kleine Rolle in “Ghostbusters: Afterlife” zu übernehmen. Es war natürlich die Rolle des Dr. Peter Venkman zu sehen. In dieser Szene ist er mit Sigourne Weaver als Dana Barrett zu sehen. Es liegt uns nur die Original-Version auf Englisch vor.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/C0QNnthWhqM


Ab 30. September ist der Film “The Greatest Beer Run Ever” auf Apple TV zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/vyuxH9qUySU


Wir hoffen, dass diese Bill Murray gehört zu den Menschen, die man einfach mögen muss.

Foto: Harald Krichel / wikimedia

Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.