B.J. Thomas im Alter von 78 Jahren gestorben

Amerika trauert um einen großen Entertainer. Erst im März gab B.J. Thomas bekannt, dass er an Lugenkrebs erkrankt ist. Da befand sich seine Krankheit bereits im Endstadium. Am Samstag, den 29. Mai 2021 hat er den Kampf gegen den Krebs verloren.

Erinnerungen an B.J. Thomas

Die “Times” zitiert den mehrfach ausgezeichneten Sänger mit den Worten: „Ich bin gesegnet damit, in meinem Leben wunderschöne Songs in Pop, Country und Gospel aufgenommen zu haben. Diese wundervollen Songs und Erinnerungen teile ich mit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt.” Jeder kennt seinen Song aus dem Film “Zwei Banditen” mit Paul Newman und Robert Redford in den Hauptrollen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/hziG9Nr6KHU


B.J. Thomas war Mitglied der elitären “Grammy Hall Of Fame”. In den Vereintigten Staaten kennt und liebt man seinen Song “Hooked On A Feeling” ebenso wie den Film-Klassiker.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Wqt_iZBvtCo


Im Laufe seiner Karriere gewann Thomas fünf Grammys, verkaufte weltweit 70 Millionen Alben und hatte acht Nr. 1-Hits und 26 Top-10-Singles. Zu den Millionen-Hits zählt auch der 1975 veröffentlichte Song “Another Somebody Done Somebody Wrong Song”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6VTicelwAn0


B.J. Thomas kam am 7. August 1942 in Hugo, Oklahoma, USA, zur Welt. Er wuchs in Houston, Texas auf, wo er eine Vielzahl von Einflüssen aufnahm. Angefangen bei Hank Williams’ traditionellem Country, bis hin zur Seele von Jackie Wilson und Little Richard. Aus dem jungen Mann im Kirchenchor wurde 1966 mit der Neuaufnahme des Hank Williams-Songs „I’m So Lonesome I Could Cry“ sofort ein Schallplattenmillionär.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/zDmKth7Fj08


Der große Anfangserfolg stieg ihm zu Kopf. Er wurde Drogenabhängig. Er selbst nannte seine Frau Gloria das Glück seines Lebens. Sie schenkte ihm Liebe und Achtung. Statt in Kneipen und hippen Partys voller Drogen fand er seinen Sinn des Lebens als Christ. Das zeigte sich auch bei seiner Musik. Sein 1976er Album “Home Where I Belong” wurde mit einem Grammy und einem Dove Award ausgezeichnet. Es gilt als modernes Gospelalbum.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/rlwon4AQJL4


Viele werden sich auch gut an die Titelmusik aus der Serie “Unser lautes Heim” erinnern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/U6wrt8uWD5o


B.J. Thomas starb zu hause bei seiner Frau Gloria, mit der er 53 Jahre lang verheiratet war. Auch seine drei Töchter, Paige Thomas, Nora Cloud und Erin Moore sowie vier Enkelkinder waren in den letzten Stunden bei ihm. Seine Musik werden sie mit den vielen Fans auch weiter hören und in wundervollen Erinnerungen an den unvergesslichen Entertainer schwelgen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Kq_Sl9G28EM
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.