Barbara Eden in den Menschen des Tages, 23.08.2021

Die Hauptrolle in der TV-Serie “Bezaubernde Jeannie” war nicht nur ihr größter Erfolg als Schauspielerin. Die Rolle des attraktiven Flaschengeistes prägte das Leben von Barbara Eden. Sie hat aber noch einiges mehr zu bieten. Heute feiert die Schauspielerin ihren 90. Geburtstag

Happy Birthday, Barabara Eden

Natürlich beginnen wir mit der Rolle ihres Lebens. Zusammen mit Larry Hagman als Major Tony Nelson begeisterte sie als Geist aus der Flasche, als “Die bezaubernde Jeannie”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ot1j1jVL6uI
Das Video zeigt eine komplette Folge der populären Serie. Wir empfehlen euch einen Ausschnitt inklusive Titelsong anzuschauen. Wer 24 Minuten Zeit hat, kann sich natürlich auch die komplette Folge ansehen.

Zum 50. Jubiläum von “I Dream Of Jeannie” kam Barbara Eden ins NBC News-Studio zum Interview über ihre Erfolgsserie. Auch, wenn deine Englisch-Kenntnisse nicht ausreichen, um das Interview zu verfolgen, schaue dir die 85-Jährige an. Sie ist wortgewandt, fit und charmant wie zu besten Zeiten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/5oNMzOdQMpE


Als Barbara Eden die Rolle der Jeannie übernahm, war sie in den USA bereits ein Star. Sie spielte von 1957 bis 1958 in 52 Folgen der Serie “How to marry a Millionaire”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/VxRj5Q4UYsY


In dem Elvis Presley-Western “Flammender Stern (Flaming Star)” spielte Barbara Eden eine der weiblichen Hauptrollen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/4dynLALs07o


Barbara Eden war ein immer gern gesehener Gast in den US-Shows. Schließlich war sie nicht nur “die bezaubernde Jeannie”, sondern auch eine gute Sängerin. Mit Tom Jones singt sie in seiner Show “The Look Of Love”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/3kZ13Sy7f0s


In einer anderen Show singt sie den Dave Dee-Hit “Bend It”. Dabei zeigt sie, dass sie auch das Tanzen von der Pike auf gelernt hat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/IcSG35XmewY


Einen kleinen Hit konnte die Schauspielerin mit ihrer Version von “Single Girl” in einigen Staaten der USA landen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/pESbLa4qbqk


Für die “70er Show” besuchte Hape Kerkeling den Publikumsliebling in Hollywood.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/v5yaB0Z3KsE


Danke für viele bezaubernde Fernsehstunden und alles Gute im neuen Lebensjahr.

Geburtstage

1912 Gene Kelly Pittsburgh, Pennsylvania, USA † 2. Februar 1996 in Beverly Hills, Kalifornien, USA; der Tänzer, Schauspieler, Sänger, Filmregisseur, Produzent und Choreograph erlangte in zahlreichen Musical-Filmen Weltruhm.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=w40ushYAaYA

1913 Bob Crosby Spokane, Washington, USA † 9. März 1993 in La Jolla, Kalifornien, USA; Sänger, Schauspieler und Bandleader George Robert „Bob“ Crosby war im Dixieland und Jazz zu Hause. Durch seinen Bruder Bing kam er auch in der populären Musik zum Einsatz.
1917 Tex Williams Ramsey, Illinois, USA † 11. Oktober 1985 in Newhall, Kalifornien, USA; der Country Musiker und Bandleader Sollie Paul Williams hatte seinen größten Hit mit “Smoke! Smoke! Smoke! (That Cigarette).
1926 Leo Leandros Astakos, Ätolien-Akarnanien, Griechenland Als Sänger, Komponist und Produzent schrieb Leandros Papathanasiou nicht nur ein Stück deutscher Musikgeschichte. Er produzierte auch Demis Roussos und Julio Iglesias.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ZYfMzUfX2pA

1932 Jack Earls Woodbury, Tennessee Der Country- und Rockabilly-Sänger wurde vor allem mit seinen Titel „Slow Down“ bekannt.
1936 Rudy Lewis Philadelphia, Pennsylvania † 20. Mai 1964 in New York City, New York, USA; der Sänger war Mitglied der Drifters.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=n-XQ26KePUQ

1940 Vicki Brown Liverpool, England † 16. Juni 1991 in Henley-on-Thames, Vereinigtes Königreich; die Sängerin, die auch in verschiedenen Bands sang, war vor allem als Chorsängerin sehr gefragt. So ist sie auf Jimi Hendrix Experience Version von „Hey Joe“’, Petula Clarks Hit „Downtown“ und dem George Harrison-Album „Cloud Nine“ zu hören. Ihr größter öffentlicher Erfolg war eine Rolle im Film „Tommy“, der Rockoper von The Who. Sie ist die Mutter von Sam Smith.
1940 Roger Greenway Bristol, England Zusammen mit Roger Cook bildete Roger John Greenaway ein erfolgreiches Songschreiber-Team.

Beide brachten auch eigene Titel als David & Jonathan heraus und waren Mitglieder der Bands Blue Mink und White Plains.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nt2dc7xQUYU

1940 Burkhard R. Lasch Eisleben Der Musiker, Komponist, Produzent, Autor und Liedtexter gehörte zu den populärsten Musikern der DDR. Aus seiner Feder stammen die Hits „Jugendliebe“ und „Alt wie ein Baum“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/mfbpCxe9-cM

1941 Pete Shannon Antrim, County Antrim, Nordirland Peter Shannon Harris spielte Bass in der Band The Nashville Teens.
1945 Rita Pavone Turin Die immerhin 1,49 m große Sängerin ist ein großer Star in ihrer Heimat Italien und war auch in den 60er Jahren in Deutschland sehr gefragt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/dAoBA3yyP4M

1946 Keith Moon London, England † 7. September 1978 in Mayfair, London, England; Keith John Moon war der Drummer der Band The Who.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=WX_96uKZ7yQ

1949 Rick Springfield South Wentworthville, New South Wales, Australien Richard Lewis Springthorpe war vor seiner Karriere als Musiker bereits ein gefeierter Serienstar in der Seifenoper „General Hospital“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qYkbTyHXwbs

1951 Mark Hudson Portland, Oregon, USA Mark Jeffery Hudson begann als Musiker in der TV-Serie The Hudson Brothers. Große Erfolge feierte als Produzent für Cher, Ringo Starr, Aerosmith, Scorpions, Ozzy Osbourne, Hanson, Harry Nilsson u.v.a.
1951 Jimi Jamison Durant, Mississippi, Vereinigte Staaten † 1. September 2014 in Raleigh, Tennessee, Vereinigte Staaten. Der als Sänger der Band Survivor bekannt gewordene Musiker und Komponist ist auch als Sänger des Titelsongs der TV-Serie “Baywatch” zu hören.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=btPJPFnesV4

1952 Vicky Leandros Paleokastritsa auf Korfu, Griechenland Vassiliki Papathanasiou, bürgerlich seit 1986 Freifrau von Ruffin, ist eine Sängerin, die über 55 Millionen Tonträger weltweit verkaufte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=m8a5MOLYX6U

1953 Bobby G Epsom, Surrey, England Robert Alan Gubby ist Mitglied der Gruppe Bucks Fizz.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=l6DOGITIfAY

1959 Edwyn Collins Edinburgh, Schottland Edwyn Stephen Collins ist ein typisches One Hit Wonder. „A Girl Like You“ war ein Riesenhit, danach wurde es wieder still um den schottischen Sänger.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Ah5iepUs_t0

1961 Dean DeLeo Newark, New Jersey, USA Der Musiker wurde bekannt als Gitarrist der Stone Temple Pilots.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=sT1DdO3SISg

1968 Benjamin Boyce Edgware, London Der Sänger Benjamin John Boyce gehörte zur Boygroup Caught In The Act.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=PMz_0Wu256E

1978 Julian Casablancas New York, USA Julian Fernando Casablancas wurde bekannt als Lead-Sänger der Band The Strokes.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TOypSnKFHrE

1979 Richard Neville Solihull, Vereinigtes Königreich Richard Neville Dobson ist ein englischer Sommelier, Gastronom und Sänger. Er ist am besten dafür bekannt, Mitglied der Boyband Five zu sein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=E0uDWynfCQc

1981 Natalie Horler Bonn Bürgerlich nach Eheschließung Natalie Raffelberg, wurde sie als Frontfrau des Dance-Trios Cascada bekannt..

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4G6QDNC4jPs

1986 Sky Blu Los Angeles, Kalifornia, USA Skyler Austen Gordy ist eine Hälfte von LMFAO, das 2011 Hits mit „Party Rock Anthem“ und „Sexy And I Know It“ landen konnte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wyx6JDQCslE


Unvergessen

Vor drei Jahren hat sich Dieter Thomas Heck für immer von der Bühne des Lebens verabschiedet. In dieser vergangenen Zeit wurden wir uns bewusst, welch einen großen Moderator wir verloren haben, denn die ZDF-Hitparade feierte ohne ihn ihren 50. Geburtstag.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=–oD_ugD5nY


2013 starb der Opern- und Popsänger David Garrick im Alter von 67 Jahren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/C-Qaeq4LjHY
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.